1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Lebt 007 nur noch einmal? - Drehbeginn für "Bond 25" im März

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. Januar 2019.

  1. Volterra

    Volterra Foren-Gott

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    787
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    Anzeige
    Bis auf die letzten 3 Bondfilme haben aus meiner Sicht alle anderen Bondfilme Kultstatus.
    Warum werden sonst die Bondfilme noch immer wiederholt?
    Noch 2015 wiederholte Sky alle Bondfilme....
    Etwas später haben das auch die ÖR gemacht.

    Ich mag fast alle Bondfime. Nicht zuletzt, weil ich an fast allen Drehorten und den dort gezeigten Hotels Urlaub gemacht habe.
     
    Sky Beobachter gefällt das.
  2. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    604
    Punkte für Erfolge:
    123
    Die alten Bonds hatten Charme und einen Humor, der den neuen abgeht. M.E. war der letzte wirklich gute Bond Goldeneye. Als Actionfilm war danach nur noch Skyfall ganz passabel.
     
    b-zare, Sky Beobachter und Koelli gefällt das.
  3. samlux

    samlux Platin Member

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    2.679
    Zustimmungen:
    463
    Punkte für Erfolge:
    93
    Dem kann ich nur zustimmen. Die "Craig Bonds" haben versucht einen neuen Weg zu gehen und ein zusätzliches Zielpublikum zu erobern. Dies ist ihnen auch zweifellos gelungen. Die eingefleischten Fans fanden die Filme eher mittelmässig. Craig war eigentlich kein schlechter Bond-Darsteller, einzig bei den Filmen musste man auf vieles gewohnte verzichten
     
    Sky Beobachter und LizenzZumLöten gefällt das.
  4. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    14.901
    Zustimmungen:
    1.300
    Punkte für Erfolge:
    163
    Eben. Es fehlen völlig die Gimmicks seiner Autos und der Humor. Statt dessen nur noch harte Action und kompliziertere Story
     
    b-zare und Sky Beobachter gefällt das.
  5. Mario789

    Mario789 Silber Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2012
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    171
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    VU+ DUO² + Edision Argus pingulux plus
    An Roger Moore kommt eh keiner ran
     
    b-zare und KlausAmSee gefällt das.
  6. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Board Ikone

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    3.027
    Zustimmungen:
    702
    Punkte für Erfolge:
    123
    Über die "Moore"-Bondfilme kann man geteilter Ansicht sein, die "fast kitschige" Technik Verliebtheit in seinen Filmen spiegelt den Zeitgeist jener Jahre wunderbar wieder, aber die Bonds vor und auch kurz nach "Moore" dürften die besseren Filme sein.
     
    samlux und Sky Beobachter gefällt das.
  7. samlux

    samlux Platin Member

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    2.679
    Zustimmungen:
    463
    Punkte für Erfolge:
    93
    Die Moore Bonds waren was die Gimmicks und das komödienhafte angeht zweifellos die einfallsreichsten. Ob es jetzt die besseren Filme waren, hat wohl jeder einen anderen Geschmack. In meinen Augen waren Sean Connery und Pierce Brosnan die besten Bond Darsteller. Dicht gefolgt von Daniel Craig. Moore rangiert bei mir erst an 4 Stelle und Lazenby mochte ich überhaupt nicht (obwohl der Film einer der besten der Serie ist).
     
  8. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Board Ikone

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    3.027
    Zustimmungen:
    702
    Punkte für Erfolge:
    123
    ... irgendwie hat George Lazenby es schwer obwohl der Film mit ihm doch ganz passabel ist, vermutlich liegt es daran das er nur einen Film lang den Bond gegeben hat und deswegen ("man kennt ihn ja kaum") so oft in der Beliebtheitsskala der 007-Darsteller so schlecht abschneidet und ganz weit hinten landet ...
     
    b-zare gefällt das.
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    120.367
    Zustimmungen:
    7.940
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Einmal und bin dabei immer eingepennt. (n)
     
  10. samlux

    samlux Platin Member

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    2.679
    Zustimmungen:
    463
    Punkte für Erfolge:
    93
    Der Film mit ihm war mehr als passabel, aber ich habe eher ein Problem mit ihm. Er ist in meinen Augen einfach zu blass und unspektakulär. Nach Connery war einfach jedes Erbe schwer. Moore hat es durch eine totale Neuausrichtung der Bond Filme geschafft Bond einen neuen Stempel aufzudrücken.
     

Diese Seite empfehlen