1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Leben in 'Hölle' unangenehmste Zeit im BB-Haus, die es jemals gegeben hat"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. Dezember 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.231
    Anzeige
    Leipzig - Big Brother startet am Montag bereits in die neunte Staffel und erneut gilt es, unter teils schwierigen Bedingungen möglichst lange unter ständiger Beobachtung auszuharren.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Athlon 63

    Athlon 63 Talk-König

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    6.270
    Ort:
    Chemnitz - KNB: enviaTEL
    Technisches Equipment:
    Humax PR-HD 1000C
    Philips PFL 9704H
    Panasonic DMP-BD65
    Panasonic HDC-SD9
    AW: "Leben in 'Hölle' unangenehmste Zeit im BB-Haus, die es jemals gegeben hat"

    Wie oft denn noch?!!! :wüt: :wüt: :wüt: :wüt: :wüt:
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2008
  3. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.650
    Ort:
    NRW
    AW: "Leben in 'Hölle' unangenehmste Zeit im BB-Haus, die es jemals gegeben hat"

    Soll das heißen, dass es Menschen gibt, deren Leben so langweilig ist, dass sie zu Weihnachen und Silvester nichts Besseres zu tun haben, als sich Big Brother anzuschauen? Das finde ich aber wirklich mega traurig!
     
  4. Dyllan Hunt

    Dyllan Hunt Platin Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.112
    AW: "Leben in 'Hölle' unangenehmste Zeit im BB-Haus, die es jemals gegeben hat"

    Offensichtlich gibt es sogar Menschen deren Leben so öde und langweilig ist das sie 24h am Tag Big Brother schauen müssen und das sogar jeden Tag.
    Kein eigenes Leben mehr...
     
  5. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.650
    Ort:
    NRW
    AW: "Leben in 'Hölle' unangenehmste Zeit im BB-Haus, die es jemals gegeben hat"

    Die armen Leute! Denen muss man doch helfen!
    Kann man die adoptieren oder so?
     
  6. arenamusik

    arenamusik Gold Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    1.558
    Ort:
    ... aus dem Mecklenburger Land
    AW: "Leben in 'Hölle' unangenehmste Zeit im BB-Haus, die es jemals gegeben hat"

    Nein,wurde nach mehreren Versuchen nun endgültig eingestellt!
    Der soziale Faktor ist mittlerweile auf ein Minimum verödet.
    Der starre Blick lässt sich durch nichts rückgängig machen.:eek:
    Einzige Möglichkeit zur Hilfe, das Spendenkonto unter www.bigbrother.de mit recht viel Geld fluten um den dort eingeferchten Insassen und ausgewilderten in der realen Welt einen vernünftigen Lebensabend zu finanzieren.
    :D
     

Diese Seite empfehlen