1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LCD von Technisat

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von wilfried 1942, 25. November 2007.

  1. wilfried 1942

    wilfried 1942 Senior Member

    Registriert seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    158
    Anzeige
    Wer hat Erfahrung, da ich mir einen HD-Vision 40 von Technisat kaufen möchte, da ich die Nase voll habe überall dann noch viele Geräte anhängen zu müssen.Der hat einen Receiver eingebaut und hochauflösendes Fernsehen HDTV, der hat eine Festplatte eingebaut und ist mit Tunern ausgestattet für Kabel Empfang, SAt und Antennenfernsehen, ich brauche aber nur Kabel.Der hat auch Full hd usw. Das Gerät kostet ca 2.800,00 Euro. Für mich ist es kein Problem,falls das Gerät kaputt geht sind die anderen Teile auch involviert, wenn der Fernseher kaputt ist, dann würden mir die Boxen auch nichts nutzen.
    Wer hat oder kennt das Gerät, ist ein deutsches Fabrikat.
    Gruß wilfried
     
  2. gti-tdi

    gti-tdi Junior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2005
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Müden Aller
    AW: LCD von Technisat

    Hallo ich habe den HD Vision 32 ist aber der ist der Gleiche wie der Hd 40 mit Festplatte bin sehr von Technisat Überzeugt:LOL: und warte jetzt sehnsüchtig auf den HD 46 Full HD mit 500 GB Festplatte der soll laut meinen angaben Mai 2008 kommen werde an deiner stelle noch warten mit der Anschaffung ist aber auch eine kosten frage der soll laut Technisat 3999teuro kosten ;)
     
  3. tick06

    tick06 Junior Member

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    29
    AW: LCD von Technisat

    Taugen die Technisat TVs denn was? Teuer sind sie ja, aber Technisat ist doch eigentlich kein TV Hersteller??

    Ciao Tick06
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: LCD von Technisat

    Doch sind sie (ehemalig RFT).
     
  5. STW80

    STW80 Silber Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    553
    AW: LCD von Technisat

    Die Displays kaufen sie ja auch nur ein,sind angeblich von SAMSUNG.
     
  6. TechniKre

    TechniKre Junior Member

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Technisat HD-Vision 32
    Technisat HD-S2 plus
    BOSE Lifestyle |||
    AW: LCD von Technisat


    Der war nicht schlecht, kannst du noch solche Eier aus dem Ärmel zaubern ....:LOL:
     
  7. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: LCD von Technisat

    Warum? Die Panels baut TS garantiert nicht selber, es gibt nur ein paar Hersteller von Panels und TS gehört nicht dazu.
    Die Bildquali hängt allerdings stark von der Ansteuerelektronik ab und die könnte schon von TS sein...
    Gruß
    Thomas
     
  8. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.097
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: LCD von Technisat

    So ist es z/OS, die Panels der HD-Visionsgeräte werden bei Samsung bezogen! Und worauf es wirklich ankommt: Bei der Panel-Produktion treten mehr oder weniger Pixelfehler auf. Die Panels werden dann in verschiedene Kategorien sortiert und zu unterschiedlichen Preisen verkauft. Je mehr Fehler umso billiger. TechniSat baut in die HD-Vision-TV-Geräte nur Panels ein, die 100 % pixelfehlerfrei sind.
     

Diese Seite empfehlen