1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LCD-TVs 2012 mit steigendem Absatz, Plasmas stark rückläufig

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. November 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.236
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    LCD-Fernseher laufen der Plasma-Konkurrenz auch weiterhin den Rang ab. Während der Absatz an Fernsehgeräten insgesamt in den ersten neun Monaten des Jahres 2012 groß war, ging er bei den Plasma-Geräten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um beinahe ein Drittel zurück.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Freakie

    Freakie Platin Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.153
    Zustimmungen:
    273
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG 60" Plasma/Philips 47" LCD
    Pioneer LX55 Bluray, Toshiba HD DVD
    Vu+ ultimo4k , AX HD51, DMM 7080HD, Vu+ Duo2, DM7020HD, DM8000HD, amazon Fire TV
    Laminas 1200, Gilbertini 100 cm, Wavefrontier 28/23,5/19,2/13/9/4,8/0,8
    Nubert Nubox 683/WS413/AW993/303 mit Pioneer AVR LX76
    AW: LCD-TVs 2012 mit steigendem Absatz, Plasmas stark rückläufig

    Ist ja auch kein Wunder, nur Panasonic, Samsung und LG produzieren ja überhaupt noch Plasmas.
    Jetzt wo immer mehr HD Signale Einzug erhalten, verlieren die Plasma ihre technische Berechtigung. LEDs sind mittlerweile bildtechnisch gleichwertig, allerdings meistens auch noch teurer.

    Gut, dass ich mir noch einen 60" Plasma von LG gesichert habe. Wird bestimmt mein letzter Plasma sein.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: LCD-TVs 2012 mit steigendem Absatz, Plasmas stark rückläufig

    Das kann man so nicht sagen. Bildtechnisch (vor allem was den Schwarzwert und die Farben angeht kommt derzeit noch nichts an die Plasmas heran.

    Man versucht zwar bei LCDs den Schwarzwert durch partielles deaktivieren der Hintergrundbeleuchtung etwas zu verbessern, aber das hat dann auch mehr negative Effekte wie Vorteile.
     
  4. Freakie

    Freakie Platin Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.153
    Zustimmungen:
    273
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG 60" Plasma/Philips 47" LCD
    Pioneer LX55 Bluray, Toshiba HD DVD
    Vu+ ultimo4k , AX HD51, DMM 7080HD, Vu+ Duo2, DM7020HD, DM8000HD, amazon Fire TV
    Laminas 1200, Gilbertini 100 cm, Wavefrontier 28/23,5/19,2/13/9/4,8/0,8
    Nubert Nubox 683/WS413/AW993/303 mit Pioneer AVR LX76
    AW: LCD-TVs 2012 mit steigendem Absatz, Plasmas stark rückläufig

    Jein.
    Mein Philips LCD der 7er Baureihe beispielsweise macht perfektes schwarz, ich sehe da keinen Unterschied zu meinem PX600 Plasma von Panasonic.
    Im Labor mag es da noch Unterschiede geben, aber das Thema Plasma ist in 5 Jahren nicht mehr existent.

    In den Anfängen, wo die Signale noch SD waren und über scart kamen, da ging nur Plasma. Die LCDs hatten ein schreckliches Bild. Am besten bei analogem Kabelfernsehen :D
     
  5. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    2.743
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: LCD-TVs 2012 mit steigendem Absatz, Plasmas stark rückläufig

    Totgesagte leben länger. ;)

    Während ich den besseren Schwarzwert von Plasmas allenfalls noch homöopathisch nenne, ist die Blickwinkelunabhängigkeit in meinen Augen, noch immer das stärkste Argument, tatsächlich auch einen zu kaufen.
     
  6. Freakie

    Freakie Platin Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.153
    Zustimmungen:
    273
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG 60" Plasma/Philips 47" LCD
    Pioneer LX55 Bluray, Toshiba HD DVD
    Vu+ ultimo4k , AX HD51, DMM 7080HD, Vu+ Duo2, DM7020HD, DM8000HD, amazon Fire TV
    Laminas 1200, Gilbertini 100 cm, Wavefrontier 28/23,5/19,2/13/9/4,8/0,8
    Nubert Nubox 683/WS413/AW993/303 mit Pioneer AVR LX76
    AW: LCD-TVs 2012 mit steigendem Absatz, Plasmas stark rückläufig

    dann beeile Dich mal. :D
     
  7. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    2.743
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: LCD-TVs 2012 mit steigendem Absatz, Plasmas stark rückläufig

    Warum?

    Wir nutzen keinen und da die Familie nicht größer wird, sehe ich auch in Zukunft keinen Bedarf.
     
  8. big.fire

    big.fire Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: LCD-TVs 2012 mit steigendem Absatz, Plasmas stark rückläufig

    Ich war eigentlich 2010 fest entschlossen, mir einen Plasma zu kaufen. Ich hab mir dann im Geschäft verschiedene Modelle angeschaut und immer ein leichtes Flimmern wahrgenommen. Keine Ahnung, ob es mir zu Hause auch aufgefallen wäre, aber das Risiko war mir zu groß.

    Es ist dann ein LCD geworden, allerdings ärgert mich heute, dass noch eine "herkömmliche" Beleuchtungseinheit mit Quecksilber verbaut ist :(
     

Diese Seite empfehlen