1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LCD-TV 42" (HD) DVB-C und DVB-T parallel

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von MaxED9, 22. Dezember 2009.

  1. MaxED9

    MaxED9 Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    DBox2 (Nokia) Kabel
    Anzeige
    Hallo,

    welche Full-HD LCD-TV mit 42" und CI-Slot haben DVB-C und DVB-T Tuner und können auch mit beiden parallel arbeiten.

    Meine Eltern haben vor einige Zeit einen Toshiba Regza 42XV635D gekauft und ich fand den nicht schlecht. Ausstattung und Funktionen gefallen mir ganz gut bei diesem Modell, der hat zwar beide Tuner drin, aber man kann leider nur den einen oder anderen Nutzen, ein Parallelbetrieb ist laut Toshiba nicht möglich.

    Leider finde ich bei den Herstellern meist keine Info ob bei Geräten mit 2 Tunern auch beide nutzbar sind.
     
  2. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: LCD-TV 42" (HD) DVB-C und DVB-T parallel

    das geht bei keinem......
    was solls auch bringen ?
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: LCD-TV 42" (HD) DVB-C und DVB-T parallel

    Geht doch und zwar mit einer Weiche. Gibts von AXING und Technisat. Voraussetzung ist die 5-V-Schaltspannung für aktive Antennen, die vom Empfänger kommt. Sobald die Schaltspannung anliegt, wird der Kabeltunter angeschaltet.
    Was es bringen soll? Ich nutze DVB-T als Ersatz, sollte mal Kabel ausfallen.
    Gruß
    Reinhold
     
  4. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: LCD-TV 42" (HD) DVB-C und DVB-T parallel

    Soweit war mir das schon Klar :winken:
    Hab Ihn aber so Verstanden, dass er beide Tuner zeitgleich verwenden will !
     
  5. MaxED9

    MaxED9 Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    DBox2 (Nokia) Kabel
    AW: LCD-TV 42" (HD) DVB-C und DVB-T parallel

    Richtig, ich meinte nicht den zeitlich gleichzeitigen Betrieb beider Tuner, sondern dass man auch die DVB-T Sender bei Bedarf ansehen kann, wenn DVB-C oder analoges Kabel nicht geht, bzw. ein Sender dort nicht vorhanden ist und vice versa.

    Der angesprochene Regza bietet beim Suchlauf z.B. nur die Option Kabel ODER DVB-T, da fällt also die Lösung mit der Weiche zunächst aus, oder sehe ich das falsch?
     
  6. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: LCD-TV 42" (HD) DVB-C und DVB-T parallel

    Du kannst beide Tuner wechselweise mit der Weiche verwenden.
    Mach den Suchlauf einmal bei jedem Tuner......
     
  7. MaxED9

    MaxED9 Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    DBox2 (Nokia) Kabel
    AW: LCD-TV 42" (HD) DVB-C und DVB-T parallel

    Ich selbst habe den TV nicht, bin auf der Suche nach einem der es selbst kann.
    Die Sache mit der Weiche kann ich ja mal bei meinen Eltern vorschlagen, wenn es sich preislich im Rahmen hält. Wobei bei ihnen nicht zwingend der Wunsch besteht beide Empfangsmöglichkeiten zu nutzen.
     
  8. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: LCD-TV 42" (HD) DVB-C und DVB-T parallel

    Voraussetzung zur Nutzung der Weiche ist das die 5V nur dann anliegen wenn auch ein DVB-T Programm geschaut wird (bzw. oder der TV die 5V überhaupt ausgibt). Bei asiatischen Herstellern ist das nicht unbedingt üblich. Also vor dem Kauf der Weiche nachschauen ob er es überhaupt kann.
     
  9. MaxED9

    MaxED9 Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    DBox2 (Nokia) Kabel
    AW: LCD-TV 42" (HD) DVB-C und DVB-T parallel

    Mal unabhängig von der Lösung mit der Weiche, die nach eingehendem Studium der BDA und des Menüs des Regza, nicht funktionieren wird, gibt es denn wirklich keine Fernseher, die das einfach können bzw. getrennte Antennenanschlüsse haben und damit auch parallelen Betrieb ermöglichen?
     
  10. cobra-cobra

    cobra-cobra Junior Member

    Registriert seit:
    9. März 2004
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: LCD-TV 42" (HD) DVB-C und DVB-T parallel


    Hallo,
    nein, gibt es nicht, wo soll denn auch der Sinn sein?!
    Warum nimmst du nicht DVB-T = digitales Signal und gut, Kabel (ohne digital Empfänger) = schei.. Signal und schlecht.

    :cool::cool::cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Dezember 2009

Diese Seite empfehlen