1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LCD Plasma oder Rückpro ???

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von Marcus_28, 29. Oktober 2006.

  1. Marcus_28

    Marcus_28 Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Kiel
    Anzeige
    Hallo ,

    habe mich jetzt schon etwas länger mit der Materie beschäftigt, weil man aber immer so viel verschiedene sachen liesst, bin ich trotzdem noch nicht sehr viel weiter.
    Ich habe vor mir einen neuen TV zu kaufen, da mein anderer so langsam den Geist aufgibt (Röhre).
    Zur Auswahl stehen der LCD "Samsung LE 32R71" , "Samsung LE37" , "Samsung LE32 S71" , "Phillips 32PF9531"
    oder den Rückpro von "Sony KDF 50E2010"
    Plasma habe ich ein wenig bedenken wegen diesem einbrennen. Das macht ja auch keinen Spaß ständig irgendwie auf zu passen.
    Gibt es empfehlungen von euch in bezug auf Plasma oder LCD die ein gutes Bild haben.
    Ich sitze ca. 3 meter vom Bild entfernt.
    Zur TV einspeisung kann ich sagen das ich im moment noch aus der ganz normalen Hausdose TV empfange über Satelit was bei uns irgendwie in Kabel umgewandelt wird ganz komisch. Ich habe zwar Kabel laut anbieter aber ich brauchte Damals auch eine Sateliten-Karte von Premiere damit es lief also wirklich ganz komisch. Ihc habe aber vor in nächster Zeit auf Satelit um zu rüsten.

    grüße
    Marcus
     
  2. Matz7

    Matz7 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    1.380
    AW: LCD Plasma oder Rückpro ???

    Da wirst du sicher mehrere Antworten bekommen.Und zwar von Plasma,LCD und Rückpro.freunden.Ich persönlich habe mich für Plasma entschieden.Da ist nichts mit einbrennen,aber es kann mal ein nachleuchten sein das aber nach wenigen minuten wieder verschwindet,und du siehst es nur wenn du genau hinsiehst weil du weisst wo es ist.Bei meinen 3,50 meter sehe ich es nicht,nur wenn ich genau vorm Plasma stehe.Ich sehe es aber auch nur bei einem schwarzem Bild.
     
  3. Marcus_28

    Marcus_28 Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Kiel
    AW: LCD Plasma oder Rückpro ???

    Und was für einen Plasma hast Du ??
     
  4. Karl_Napp

    Karl_Napp Junior Member

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    40
    AW: LCD Plasma oder Rückpro ???

    Kann ich nur bestätigen..KEIN...einbrennen auf meinem Pana- Plasma (TH-37PV500).
    Habe mal gelesen, dass man unter 37" auf LCD und über 37" Plasma bevorzugen sollte. Ich habe meinen Kauf jedenfalls noch nie bereut und welche Marke sollte jeder für sich selbst entscheiden.
    Gruß Karl Napp
     
  5. PauleFoul

    PauleFoul Silber Member

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    753
    Ort:
    Nokia 2xi AVIA500
    AW: LCD Plasma oder Rückpro ???

    Wenn Dir 32 Zoll reichen, würde ich wieder zu einer guten Röhre greifen,
    bei 37Zoll würde ich den PanaPlasma (TH-37PV60E) nehmen.


    Gruß
     
  6. Marcus_28

    Marcus_28 Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Kiel
    AW: LCD Plasma oder Rückpro ???

    Hallo ,

    also ich habe mich jetzt für 4Modelle in der engeren Auswahl entschieden. Für welchen würdet ihr euch entscheiden ?? Welcher ist am besten ??

    1. Plasma Panasonic 37PV60E

    94-cm-Bildschirmdiagonale im 16:9-Kinoformat. Progressiv Scan. Rauschunterdrückung. 3-D-Kammfilter. Sub-Pixel-Controller. HD-Ready, perfekte Darstellung sowohl von analogen als auch von HDTV-Signalen. Auflösung (Pixel): 1024 x 720. Kontrastverhältnis 10000:1. Max. 3072 Graustufen. Ambience-Raumklang. Mehrsprachiges OSD-Menü. Kindersicherung. Videotext mit 2000- Speicher-Seiten. Hyperbandtuner, 99 Speicherplätze. Anschlüsse: 3 x Scart. HDMI. YUV. Video. Cinch-AV. Inkl. Sockel.

    2. LCD Samsung LE40R51B

    Beschreibung/Details: LCD/TFT-Fernseher / Bildschirmdiagonale: 102 cm / Bildschirmformat: 16:9 / Auflösung: 1366 x 768 Pixel / Kontrastverhältnis: 3000:1 / Helligkeit: 500 cd/m² / Anschlüsse: Audio Ausgang, Euro-AV-Scart, HDMI, Kopfhörer-Ausgang, S-Video, VGA-Eingang / ja / HD-Ready /

    3. Samsung LE 32 R71 B/W

    81-cm-Bildschirmdiagonale im 16:9-Format. TFT-LCD mit PVA-Technologie für gestochen scharfe Bilder. WXGA-Auflösung 1366 x 768. Kontrastverhältnis 5000:1. Helligkeit 500 cd/qm. Blickwinkel 176 °. Reaktionszeit 8 ms. Automatische Helligkeitseinstellung. SRS True Surround XT mit 2 x 5 Watt. Standbildfunktion. Videotext mit 1000-Seiten-Speicher. Bild-in-Bild-Funktion (HDMI o. PC-Anschluss erforderlich). Uhr-Display. Ein-/Aus-Timer. Sleeptimer. Anschlüsse: HDMI-Eingang mit HDCP. DVI-Audio (Cinch). Komponenteneingang. 2 x Scart. PC. FBAS. S-Video. Audio-out. Kopfhörer.

    4. LCD Phillips 32 PF 9531

    80-cm-Bildschirmdiagonale im 16:9-Format. Auflösung 1366x768. Kontrastverhältnis 4000:1. Helligkeit 550 cd/m2. Betrachtungswinkel 176°. Reaktionszeit 8 ms. Virtual Dolby Surround. Mit Clear LCD Technik und Pixel Plus 2 HD zur Verbesserung der Bildqualität. Videotext 1200 Seiten. Videotext-Doppelbild. Automatische Senderprogrammierung und -sortierung. Programmliste. Anschlüsse u. a.: 2x Scart, Audio, HDMi, USB, Kopfhörer. Clear LCD: Gestochen scharfe, lebendige Bilder mit noch schnellerer Bildwiedergabe. Die hohe Aktualisierungsrate unterbindet jegliches Zeilenflimmern bei exzellentem Kontrast. Pixel-Plus-2-HD-Bildverbesserungssystem.

    Danke für eure Antworten.
    Marcus


     

Diese Seite empfehlen