1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LCD oder Sat-Receiver Schuld?

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von lonesam, 12. Oktober 2006.

  1. lonesam

    lonesam Senior Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    220
    Anzeige
    Keine ahnung woran das liegt, aber wenn ich ORF1 über das Antennenkabel schaue habe ich schwarze Streifen auf dem bildschirm.
    Wenn ich den Homecast S8000 am Hauptschalter ausschalte, dann ist das signal einwandfrei.
    Das komische ist aber, das dieses nur bei ORF1 auftritt und ORF2 bei ein oder ausgeschalteten Homecast einwandfrei funktioniert


    http://img57.imageshack.us/my.php?image=dsc00023et1.jpg
     
  2. Willhelm

    Willhelm Gold Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.719
    AW: LCD oder Sat-Receiver Schuld?

    Das müßte eigentlich sehr sicher an deiner Art von Verkabelung liegen. Eventuell benutzt du sogar noch einen im Homecast alten eingeschalten HF Kanal am Receiver? Hellsehen kann ich auch nicht dein Bild zeigt aber deutlich Interferenzmuster erzeigt durch mehrfach doppelten falschen Anschluß. Der TV sollte nur mit Scart vom Receiver verbunden sein. Alle anderen Geräte ebenso. Wenn S-Video erstmal auf FBAS zurückstellen. Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2006

Diese Seite empfehlen