1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Lcd nicht mehr reparabel. Geld zurück?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Donos, 7. September 2010.

  1. Donos

    Donos Neuling

    Registriert seit:
    14. April 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Folgendes, habe mir Januar 2009 im Media Markt einen Lcd 46a859 gekauft hat 2200,- gekostet. Nach 2 Monaten war er defekt und wurde komplett gegen einen neuen getauscht. Vor 3 Wochen war er wieder defekt und ich habe Samsung angerufen, die haben eine externe Partnerfirma mit der Reparatur beauftragt.
    Heute bekomme ich einen Anruf, dass es für das Modell keine Ersatzteile mehr gibt und Samsung diesen LCD nicht mehr vertreibt, Samsung nimmt das defekte Gerät zurück und morgen kommt jemand vorbei mit einem Zettel. Damit soll ich zu Media Markt gehen und die Sache mit denen Klären!

    Wie sieht die Sache denn Rechtlich aus. Media Markt wird sicherlich dieses Modell nicht mehr auf Lager haben und wahrscheinlich auch nicht mehr auftreiben können. Müssen die mir dann ein ähnliches Gerät geben oder Geld zurück? Und wenn Geld zurück alles oder nur Anteilig? Zudem kommt das es die 2 Repartur war, spielt das eine Rolle?

    Hoffe auf Antwort, ich mag nämlich nicht bei sowas unvorbereitet reingehen besonders nicht wenns Media Markt ist

    Edit:

    Hatte gerade ein Gespräch mit Samsung. Die wickeln alles ab und ich bekomme von Samsung dann Geld zurück über Mediamarkt. Jedoch nur den Zeitwert. Jemand schon mal Erfahrung damit gehabt und wie viel so was ungefähr ist? Wenn mir der Betrag zu wenig erscheint muss ich damit Einverstanden sein, ich mein z.B. 900,- wären eine Frechheit!
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. September 2010
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Lcd nicht mehr reparabel. Geld zurück?

    Also zunächst einmal muss dir klar sein, dass du zwar 24 Monate Gewährleistung durch den Händler hast, aber nach 6 Monaten die Beweislastumkehr stattfindet. Das bedeutet, dass du nachweisen musst, dass ein bereits beim Kauf vorhandener Mangel zum Defekt geführt hat.

    Des weiteren hast du dich bei einem Defekt an den Händler wenden, nicht an den Hersteller. Der Händler muss nachbessern. Dazu musst du ihm mehrere Versuche zugestehen -- in der gängigen Praxis sind das drei. Danach hast du das Recht, den Kaufvertrag rückgängig zu machen, den Kaufpreis zu mindern oder einen Tausch zu fordern.

    Der Händler hat hier jedoch das Recht, bei einer längeren Nutzung des Geräts dies zu berücksichtigen. Gäbe dann also z.B. weniger Geld bzw. ein Tausch gegen ein Neugerät nur gegen einen Aufpreis.

    Das ist bei großen Händlern glücklicherweise eher theoretischer Natur, da die in der Regel recht kulant sind.

    So, dann kommt aber noch die Garantie ins Spiel. Hast du auf den Fernseher neben der gesetzlichen Gewährleistung eine Garantie erhalten -- vom Hersteller oder MM? Wenn ja, dann gilt letztlich das, was dort vereinbart wurde, denn eine solche Garantie ist Bestandteil des Kaufvertrags.

    Am Ende bleibt dir also nur, einfach zu MM zu gehen und denen den Fall zu schildern. Die werden dir dann schon sagen, was sie dir anbieten.
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Lcd nicht mehr reparabel. Geld zurück?

    Lass es mich so ausdrücken: Wenn du bei MM einen neuen Fernseher kaufst, werden die sicherlich mit sich reden lassen.
     
  4. Redfield

    Redfield Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    4.135
    Zustimmungen:
    3.633
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Lcd nicht mehr reparabel. Geld zurück?

    Da du den LCD fast 15 Monate nutzen konntest, gehe ich davon aus, dass MM dir einen anderen Fernseher abzüglich eines Nutzungsentgeld (wie hoch das sein wird, kann ich natürlich nicht sagen) anbieten wird.
    Soll heißen, du bekommst als Ersatz ein neues Gerät, dass eine Preisklasse tiefer ist, als dein damaliger Fernseher. Aber vielleicht ist der MM auch so kulant und erstattet dir den vollen Kaufpreis.
    Geh halt hin und erkundige dich! ;)
     
  5. Donos

    Donos Neuling

    Registriert seit:
    14. April 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Lcd nicht mehr reparabel. Geld zurück?

    Danke für die Antwort also der Fernseh wird von Samsung mit 3 Jahren Garantie angepriesen, soviel dazu aber was es genau im einzelnen damit Auf sich hat habe ich nicht gefunden bei Samsung . Hier habe ich was gefunden wie sieht es damit aus? Bild: schadensfallsyi6e.jpg - abload.de
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Lcd nicht mehr reparabel. Geld zurück?

    Dein Zeitungsausschnitt klingt vielversprechend. Darauf würde ich beim MM dann pochen.
     
  7. Redfield

    Redfield Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    4.135
    Zustimmungen:
    3.633
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Lcd nicht mehr reparabel. Geld zurück?

    Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass beim Verbrauchsgüterkauf (§ 474 Abs. 1 Satz 1 BGB) der Verkäufer von dem Verbraucher im Falle der Ersatzlieferung für eine mangelhafte Ware entgegen dem Wortlaut des Gesetzes (§ 439 Abs. 4, § 346 Abs. 1, Abs. 2 Nr. 1 BGB) keinen Wertersatz für die Nutzung der zunächst gelieferten Kaufsache verlangen kann. Diese richtlinienkonforme Rechtsfortbildung ist erforderlich, weil eine Verpflichtung des Verbrauchers zur Zahlung von Wertersatz für die Nutzung mit Art. 3 der europäischen Verbrauchsgüterkaufrichtlinie nicht vereinbar ist.
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Lcd nicht mehr reparabel. Geld zurück?

    Cool! Na, dann hoffen wir mal, dass die Damen und Herren in Berlin das auch mal irgendwann in das Gesetz reinschreiben. :)

    @Donos: Ich drück dir die Daumen, dass das ohne Ärger abläuft!
     
  9. HumaxPVR8000

    HumaxPVR8000 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.125
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Lcd nicht mehr reparabel. Geld zurück?

    Das ist ein generelles Problem der heutigen Einwegfernseher.
    Es dürfte keine dreijährige Garantie geben, wenn weder Ersatzteile noch der Fernseher selbst in dieser Zeit nicht mehr erhältlich sind.
     
  10. Donos

    Donos Neuling

    Registriert seit:
    14. April 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Lcd nicht mehr reparabel. Geld zurück?

    Ich habe das ganze aber ja über Samsung und Garantie laufen lassen und nicht direkt über MediaMarkt, also spirch nicht die Gewährleistung in Anspruch genommen von MediaMarkt und denen keine Chance zur Nachbesserung gegeben. Das heißt Sasmung wird mir nur einen Zeitwert geben, weil es über sie lief. Aber gilt den für Samsung nicht das gleich bezgl. Wertersatz und Gewährleistung??? Oder gilt der Vertrag (Gewährleistung) nur zwischen Käufer und Verkäufer?
     

Diese Seite empfehlen