1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LCD Bild flackert

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von Hanski007, 22. August 2018.

  1. anicott

    anicott Neuling

    Registriert seit:
    1. März 2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    11
    Anzeige
    Hallo heute melde ich mich mal wieder. ich habe mir einen LED backlight tester gekauft um auszuschließen das eine LED Defekt ist.
    Die LEDs sind alle io. Ist der Tester angeschlossen zeigt er einen verbrauch von 189 Volt an und ich habe ein Bild. also habe ich mit mal das NT genauer angesehen. Vom der Sekundären Wicklung gehen 100 Volt und 50 so wie REF direkt zum Inverter die 100 weden nicht weiter geleitet und enden am Connector die 50 Volt gehen über 4 Dioden zum Elko250V 47uf über einen Folienkondensator 334 J 450V über eine Spule zu zwei Dioden einen Elko 300V 68 uf zum Connector für die LED backlight. der GND kommt über einen zweiten Folienkondensator und geht zum zweiten pin LED Connektor.
    Die Dioden habe ich gemessen sind gut die Elkos habe nur eine Kapazitätsmessung gemacht, das war auch so weit gut. bleibt nur noch die Folienkondensatoren.

    Ich schließe die Möglichkeit nicht aus das ich falsch liege.
    Dafür gibt es ein Bild von der anderen seit des Inverters.

    Bild: img_20190301_225230yxjpd.jpg - abload.de
     

Diese Seite empfehlen