1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LCD als PC Bildschirm

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von TomRi, 7. November 2006.

  1. TomRi

    TomRi Junior Member

    Registriert seit:
    7. November 2006
    Beiträge:
    20
    Anzeige
    Hallo zusammen!

    Ich habe gestern versucht das Bild meines Laptops (WinXP) am LCD Bildschirm (37LC2R von LG) darzustellen. Hat auch relativ gut funktioniert, allerdings zuckt das Bild am LCD immer ein wenig.
    Weiß jemand welche Einstellungen ich am PC oder LCD vornehmen muss, damit das Bild nichtr mehr zuckt?

    Bildwiederholfrequenz, Auflösung, weitere Einstellungen an der Grafikkarte...?

    Danke

    Thomas
     
  2. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    AW: LCD als PC Bildschirm

    Hallo

    Leider ist das nicht immer unproblematisch, und hängt von vielen Parametern ab.

    Das wichtigste ist wohl die Bildwiederholfrequenz neben der Bildschirmauflösung, wobei es mit 60 Hz meist am besten geht. Je nach Verwendungszweck solltest du vielleicht auch die Bildschirmauflösung anpassen.

    Noch was: je nach Grafikchip bieten die aktuellen Grafiktreiber mehr Möglichkeiten um eine passende Auflösung/Frequenz einzustellen. Also vieleicht mal Grafiktreiber updaten !

    Jens
     

Diese Seite empfehlen