1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Law & Order: SVU": VOX überspringt zweite Hälfte von Staffel 12

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von tv--satt, 8. Dezember 2012.

  1. tv--satt

    tv--satt Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    106
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Wisi OC 46 Quad, Humax PDR ICORD HD, Panasonic DMR EH 585 , Wisi OS 96, Philips 42pfl7633,Denon pma 700, Linn isobarik,
    Anzeige
    "Law & Order: SVU": VOX berspringt zweite Hlfte von Staffel 12 - Staffel 13 ab Januar auf neuem Krimi-Freitagabend / wunschliste.de

    Nach zehnmonatiger Pause zeigt VOX ab Januar wieder neue Folgen von "Law & Order: Special Victims Unit". Die Vorgehensweise ist allerdings sehr kurios: Angekündigt hat der Sender die Ausstrahlung der 13. Staffel. Dabei waren die letzten zehn Folgen der zwölften Staffel bisher noch gar nicht zu sehen.

    Die Handlung der vorerst unter den Teppich gekehrten zehn Episoden ist für den Serienverlauf nicht gerade unerheblich, denn das Staffelfinale mit seinem dramatischen Cliffhanger leitet letztlich die anstehenden Personalwechsel zur 13. Staffel ein. Nach dem Abgang von Christopher Meloni (alias Elliot Stabler) bekommt das SVU-Team Verstärkung in Form eines neuen Ermittlerpaares, gespielt von Danny Pino und Kelli Giddish (wunschliste.de berichtete).

    Gegenüber wunschliste.de bestätigte VOX die vertauschte Reihenfolge. Die noch nicht gesendeten Folgen der zwölften Staffel sollen zu einem späteren Zeitpunkt im kommenden Jahr nachgereicht werden.

    Der Auftakt zur 13. Staffel erfolgt am 11. Januar auf einem neuen Sendeplatz, freitags um 20.15 Uhr. Zum Start der neuen "SVU"-Folgen gestaltet VOX den Krimifreitag grundlegend neu. "C.S.I.: Miami" und "C.S.I. - Den Tätern auf der Spur" werden auf diesem Sendeplatz letztmals am 4. Januar ausgestrahlt. Stattdessen wiederholt VOX ab dem 11. Januar um 21.10 Uhr die dritte Staffel von "Lie to Me" und um 22.05 Uhr die fünfte Staffel von "Criminal Intent - Verbrechen im Visier". Gegen 23.00 Uhr laufen wie bisher ältere Folgen von "Law & Order: SVU".



    warum machen (so ziemlich alle) deutschen sender das?

    episoden auslassen, staffeln hoppen,....mitten in der staffel aufhören

    ich kann mich erinnern, ich hatte schon solche befürchtungen, als die 12. staffel svu mittendrin gestoppt wurde und an dem sendeplatz "rizzoli and isles" kam

    auch gut....aber das eine durchs andere ersetzen?


    grade bei svu ist ende der st. 12 ja ein riesenwechsel....
    macht alles keinen sinn...

    aber vox konzentriert sich ja auf highlights wie "kaufrausch tussen" "hochzeitstussen" "klagetussen" "immobilientussen" usw.

    primatenqualität.... das einzig schaubare, die top us serien werden so zerstückelt.

    man macht ja auch aus t-bone steak keine bulette...oder? naja bei den primaten bin ich mir nicht sicher...:mad:
     
  2. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: "Law & Order: SVU": VOX überspringt zweite Hälfte von Staffel 12

    An diesem Beispiel kann man wieder einmal wunderbar erkennen, dass es sinnlos ist überhaupt eine Serie bei den Privaten zu schauen. Ich frage mich wirklich, was die Programmverantwortlichen zu sich nehmen um solch bekloppte Entscheidungen zu treffen. Schlimmer eigentlich, fällt das niemandem, da müssen ja noch paar Leute mehr arbeiten, bei den betroffenen Sendern auf?
     

Diese Seite empfehlen