1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Lautstärkeproblem Soundbar

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von trompi2000, 12. Dezember 2012.

  1. trompi2000

    trompi2000 Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    es scheint das mein Problem öfter vorkommt, aber eine passende Antwort bzw. Lösungsmöglichkeit habe ich noch nicht gefunden. :confused: Vielleicht erst einmal meine Komponenten und die Verkabelung:
    TV: 46'' Panasonic Plasma
    Heimkino/Soundbar: Panasonic KIT SC-BFT 800
    Receiver: Dreambox 800hd se

    Receiver an TV: HDMI 1
    Soundbar an TV: HDMI 2
    Dreambox an Soundbar: optisches Kabel

    Wenn ich eine DVD/BR in die BFT800 einlege ist alles seht ordentlich vom Sound her. (ca. Stufe 20 für Zimmerlautstärke). Leider ist aber der Ton vom Receiver zur Soundbar extrem leiser (ca. Stufe 70 - 80 für Zimmerlautstärke) Einstellungsseitig habe ich aber nichts gefunden was dieses Problem löst. Auch die Umstellung bzw. Wechsel der Tonausgabe über das HDMI (ARC) brachte keine Änderung.

    Ich hoffe es kann mir jemand helfen.

    mfG trompi2000
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.474
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Lautstärkeproblem Soundbar

    Normal sollte der Ton überall so laut sein wie vom Receiver, da der Ton nicht in der Lautstärke sich einstellen lässt sofern er als Dolby-Digital oder DTS Tonspur übertragen wird.
     
  3. trompi2000

    trompi2000 Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Lautstärkeproblem Soundbar

    Hallo Gorcon,

    Das ist sicherlich richtig, aber vom Receiver der Ton ist nicht anders. Ich hatte das selbe Problem auch schon, als ich die Soundbar noch nicht hatte. Wenn ich mit dem TV über LAN in eine Mediathek (z.B. ARD tagesschau in 100 sec.) gegangen bin musste ich die Lautstärke am TV auch massiv zurück nehmen. Lösungsideen?
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.474
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Lautstärkeproblem Soundbar

    Das liegt einfach nur daran das die Dynamik über nicht Dolby-Digitale oder DTS Quellen viel höher und damit die Grundlautstärke niedriger ist.
    Die Lautstärke der Signale die per PCM ausgegeben werden lässt sich in der Regel ja anpassen und damit bekommt man dann so halbwegs eine einheitliche Lautstärke hin. (bei über den TV empfangene Sendern ist das aber schwierig).
     
  5. trompi2000

    trompi2000 Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Lautstärkeproblem Soundbar

    Ok, hilft aber jetzt nicht wirklich. Muss ich noch mal in den Einstellungen sehen was da zu machen ist.
     
  6. yakm

    yakm Senior Member

    Registriert seit:
    17. September 2011
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Wenn nicht schon geschehen, stell mal in den A/V-Einstellungen der Dream AC3 standarmäßig auf "ja" und AC3 downmix auf "nein", dann sollte es auch ordentlich laut sein solange Digitalaudio verfügbar ist.
     
  7. trompi2000

    trompi2000 Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Lautstärkeproblem Soundbar

    Habe ich eben probiert. Stelle ich den AC3 Downmix auf "aus" gibt es gar keinen Ton. Was mache ich nun noch verkehrt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2012
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.474
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Lautstärkeproblem Soundbar

    Hast du Bitstream aktiviert?!

    Bei Downmix kommt ja nur Stereo raus und die Lautstärke ist abhängig von der eingestellten Lautstärke des Receivers.
    Bei Bitstream und DD kann man die Lautstärke nicht einstellen.
     
  9. trompi2000

    trompi2000 Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Lautstärkeproblem Soundbar

    Die Einstellungen am Receiver habe ich wie vorgeschlagen eingestellt. An der SB steht der Digitale Audio Ausgang komplett auf Bitstream. (ähm was ist PCM?) Der Digitale Audio Eingang an der SB steht der PCM-Fix auf >>Aus<< .
    Es ist zwar etwas besser kann aber die Lautstärke am Receiver nicht mehr regeln. Nur noch aus oder ein. Richtig? Nun ist Ton vom Receiver für Zimmerlautstärke bei 30 und wenn ich Radio einschalte muss ich auf ca 10 zurückdrehen.
    Leider bin ich da Tontechnisch nicht so richtig bewandert. Werde wohl mal auch einen Rat beim Händler des Vertrauens nachfragen.

    Danke für Deine Hinweise
     
  10. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    2.608
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: Lautstärkeproblem Soundbar

    Puls-Code-Modulation ist ganz vereinfacht gesagt, die Umwandlung eines analogen Signales in ein digitales.
     

Diese Seite empfehlen