1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Lautsprecherkabel

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von wosik, 23. Januar 2013.

  1. wosik

    wosik Board Ikone

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    3.044
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    TX-P55VT50E +++ Technisat HDK2 +++ Teufel LT® 2 "5.1-Set L" +++ LG BD670 3D Blu-ray Player
    Anzeige
    Ich habe eine etwas blöde Frage: ich habe Lautsptecherkabel im Einsatz gehabt, die farblich nicht unterschieden waren, sondern sich nur dadurch unterschieden haben, dass die eine Seite rauh ist und die andere glatt. Nun habe ich die Kabel abgezogen, um meinen neuen Receiver zu nutzen und habe vergessen, ob das rauhe Kabel in den roten oder schwarzen Eingang kommt. Ich habe auch noch Kabel im Einsatz, die sich farblich unterscheiden, so das ich nun etwas unsicher bin, wie ich alles gleichmässig anstöpsel.

    Kennt jemand solche Kabel, die eine rauhe und eine glatte Seite haben und weiss, auf welchen Eingang welches Kabel gesteckt wird ( rot oder schwarz)?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2013
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.565
    Zustimmungen:
    3.762
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Lautsprecherkabel

    Wie rum Du die Kabel anschließt ist egal, Hauptsache alle werden genauso angeschlossen. ;)

    Es gibt auch auf DVDs und Blu rays die THX zertifiziert sind fast immer etwas versteckt im Menü Testtöne die eine verpolung der Lautsprecher akustisch erkennen lassen. (Der Ton kommt dann akustisch aus einer Ecke statt aus der Mitte wenn sie falsch gepolt sind).
    Kaputt geht da generell nichts, es hört sich nur Schei... an. ;)
     
  3. wosik

    wosik Board Ikone

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    3.044
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    TX-P55VT50E +++ Technisat HDK2 +++ Teufel LT® 2 "5.1-Set L" +++ LG BD670 3D Blu-ray Player
    AW: Lautsprecherkabel

    Das Problem ist, dass ich zwei LS Kabel habe mit Farben und zwei mit einer rauhen und glatten Seite, deswegen muss ich wissen, wo ich die rauhe Seite reinstecke, damit alles gleich ist.;)

    Also, wenn nicht alle gleich gesteckt werden, passiert nichts, ausser das der Ton evtl. nicht so gut klingt?
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Lautsprecherkabel

    Ich mach das immer so, dass ich die rauhe Seite an "plus/rot" klemme und die glatte an "minus/schwarz/weiß".

    Wie gesagt: Wie herum, ist wurscht, es muss nur auf beiden Seiten gleich sein. Achja, manche Receiver haben den Pluspol nicht rot, sondern in irgend einer Farbe. Der Minuspol ist aber immer schwarz oder weiß.

    Und wenn du es verdreht anklemmst, dann hört es sich sch... an, weil dann ein Lautsprecher phasenverkehrt ist.
    Was bedeutet das? Angenommen, es kommt aus beiden Lautsprechern derselbe Ton raus. Wenn du sie "verdreht" anklemmst, dann schwingt bei dem einen die Membran nach vorn, bei dem anderen parallel nach hinten. Dadurch löscht sich der Ton zu einem Teil aus. Die Lautsprecher müssen also immer gleich schwingen.

    In der Praxis hört sich das dann einfach richtig "komisch" an. Irgendwie, als hättest du Watte in einem Ohr oder eine Blechdose drüber... ;)
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.565
    Zustimmungen:
    3.762
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Lautsprecherkabel

    Ich habe doch geschrieben dass das egal ist. Wenn Du angenommen Kabel mit roter Markierung hast dann nimm als entsprechung die rauen Kabelseite statt Rot.

    Oder nimm einen Edding und markiere Dir die Kabel.
    Richtig.

    Früher hat man die Polung sogar mit einer 1,5V Batterie "geprüft" wenn die Membran des Tieftöners jeweils in die gleiche Richtung gedrückt wurde, war die Polarität gleich.

    Das macht man aber nur kurz!
    Das trifft es. Oder wie ein Unterdruck (besonders bei tiefen Tönen)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2013
  6. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    515
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Lautsprecherkabel

    An Kabelenden gehören Bananenstecker. Dann kann man nichts verkehrt machen.
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Lautsprecherkabel

    ... bekommt diese aber nicht in alle Klemmen rein. ;)

    Bei diesen einfachen Klemmen passen die Bananas nicht.
    [​IMG]
     
  8. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.797
    Zustimmungen:
    1.402
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Lautsprecherkabel

    bei boxen, die noch solche klemmen haben, ists doch eh wurscht wie wo was angeschlossen wird. klingt sowieso nicht gut.:D
    vernünftige boxen/verstärker haben solide schrauklemmen
     
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Lautsprecherkabel

    ... weshalb Anbieter von Schrottboxen gerne mal "hochwertige" Klemmen verbauen, um mächtig Eindruck zu schinden. ;)
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.565
    Zustimmungen:
    3.762
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Lautsprecherkabel

    Seit es Transistorgeräte gibt, nicht mehr!;)
     

Diese Seite empfehlen