1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

laufende Streifen im Bild

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von stefff, 14. Juli 2005.

  1. stefff

    stefff Neuling

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    Ich habe folgende Probleme:
    Ich habe einen digital Receiver mit 50 m Kabel und mit einem Verstärker. Der Signalpegel liegt bei 90% und die Qualität je nach Sender zwischen 60 und 73 %. Leider läßt sich das nicht verbessern, die Schüssel scheint optimal ausgerichtet, laut Sat Finder. Eigentlich ist das Bild gut, außer daß permanent diagonal Streifen durchs Bild laufen und das beeinträchtigt den Fernsehgenuß ziemlich. Kann mir jemand sagen wie ich das beheben könnte oder woran es liegen könnte?

    LG Steffi
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: laufende Streifen im Bild

    Am Signalpegel liegt das nicht. Der ist ersteinmal ausreichend. Es gibt verschiedene Möglichkeiten fur so eine Bildstörung.

    Das häufigste Problem dürfte die sogenannte Brummschleife sein.
    Abhilfe schafft hierbei ein sogenannter Mantelstromfilter oder spezielle Steckdosen. Unter der Suchafrage hier findest du viele ähnliche Probleme.
    Hast du mal getestet, was passiert, wenn du die Anlage ohne Verstärker laufen lässt? Manchmal schaden solche Geräte mehr, als sie nutzen.

    Die zweite Möglichkeit wären externe Störquellen, wie diverse Funksignale in Verbindung mit schlecht geschirmten Kabeln und oder schlecht montierten Anschlussdosen oder Steckern. So etwas kann auch zu solchen Effekten führen, wie du sie beschreibst. In diesem Falle wäre es sinnvoll mal alle Verbindungen auf korrekten Sitz zu überprüfen.

    Gruß Indymal
     
  3. Snake01

    Snake01 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2003
    Beiträge:
    135
    AW: laufende Streifen im Bild

    bei mir kam das auch und hatte noch nen brummen im ton kam nach gewitter bekomm nun repariert
     
  4. schoko

    schoko Senior Member

    Registriert seit:
    2. September 2001
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Wittmund
    AW: laufende Streifen im Bild

    wie ist denn der Receiver an den Fernseher angeschlossen ?

    Über Scart oder Antennenkabel ?

    Wenn es über Antennekabel ist dann kann es auch ein sog. Moiree sein, das liegt dann daran daß sich der Sendekanal des Receivers mit einem anderen Sender stört, die liegen dann zu dicht.
    Dann musst Du ganz einfach den Modulator des Receivers auf einen anderen Kanal stellen, nicht vergessen den Fernseher auch neu einzustellen.

    Es kann auch sein, daß der Receiver oder Fernseher einen defekt haben.

    Falls Du über Scart angeschlossen hast versuch auch mal das Scart Kabel neu anzustecken.

    Unsere Telefonhotline steht Dir auch gerne zur Seite http://www.castio.de/shop_content.php/coID/15/product/so-erreichen-sie-uns.html/XTCsid/6d045ffd12ecf5ac93a9d37b23289937
     
  5. stefff

    stefff Neuling

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    14
    AW: laufende Streifen im Bild

    Ich danke erst mal für die Hilfe. Ich habe nun noch mal den Verstärker sauber verkabelt. Der Signalpegel ist nun von 90 auf 65 gefallen und die Qualität bei 60 bis 73 geblieben. Die Streifen sind etwas blasser geworden, tauchen aber hier und da wieder auf. Habe die Scartkabel am Fernseher vertauscht, wodurch ich nun über RGB nicht mehr sehen kann da das Bild zu dunkel mit zuviel Farbe ist. Bin jetzt eigentlich mit meinem Latein am Ende. Meinen Video kann ich auch nicht mehr in Betrieb nehmen seit dem wir auf digital umgestiegen sind, kann zwar Videos gucken aber nicht mehr aufnehmen da ich kein Programm damit empfange. Also ehrlich, ich hätte es mir leichter vorgestellt.


    LG Steffi
     
  6. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: laufende Streifen im Bild

    Woran das mit den Störsignalen kommt, kann ich dir nach wie vor nicht genau sagen sagen. Hattest du mal getestet, was passiert, wenn du den Receiver direkt, ohne Verstärker an die Satanlage hängst ?
    Das Problem mit dem Videorekorder ist hingegen ziemlich einfach lösbar.

    Zuerst verbindest du den Videorekorder per Scart mit dem TV Gerät. Dann verbindest du den Satreceiver mit dem Videorekorder über eine zweite Scart Buchse. Falls keine zweite Scartbuchse am Videorekorder vorhanden ist (Decoderscartanschluss kann man meist nicht benutzen), gibt es auch Y-Scart Kabel. Damit kann man Scartausgang Satreceiver mit Scartanschluss Videorekorder verbinden. Das zweite Stück vom Y Kabel schließt man dann am TV an.
    Dann kann man entweder die Satprogramme direkt über den Videorekorder ansehen, oder legt vom Satreceiver noch eine extra Scartverbindung an einen zweiten Scarteingang des Fernsehers.

    Alternativ kann man auch den Satreceiver an den TV anschließen und den Videorekorder an die Scartbuchse mit der Bezeichnung Video des Satreceivers anschließen.
    Dann kann man das Signal vom Videorekorder entweder direkt sehen wenn der Videorekorder eingeschaltet ist (Automatik) oder man muss am Satreceiver die Option AV etc haben, dann kann man manuell auf Videobild umschalten.

    Am Videorekorder funktioniert in beiden Fällen keine Kanalsuche. Als Aufnahmekanal muss man Scart wählen. Wird auch oft als Line oder AV bezeichnet.

    Gruß Indymal
     
  7. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: laufende Streifen im Bild

    Hallo,

    am Empfang liegt das nicht, das hängt entweder am Receiver oder am Scartkabel oder am Fernseher. Also an der AV-Verbindung.

    - was für ein Satreceiver ist es denn?
    - kannst Du ihn mal reseten?
    - kannst Du mal ein anderes Scartkabel testen?
    - kannst Du inh an einem anderen RGB-tauglichen TV testen?

    digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2005
  8. stefff

    stefff Neuling

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    14
    AW: laufende Streifen im Bild

    Ich hatte die Geräte mit Scartkabeln verbunden. Jetzt habe ich es mal so probiert wie du es gesagt hast. Nichts, der Bildschirm bleibt blau. Abspielen kann ich Kasetten. Ich vermute langsam daß der VRC eingang kaputt ist.


    LG Steffi
     
  9. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: laufende Streifen im Bild

    Meinst du mit VCR Eingang die Scart Buchse am Videorekorder ? Hast du mal getestet ob du ein Bild bekommst, wenn du den TV Scartausgang vom Satreceiver mit dem Scartanschluss am Videorekorder verbindest (den Scart Anschluss, über den du ihn im Moment am TV angeschlossen hast)? Weil wenn der Videorekorder mehrere Scarteingänge hat muss man entweder den richtigen AV Kanal anwählen, oder die Scart Buchse ist nur für einen alten Syster Decoder gedacht, bzw nur Line Out etc. Dann würdest du über die Buchse auch nichts aufnehmen können. Immer aufnehmen kann man meist von der Hauptbuchse, die meist mit TV bezeichnet ist, und womit du im Moment den Videorekorder am TV angeschlossen hast.
    Um das mal kurzfristig zu Testen, kannst du ja zur Not den Videorekorder solange mit einem Antennenkabel mit dem TV verbinden.

    Gruß Indymal
     
  10. stefff

    stefff Neuling

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    14
    AW: laufende Streifen im Bild

    Jetzt hats endlich geklappt. Beim letzten Versuch mit Antennenkabel ist mir der Receiver abgestürzt. Lag dann wohl an was anderem. Also ich kann wieder aufnehmen.... Ein riesen Fortschritt. Danke, danke.

    Der Receiver ist ein medion digital 701 S. Kennt den jemand? Mein Fernseher ist wohl nicht RGB tauglich, da ich bei Umschaltung nur ein sehr dunkles Bild bekomme. Habe auch in den Fernseheinstellungen keine Einstellungsmöglichkeit gefunden. Auch über den Video geht es nicht. Mein TV ist ein Toshiba, ca. 12 Jahre alt und der Video ein JVC ca. 3-4 Jahre alt.

    LG Steffi
     

Diese Seite empfehlen