1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Laptop via DVB-T zum DVD-Recorder

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von robert_do, 30. Juni 2005.

  1. robert_do

    robert_do Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Dortmund
    Anzeige
    Hallo,

    ich möchte gerne meinen Laptop (Toshiba Sattelite A50 mit 1.6GHz Petium M) als DVD-Recorder nutzen. Somit lege ich also ein besonderes Augenmerk auf die Aufnahmefunktion, diese sollte also zuverlässig funktionieren. Beim durchstöbern des Forums sind mir nahe zu ausschließlich Threads zu der Teratec T² aufgefallen, weitere Karten finden ja so gut wie nicht statt. Nun habe ich in einer Amazon Rezension aber gelesen und ich glaube auch in diesem T²-Mamutfred, daß gerade das nicht zuverlässig funktioniert. Die Moditel tut fast nie, die Typhoon kommt auch nirgends gut weg.

    Wer also eine Karte kennt, die dieses leistet immer her damit! Hat schon jemand die neue Pinnacle mit eingebauter Antenne getestet?

    Dank und Gruß

    Robert.
     
  2. hjm

    hjm Neuling

    Registriert seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Laptop via DVB-T zum DVD-Recorder

    Hallo Robert,

    hier einen Hinweis auf meinen Beitrag Satelco EasyWatch MobileSet-Erfahrungsbericht vom 24.5.2005.

    Vielleicht kann er Dir eine Entscheidungshilfe bieten.

    Mit meinem Lap (Toshiba M30 Prof, 1,5 GHz Centrino) läuf es immer noch prima. Habe mir das Länderspiel Argentinien gegen Mexico aus Zeitgründen aufgezeichnet, die Wiedergabe war erstklassig. Alle bei uns zu empfangenen 24 Sender sind in sehr guter Qualität vorhanden.

    Gruß aus Düsseldorf

    HJM
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2005
  3. vst100

    vst100 Neuling

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    17
    AW: Laptop via DVB-T zum DVD-Recorder

    also ich habe, auch wenn viele hier im Forum der Meinung sind, dass die Karte Grottenschlecht ist, eine ModiTel1 PCMCIA-Karte.
    Diese nimmt seit heute mittag, 14:00 Uhr, das Live8-Event auf Phönix auf.
    Ich habe diese Karte vor einigen Wochen günstig bei Ebay ersteigert und hatte am anfang das Problem, dass zwar alle Sender gefunden wurden, jedoch blieb das Bild schwarz, der Ton hingegen war (und ist immer noch) gut zu hören. Also habe ich mir für mein Notebook (IBM T23) den neuesten Videokarten-Treiber besorgt und, schwuppdiwupp, alles in Ordnung. Die Karte ist genial. Der einzige Schwachpunkt an dem Teil ist die minimalistische Softwareausstattung. Aber damit kann man Leben, finde ich.
    Fazit: für wenig Geld eine gute Wahl (meine Erfahrung) :winken:
     

Diese Seite empfehlen