1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Lange Umschaltzeiten bei den Öffentlich rechtlichen Sendern

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von jodu21, 1. April 2017.

  1. jodu21

    jodu21 Neuling

    Registriert seit:
    1. April 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    VU+DUO
    Anzeige
    Moin zusammen,

    erstmal Grüße ins Forum von einem Neueinsteiger.
    Habe seit gut 4 Jahren eine VU+Duo, welche auf Astra ausgerichtet ist. Auf der Duo läuft das VTi-Team Image Release v. 8.0.0.
    Hatte auch schon neuere drauf, jedoch wurde es da immer mit dem Flash-Speicher etwas knapp, von dem her habe ich wieder die 8er drauf gemacht.

    Mein Problem ist folgendes:
    Ich habe schon ne zeitlang Probleme mit den Umschaltzeiten bei den Öffentlich rechtlichen Sendern. D.h. das Umschalten dauert bei den öffentlichen so 5-7 Sekunden im Schnitt und ca 1 Sekunde bei den Privaten.
    An manchen Tagen dauert aber auch schon mal 10-20 Sekunden (aber immer nur bei den öffentlichen).
    Testhalber habe ich mal meine zwei alten SD-Receiver hingehängt, auch um zu sehen ob eventuell meine Schüssel einen Schlag abbekommen hat, oder irgendwie verdreht wurde. Aber die funktionieren tadellos und liegen sogar noch unter einer Sekunde.
    Des weiteren habe ich mir nach gut 6 Jahren einen neuen LNB geleistet. Aber auch dieser hat überhaupt keine Veränderung gebracht.
    Nun habe ich im VU+Forum gelesen dass es bei manchen aufgrund der Picons zu langen Umschaltzeiten gekommen ist. Also Picons gelöscht, neu gestartet und immer noch so lahm.

    Hier mal meine Senderliste mit den SNR-Werten:
    Das Erste HD 80%
    ZDF HD 80%
    SWR BW HD 80%
    BR Fernsehen Nord HD 80%
    ARD-alpha 72%
    3-sat HD 77%
    Phönix HD 79%
    RBB Berlin HD 78%
    Servus TV HD 77%
    kabel eins SD 61%
    Pro7 SD 60%
    RTL SD 72%
    ....

    Und noch meine Konfig:
    Tunerkonfiguration Vu+ Duo – Vu+ WIKI

    Habe eben mal die F-stecker runtergedreht und wieder neu drauf geschraubt. Danach ging das erste Mal hochschalten (also vom Ersten hochwärts) wieder einwandfrei. Also so um einen Sekunde lang. Beim zweiten Mal hochschalten waren dann wieder diese lange Umschaltzeiten bei den ÖR.

    Selbst die verdammte GEZ hab ich gezahlt [​IMG]

    Im VU+ Forum konnte mir bisher leider keiner weiterhelfen, von dem her mein Versuch hier bei euch im Forum.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Gruß Jürgen
     
  2. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.069
    Zustimmungen:
    1.850
    Punkte für Erfolge:
    163
    Hallo, hast du beim zurück spielen des 8er Image ein Backup eingespielt oder neu geflasht?
    Irgend welche Skin-Spielereien in letzter Zeit gemacht?
    Vielleicht mal jenen wechseln. Ansonsten gibts mit Skins zwar hin und wieder paar Probs, KravenVB/FHD z.B., war aber mehr in Zusammenhang mit Aufnahmen und neueren Images/Boxen. Da bekommt man neuere nicht vom Feed, sondern im Thread dazu im Vu+ Forum.
    Schon mal eine neue Sendersuche mit Netzwerkscan und die Einstellung löschen bisheriger Sender gemacht?
    Ist ein Cam in Betrieb? Ja, bei ÖR eigentlich unbedeutend, aber ich hab schon Pferde k0tzen sehen, genau vor der Apotheke...
    Hast du noch genug Flash? Mal per Telnet nachschauen. GGf. ans auslagern auf Stick denken, auch und besonders Icons, die epg.dat und was du sonst noch hast.
    Bringen diese Ansätze alle nichts, noch mal komplett "neu" das 8er Image flashen, ohne Backups.
     
  3. jodu21

    jodu21 Neuling

    Registriert seit:
    1. April 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    VU+DUO
    Habe jetzt mal alles neu aufgesetzt (geflasht) und zwar ohne alles bzw, mit nix. Also rein das 8.0 Image.
    Hatte daraufhin noch 28 MB Flashspeicher frei und den Eindruck dass nun nur noch das Erste und Zweite so lange (immer noch so 5-6 Sekunden) brauchen. Alle anderen ÖR liegen jetzt ,so wie die Privaten, bei ca. 1 Sekunde.
    Ich glaub jetzt dreh ich doch mal an der Schüßel, kann mir zwar nicht vorstellen dass es was bringen soll aber sonst fällt mir nichts mehr ein.

    Kotzende Pferde vor der Apotheke - der war gut...:ROFLMAO:

    Gruß Jürgen
     
  4. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.069
    Zustimmungen:
    1.850
    Punkte für Erfolge:
    163
    Hallo Jürgen, an der "Schüssel drehen" würde ich erstmal lassen. Könnte zu noch mehr Problemen führen.
    Zum besseren Verständnis, du empfängst nur Astra1 (19,2° Ost), ohne weitere Sats und ohne Multischalter oder sonstige Verteiler und Abzweiger zwischen Antenne und Receiver?
    Beim Signal interessiert eigentlich nur die SNR=Signalqualität.
    Hast du einen Netzwerkscan gemacht? Wenn ja, mit löschen der Kanäle?
    Erste Pflicht bei solchen Dingen! Die Favoriten bleiben in dem Fall erhalten. Werden nur die Einträge in der "lamedb" gelöscht und neu geschrieben.
    Zu finden unter Menü/Einstellungen/Kanalsuche/manuelle Suche. Und dort dann Tuner auswählen+ Art der Suche = Einzelnen Satelliten, Astra1KR...
    Wie im Bild. Nur freie empfangbare auf gewünschtes setzen. Mit Druck auf ok startet die Suche.

    [​IMG]
     
  5. jodu21

    jodu21 Neuling

    Registriert seit:
    1. April 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    VU+DUO
    Hallo Holladriho,

    ja nur Astra (19.2) ohne irgendwas zwischen LNB und der VU+, lediglich 2 Kabel.
    Ich hatte nach dem Flashen einen automatische Suchlauf gemacht. Nun nochmal einen manuellen wie von dir beschrieben - leider ohne Erfolg.

    Gruß Jürgen
     
  6. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.069
    Zustimmungen:
    1.850
    Punkte für Erfolge:
    163
    Hallo Jürgen, deinen Anschluss hattest du ja schon getestet mit anderen Receivern, wo alles ging. Auch die "Problem-Programme/Frequenzen"?
    Feuchtigkeit/Nässe, wäre auch noch so eine mögliche Ursache. Das hatte bei mir mal angefangen, nur auf einer Frequenz Probleme zu machen.

    Ansonsten gehe ich mal davon aus, dass deine Tunerkonfiguration richtig ist. Ggf. nochmal überprüfen.
    Anderen Skin mal getestet? Wäre die nächste Möglichkeit.
    Immer noch nicht am Ziel, dann mal eine Tunerpriorisierung einstellen.
    Dazu im Menü Einstellung/VTI/System/"Spezifischen Tuner bevorzugen", schauen was eingestellt ist. Oft steht das auf automatisch.
    Dort würde ich mal einen der beiden (A oder B) auswählen. Und dann mal einen Reboot und testen. Wenn nicht, anderen Tuner einstellen.

    Bringt das nix, nur einen Tuner konfiguriert lassen, zweites Kabel ab und so testen und umgedreht, falls ersteres nicht erfolgreich war.
    Kann ja auch einer der beiden Tuner langsam "die Grätsche machen".
    Ich hoffe eins von genannten führt zum Erfolg.
     
  7. jodu21

    jodu21 Neuling

    Registriert seit:
    1. April 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    VU+DUO
    Alle deine Vorschläge nochmal durchgegangen:
    -mit anderen Receiver getestet, funktionieren tadellos
    -Nässe, es scheint alles dicht
    -Skin, hatte ja na dem flashen die default Skin, genauso langsam
    -Tunerprioriserung, keine Unterschied
    -Kabel ab mit Tunerpriorisierung, keine Änderung.
    Wobei es hier zwischenzeitlich so war das ARD und ZDF nach einer Sekunde schlatete, dafür die anderen ÖR lange brauchten (6-10 Sekunden).
    Also so richtig nachvollziehbar wenn er wie lang braucht ist das wirklich nicht.
     
  8. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.069
    Zustimmungen:
    1.850
    Punkte für Erfolge:
    163
    Hmm, viel Möglichkeiten sehe ich da nun nicht mehr.
    Ist das Verhalten von anderen Sendern auf gleichen Transponder/Frequenzen ähnlich beim umschalten?
    Dann könnte man was mir noch einfällt, folgendes versuchen:
    1. Unterstellt man, dass deine Tuner der VU bei gewissen Frequenzen Probleme mit der Frequenzgenauigkeit haben, die AFC es dadurch nicht schnell genug schafft umzuschalten - da sie noch mit tunen beschäftigt ist, könnte man mal testen die Frequenzen etwas zu heben oder abzusenken.
    Dazu alle Sender des Transponders in der Hauptliste löschen. Entweder mit der Fernbedienung oder mittels Programm, Dreamboxedit z.B.
    Dann einen Eingriff in die satellites.xml vornehmen.
    Bsp.: ARD HD, gem. Flysat auf 11494 H sendend, um 2 MHz gesenkt. Jene Werte von 11494000 auf 11492000 einstellen (so stehen die in der satellites.xml). Ähnlich dann beim ZDF HD Transponder. Aber testen würde ich es erst mit einen Transponder.
    Wenn du außerhalb des "Toleranzbereiches" bist, findet er keine Sender mehr.
    Dazu bräuchtest du aber einen linuxkonformen Editor für Windows (notepad++ z.B. oder ein Linuxbetriebssystem) oder nimmst das DreamBoxControlCenter dafür, mit integrierten Editor (dort im Menüpunkt ftp an die Box gehen, in /etc/tuxbox die Datei satellites.xml an entsprechender Stelle editieren). Und jene Datei nur überschreiben, niemals löschen!
    Danach damit einen Transponderscan machen. Und testen.

    2. Blindscan wäre u.U. auch eine Möglichkeit. Auch da würde ich zuerst die alten Programme aus der Hauptliste löschen (nur die Programme des/der entspr. Transponder). Einmal den ersten Wert um 2 MHz tiefer als die richtige Frequenz eingestellt und der 2. Wert die richtige Frequenz gem. Flysat.
    Bringts nichts, dann umgedreht, also 1. die gem. Flysat und 2. um 1-2 Mhz erhöht. Evtl. etwas mit den Werten experimentieren.

    Ach ja, eine aktuelle Satelites.xml erhält man dort.
     
  9. jodu21

    jodu21 Neuling

    Registriert seit:
    1. April 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    VU+DUO
    Moin,

    habe das nun mal durchgetestet, wobei ich mir nicht sicher bin ob ich alles richtig gemacht habe. Geändert hat sich auf jeden Fall nichts.
    Nachdem ich aber festgestellte das die satellites.xml auf meiner Box anders aussieht als die die ich auf http://satellites-xml.eu/ runtergeladen habe, hab ich diese mal ausgetauscht. Und siehe da das Erste und Zweite hat plötzlich Umschaltzeiten um eine Sekunde, vielleicht nicht ganz so schnell wie die Privaten.
    Verstehen tu ich das zwar nicht, da die satelittes.xml doch mit Sicherheit beim Flashen bzw. einem Update aktualisiert wird. Aber was soll's. Bin mal gespannt ob das so bleibt mit den Umschaltzeiten.
    Auf jeden Fall mal vielen, vielen Dank für deine Hilfe.

    Gruß Jürgen
     
  10. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.069
    Zustimmungen:
    1.850
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ok Jürgen, freut mich, dass es doch noch geklappt hat.
    Du könntest in der neuen satellites.xml, die nicht benötigten Frequenzen oberhalb 12728 MHz (K-Band) noch löschen (mache ich immer). Siehe Bild, das blau markierte (linuxkonformen Editor verwenden!).
    [​IMG]
    Das hat den Vorteil, wenn du mal einen Komplettsuchlauf auf Astra1, ohne Netzwerkscan machst, "rödelt" der zum Schluss nicht ewig und sucht auf Frequenzen, wo er eh nichts finden kann, ohne K-Band LNB.

    Die in den Images vorhandenen satellites.xml sind meist nicht ganz so aktuell. Werden aber hin und wieder aktualisiert bei Updates.
    Du hast aber ein älteres Image, ob das noch gepflegt wird, weiß ich nicht. Wahrscheinlich nicht. Von daher kann es nicht schaden, ab und an künftig selbst "Hand an zu legen", was obiges betrifft. Hin und wieder ändert sich ja doch mal was auf Astra1.
     

Diese Seite empfehlen