1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LAN/Wlan ade, hallo WUSB

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von Natraj, 5. August 2006.

  1. Natraj

    Natraj Junior Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Böblingen, Deutschland
    Technisches Equipment:
    Relook 300s - Neumo image
  2. relooker

    relooker Silber Member

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Gent - Belgien
    Technisches Equipment:
    Bush SR-5000E
    Metronic 442203-evolution4
    Echostar DVR7000
    Mutant 200S
    Relook 300S
    Relook 400S
    AW: LAN/Wlan ade, hallo WUSB

    Im Beziehung zum Relook400s wird es jedenfalls nichts ändern was betrifft der LAN weil der 400s USB nur USB1.1 'Slave' ist. Kann also nie der LAN ersetzen.

    MfG
    _________
    relooker
     
  3. Natraj

    Natraj Junior Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Böblingen, Deutschland
    Technisches Equipment:
    Relook 300s - Neumo image
    AW: WUSB master

    so wie ich das verstehe ist es genau richtig das das device (relook) ein USB slave ist. Damit soll WUSB funktionieren. Hier eine Presentation die ich gegoogled habe:
    http://www.rn.inf.tu-dresden.de/scripts_lsrn/lehre/prosem_vs/SS2006/WPAN_GerganaStoyanova.pdf
    Da die Spezifikation dann nicht mehr direkt USB ist sondern WUSB ist, muss das device (relook) kein Master mehr sein da quasi der WUSB stick der master ist. So zumindest verstehe ich das oder liege ich falsch?

    was USB 1.1 angeht ist natuerlich doof.... aber zumindest kann man ja den relook 300s auf USB 2.0 umbauen...
     
  4. relooker

    relooker Silber Member

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Gent - Belgien
    Technisches Equipment:
    Bush SR-5000E
    Metronic 442203-evolution4
    Echostar DVR7000
    Mutant 200S
    Relook 300S
    Relook 400S
    AW: WUSB master

    Stimmt, und dann kann man was man mit der USB Kabel macht, via ein drahtlose Verbindung machen. Das bedeutet: Datenübertragung von eine Aufnahme die am 400s Festplatte gespeichert ist zur PC, und das flashen eines neues Images.

    Die beide Funktionen kann man aber ebenso gut (oder besser) via der UTP Anschluss machen, wobei der UTP Datenübertragung zur PC viel schneller geht. Und das flashen eines neues Images kann man dann direkt von einen Update Server machen, was nicht geht via der WUSB. Und es gibt auch die Möglichkeit zu flashen via UTP mit der PC-Editor. Also, für der Preiss dass man zahlt hat man kein richtiges Vorteil mit WUSB am 400s. Dann kann man besser der UTP Wireless machen für einen ähnlichen Preiss.

    Ich denke der WUSB ist nur interessant im 300s weil es dort kein UTP gibt.

    MfG
    _________
    relooker
     
  5. Natraj

    Natraj Junior Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Böblingen, Deutschland
    Technisches Equipment:
    Relook 300s - Neumo image
    AW: LAN/Wlan ade, hallo WUSB

    aber wireless mit dem relook 400 geht doch nur mit einem Access point und nur mit 54/108mbit/s
    WUSB 2.0 wuerde 480mbit/s bieten oder mehr.
    Naja, wie auch immer. Ich als 300s Benutzer freue mich schon auf WUSB :cool:
     
  6. beichti

    beichti Neuling

    Registriert seit:
    19. Juni 2006
    Beiträge:
    9
    AW: LAN/Wlan ade, hallo WUSB

    Ich habe bei mir Gameadapter laufen , das klappt hervorragend
     
  7. relooker

    relooker Silber Member

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Gent - Belgien
    Technisches Equipment:
    Bush SR-5000E
    Metronic 442203-evolution4
    Echostar DVR7000
    Mutant 200S
    Relook 300S
    Relook 400S
    AW: LAN/Wlan ade, hallo WUSB

    Ja, wenn es einen USB2 gab am Relook, ist aber nur USB1.1.

    USB 1.0: 1,5 Mbit/s (low speed)
    USB 1.1: 12 Mbit/s (full speed)
    USB 2.0: 480 Mbit/s plug & play (high speed)

    Also ein UTP Access point mit nur 54/108 Mbit/s ist noch immer ungefär 4x schneller als der USB1.1 mit WUSB 2.0 Übertragung.
    (der WUSB 2.0 macht der USB1.1 auf keinen Fall schneller ..)

    MfG
    _________
    relooker
     
  8. ori

    ori Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2006
    Beiträge:
    66
    Ort:
    fern, fern, von ferne komm ich her
    Technisches Equipment:
    ehre sei den ori!
    AW: LAN/Wlan ade, hallo WUSB

    Hallo hallo!
    Zum Flashen genügt wohl eine langsame Verbindung. Habe soeben einen alten Laptop besorgt. Das WUSB wäre besser gewesen.
    Sollte ich beim 300s wirklich laufend Filme an den PC übertragen wollen, würde ich in meiner unendlichen Weisheit einfach die HDD in einen externen Wechselfestrahmen, silberfarben passend zum Gehäuse, stecken. HDD raus, in den 2. Wechselrahmen im PC rein. Aber ich will gar keine Filme brennen, also mache ich nix.
     
  9. relooker

    relooker Silber Member

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Gent - Belgien
    Technisches Equipment:
    Bush SR-5000E
    Metronic 442203-evolution4
    Echostar DVR7000
    Mutant 200S
    Relook 300S
    Relook 400S
    AW: LAN/Wlan ade, hallo WUSB

    Die Geschwindigkeit spielt beim flashen in der Tat keine Rolle.

    Es geht hier aber um der 400s. Diesen Satz steht am Anfang dieser Thread:
    Es war also der Idee dass der Wlan bzw. LAN für bestimmt einige Leute überflüssig gemacht werden kann mit der WUSB2.0.

    Eine der wichtigste Vorteile die man aber hat beim flashen via LAN oder WLAN, ist dass man direkt eine Verbindung machen kann mit einen Update Server ins Internet. Dann braucht man gar keinen PC oder Laptop im Wohn-, Schlaf- oder weitere Zimmer ..

    Und ob es nun langsam oder schnell geht, via (W)USB kann man nie eine direkte Verbindung machen mit einen Internet Update Server. Ausser der Internet Update gibt es auch noch ne Menge weitere Möglichkeiten die man benutzen kann mit der UTP Anschluss. Der LAN oder WLAN beim 400s ersetzen durch der (W)USB bedeutet eigentlich dass man der 400s nur noch wie einen 300s benutzen wird. :( Dann kann man ebenso gut einen 300s kaufen. Ist billiger und hat schönere Menü's nach meinen Geschmack. ;)

    MfG
    _________
    relooker
     
  10. Natraj

    Natraj Junior Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Böblingen, Deutschland
    Technisches Equipment:
    Relook 300s - Neumo image
    AW: USB 480mbit/s - future Wlan 600mbit/s

    aber kann man nicht auch den relook 400 ueber IDE to USB (mit Umschalter) auf USB 2.0 aufruesten/umbauen?
    Das wuerde gegenueber UTP einen fast 5fachen Geschwindigkeitsvorteil bringen beim Filme uebertragen... UTP=100 mbit - USB 2.0 = 480mbit.
    Gut, 100mbit/s ist auch nicht zu verachten und fuer die meisten wohl ausreichend aber theoretisch sollte es machbar sein auch mit USB 2.0.
    Der Vorteil vom flashen ueber LAN/WLAN und die anderen Funktionen (die ich noch nicht kenne :winken:) sind wohl auch gewichtige Argumente, klar...

    bis WUSB rauskommt wird es wohl sowieso 2007 werden und dann ist ja vielleicht der relook 510 schon draussen :love: und der neue Wlan Standard mit 600mbit/s auch schon (geplant mitte 2007)
    http://de.wikipedia.org/wiki/IEEE_802.11n
    dann ist WUSB fuer den Relook 400/510 wohl sowieso ueberfluessig...
     

Diese Seite empfehlen