1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Lammert forciert Pläne für ein Parlaments-TV

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. November 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.146
    Anzeige
    Berlin - Trotz der Phoenix-Kritik will der Präsident des Deutschen Bundestages Norbert Lammert (CDU/CSU) eine deutschlandweite Ausstrahlung aller Bundestagsdebatten.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Rally

    Rally Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    1.328
    AW: Lammert forciert Pläne für ein Parlaments-TV

    Na Herr Lammert? Da sollen doch nicht etwa lukrative Posten für "verdienstvolle" Freunde bei herausspringen?

    Wir brauchen kein Antidemokraten- und Volksverräter TV.
     
  3. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Lammert forciert Pläne für ein Parlaments-TV

    rally, jetzt stehst du auf der terroristen-liste ! ;)
     
  4. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Lammert forciert Pläne für ein Parlaments-TV

    Die Bundestagsdebatten sind doch Show, interessant sind die Ausschüsse und die inoffiziellen Gespräche.
     
  5. Rally

    Rally Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    1.328
    AW: Lammert forciert Pläne für ein Parlaments-TV

    Na da stehe ich doch schon lange. ;) Allein aufgrund meiner Stasiakte bin ich mit Sicherheit als renitent und nicht obrigkeitshörig eingestuft worden.
     
  6. Rally

    Rally Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    1.328
    AW: Lammert forciert Pläne für ein Parlaments-TV

    Deren extra Übertragung wir dann zu finanzieren haben. :rolleyes:

    Echte Demokratie kann man jedoch nicht sehen, sondern nur anhand vieler Dinge im Alltag spüren.

    Um die Fassade der "Demokratie" zu sehen, dazu kann man sich auch ein Foto des Berliner Reichstages anschauen.
     
  7. DerKomiker

    DerKomiker Guest

    AW: Lammert forciert Pläne für ein Parlaments-TV

    Och warum net? Dann sieht man unsere Volkszertreter beim Popeln, Pokemon-Karten tauschen, Sammelbildchen kleben oder Schlafen. Aber n extra Kanal brauchts nicht. Auf 23° Ost laufen doch schon 4 Regierungssender.
     
  8. Rally

    Rally Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    1.328
    AW: Lammert forciert Pläne für ein Parlaments-TV

    Ja, da hast Du auch wieder Recht. Und vielleicht sieht man ja dann auch, wie bei der Augsburger Puppenkiste, die Fäden mit denen sie gesteuert werden.

    Dann kann man auch verfolgen, in welche Konzernzentrale und zu welcher Religionsgemeinschaft sie führen.
     
  9. cymbol

    cymbol Platin Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    2.728
    Ort:
    Bayern
    AW: Lammert forciert Pläne für ein Parlaments-TV

    Als Pay-per-View vielleicht noch Bundesratssitzungen ;) ?
     
  10. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.873
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Lammert forciert Pläne für ein Parlaments-TV

    Also ich finds richtig.. schliesslich werden die Gesetzgeber ja auch von unseren Steuern finanziert. Also müssten wir das kostenlos bekommen, und nicht gebührenfinanziert in dem Fall. Also wie die Deutsche Welle.
    Weil die Parlamentarier sind schon bezahlt, wie gesagt. Warum sich das dann nicht mal ansehen, wenn es ohne Kommentar und Talkshows gesendet wird, wenn es um wichtige Gesetze geht, wie z. B. just das mit der Vorratsdatenspeicherung. Im Gegenteil, es könnten sich Mehrheiten im Publikum bilden, die sich dann an den Petitionsausschuss wenden, um bereits bei den Bundestagsdebatten wegen dem Thema das Gesetz in Frage stellen, jedenfalls könnte man besser nachvolllziehen, was die treiben. Wir bekommen doch in den Nachrichten meist nur die Ergebnisse präsentiert, wenns zu spät ist.
     

Diese Seite empfehlen