1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Laie benötigt Hilfe

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von suitcase, 3. Oktober 2008.

  1. suitcase

    suitcase Junior Member

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    53
    Anzeige
    Wir werden demnächst in eine gemietet Doppelhaushälfte ziehen.
    Dort ist eine Sat-Schüssel installiert, die jedoch seit Jahren stillgelegt ist. Das LNB ist anscheinend ein uralt Twin-LNB.

    Es sind 4 Koaxialkabel lose an der Wandhalterung befestigt.
    Zwei Koaxialkabel sind dünner als die anderen beiden.

    Nach langer Suche habe ich endlich eine Stelle gefunden, an der die 4 Kabel von der Schüssel und die 5 Kabel zu den einzelnen Zimmern zusammen treffen. Allerdings sind alle Kabelenden lose.
    Da die Kabelwege in diesem Haus unergründlich sind, möchte ich möglischt die vorhandenen Kabel nutzen.


    Meine Fragen:

    1. Wie schaffe ich es, mit wenig Aufwand und der vorhandenen Technik eine Sat-Anlage für 5 Empfangsstellen hinzubekommen?
    2. Warum sind zwei der Kabel dünner als die anderen und ist das irgendwie schädlich?
    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe

    Guido
     
  2. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.325
    Ort:
    Bratwurstzone
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Laie benötigt Hilfe

    Wahrscheinlich, weil das Loch in der Außenwand nicht größer war und
    die zwei dünnen Kabel später verlegt wurden. :D
    Du brauchst heute unbedingt 4 ordenliche Kabel zum LNB,
    also besser neues Kabel verlegen.
    Ob du die Kabel durchs Haus weiterverwenden kannst, ist abhängig
    von der Abschirmung (Kabelgeflecht mit Folie).
    Besorg dir ein LNB, wo jede SAT-Ebene einen einzelnen Anschluß hat
    und einen Multischalter mit der entsprechenden Anzahl von
    Ausgängen für deine 5 Leitungen. Reserve schadet nicht für später.
    Und natürlich neue SAT-Dosen.
    Wenn du nur bis zu 4 Zimmer anschließen willst, reicht auch ein
    Universal-LNB für 4 Teilnehmer.
    Dann kannst du die 4 Kabel vom Spiegel mit F-Kupplungen mit
    den Kabeln in die einzelnen Zimmer direkt verbinden.

    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Oktober 2008
  3. suitcase

    suitcase Junior Member

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    53
    AW: Laie benötigt Hilfe

    Die Nutzung der dünneren Kabel ist also nicht möglich?

    Hast du mal Links zu entsprechenden Geräten?


    Guido
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.546
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
  5. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.325
    Ort:
    Bratwurstzone
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Laie benötigt Hilfe

    Du kannst es auch erst mal mit den dünnen Kabel probieren.
    Die haben aber meist mehr Dämpfung.
    Wenn die Kabel vom LNB zum Multischalter sehr lang sind,
    macht sich das negativ bemerkbar.
    Wichtig sind die passenden F-Stecker.
    Alles, was du brauchst, gibts hier:

    www.pollin.de

    Quattro-Kabel...10m........40-571 004....14,95 €
    oder auch länger bis zu 50m
    LNB-/Multischalter-Set.....40-571 002....49,95 €
    oder bei bis zu 4 Teilnehmern
    Universal Quad-LNB.........40-570 841....14,95 €
    F-Stecker 7mm...............40-570 021.....0,18 €
    F-Stecker 4mm...............40-570 405.....0,15 €
    F-Kupplung.....................40-570 164.....0,25 €
    Wasserschutzkappe..........40-570 481.....0,20 €
    Versandkosten.....................................4,50 €

    Katalog kommt 3 mal im Jahr.

    :winken: :winken: :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Oktober 2008
  6. suitcase

    suitcase Junior Member

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    53
    AW: Laie benötigt Hilfe

    Der Weg von der Schüssel bis zum Multischalter wäre ca. 16 Meter lang. Zu lang für die dünnen Kabel?

    Wenn ich einen Universal-Quattro-LNB nutzen würde, kann ich "nur" 4 Zimmer versorgen. Was ist denn wenn ich einen Zweifach-Verteiler wie diesen hier für zwei Zimmer benutzen würde, in denen niemals zeitgleich TV geschaut wird?

    Geht das?

    Und welches LNB und welcher Verteiler wären bei dieser Lösung zu empfehlen?

    Guido
     
  7. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.325
    Ort:
    Bratwurstzone
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Laie benötigt Hilfe

    Wenn du kein Antennenmessgerät hast, kannst du nur probieren,
    ob die Kabellänge zum LNB das Signal nicht zu stark bedämpfst.
    Mit dem Quad-LNB kannst du nur 4 Teilnehmer versorgen.
    Wenn du 2 Receiver nicht gleichzeitig betreibst oder nicht auf
    2 unterschiedlichen Sat-Ebenen was empfangen willst, dann
    kannst du diesen Zweifachverteiler zum aufspliten einer Leitung
    verwenden.
    Es gibt neuerdings auch Octo-LNBs mit 8 Ausgängen.
    Da brauchst du allerdings auch 8 Kabel nach draußen.
    Und wenn da mal was kaputt geht, wirds richtig teuer.
    Hier nochmal die Pollin-Bestellnummern:

    für den Betrieb bis 8 Teilnehmer ohne extra Multischalter
    Octo-LNB.................. 40-570 954.............59,95 €

    für den Betrieb bis 4 Teilnehmer ohne extra Multischalter
    Universal Quad-LNB......40-570 841.............14.95 €

    für ordentliche Kabel bis zum LNB
    Quattro-Kabel 25m.....40-571 005.............34,95 €
    oder zum einzeln verlegen
    Koaxialkabel 100m....40-570 496.............16,95 €

    Mit halbherzigen Lösungen legst du dir nur eine Zeitbombe
    für später. Zieh die Kabel zum Spiegel neu.

    Nimm das LNB-/Multischalter-Set
    für bis zu 8 Teilnehmer...40-571 002.............49,95 €

    und die SAT-Dose.........40-570 029...............4,95 €

    plus Kleinteile, wie F-Stecker, F-Kupplungen usw.

    Da hast du bis zu 8 Teilnehmer (kein Zweifachverteiler),
    und alle Komponenten einzeln (leicht austauschbar bei Defekt).

    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Oktober 2008
  8. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Laie benötigt Hilfe

    Es ist keine Frage der Kabeldicke sonder der Eigenschaften des Kabels.
    Wenn das dicke Kabel eine grottenschlechte Quallität und das dünne eine Top Quallität hat, dann können sie auch gleichwertig sein.
    Also "Versuch macht klug".

    Das geht, allerdings dürfen dann die Receiver im ausgeschalteten Zustand keine LNB-Versorgungsspannung ausgeben (Manche tun das unsinnigerweise).

    BTW: Kein Quattro-LNB, ein Quad-LNB benötigt man zum Direktanschluß von vier Receivern.

    cu
    usul
     
  9. suitcase

    suitcase Junior Member

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    53
    AW: Laie benötigt Hilfe

    Ich danke erst einmal für eure Hilfe.

    Guido
     

Diese Seite empfehlen