1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Löbliche Ansätze bei Pro7

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von digiface, 19. Mai 2004.

  1. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe die erste Sendung von Kalki verpasst, und schaute mal bei Pro7.de vorbei, ja das ist ja klasse ! Man kann sich die Clips herunterladen.
    Diese werden dann natürlich nicht die TV-Qualität haben, aber egal, besser als die Sendung nie zusehen.

    Auch habe ich es mit gleich betrachten probiert, aber irgendwann bricht der Transfair ab.

    Die Idee finde ich sehr schön, wenn man was verpasst hat, oder nochmals sehen möchte, einwandfrei, also unterm Strich sehr gut, ABER warum denn in so einem Format ????????????????

    Warum keine wma? Die jeder Rechner kann, nee es muss eine mov sein, dazu soll ich mir dann die passende exe herunterladen, die dann installieren, da werden dann meine Daten abgefragt, und für die restlichen ~9,x MB muss ich dann noch online gehen um diese herunterzuladen, gleichzeitig werden dann meine Registrierungsdaten übermittelt.
    Ich möchte meine Daten nicht für zig Player und ähnliches über den ganzen Erdball verstreuen.

    Schade !

    Eine E-Mail-Adresse hat Pro7 wohl auch nicht, zumindest für den Otto-Normal-Verbraucher.

    digiface
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.280
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Weil das Format eben von den meisten Rechnern nicht abgespielt werden kann. mov dagegen schon.
    (Das konnte ich schon unter DOS mit einem 386ger)
    Gruß Gorcon

    <small>[ 19. Mai 2004, 21:43: Beitrag editiert von: Gorcon ]</small>
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    nimm den vlc und das ist das egal was daher kommt winken
     
  4. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.478
    Ort:
    München
    1. WMA ist imho nur für Audio
    2. Bei WMA müssen andere Benutzer diese installieren, sofern Sie es überhaupt können.

    Wenn man will, das es quasi alle ohne Aufwand sehen können, bleibt imho nur MPEG-1.....

    Apple arbeitet imho recht sauber, so das man die Angaben nicht machen muss.

    Benutze das Kontakformular. Pro7 (zumindest Programm) antwortet relativ schnell.

    whitman
     
  5. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Hi,

    also wma läuft unter der Windows-Hilfe unter Mediendateien für Audio und Video, ist aber auch net so wichtig, mir ging es nur drum, das man es ja auch ich einem Dateiformat zur Verfügung stellen könnte, die jedes Windows-Betreibssystem schon mit dabei hat.

    Ich habe mir auch schon überlegt mit Linux zu arbeiten, jedoch gingen dann warscheinlich die meisten meiner Programme nicht mehr, daher lasse ich es lieber sein.

    Aber die meisten Rechner laufen ja unter Windows, und in sofern, ginge ich davon aus, das die meisten mit einer wma zu rande kommen, wenn ich halt mit einem anderen Betriebssystem arbeite, weiss ich das nicht alles auf mich abgestimmt ist, aber für den "Normalen Nutzer" recht einfach zu händeln ist.

    @ whitman

    In diese Felder wollte ich etwas Sinnloses eingeben, wurde aber nicht angenommen, dann habe ich es übersprungen, dann war es ok. Für mich war nun eigentlich klar, das er nun die Daten aus dem System geholt hat. Ist das so?

    @ Lechuk

    Das ist interessant! Ich werde mal noch darüber googeln. Gibs da was drüber was man niergends list aber wissen sollte?

    digiface
     

Diese Seite empfehlen