1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Länder: ARD und ZDF müssen das junge Publikum wieder erreichen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. Mai 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.366
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Diskussion um einen neuen Jugendkanal von ARD und ZDF läuft bereits seit Monaten. Auch die Chefs der Staatskanzleien von Sachsen und Thüringen mahnten jetzt an, dass die Rundfunkanstalten das junge Publikum nicht weiter ignorieren dürften. Eine Gebührenerhöhung solle für die Schaffung eines Jugendkanals aber nach Möglichkeit vermieden werden.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    29.885
    Zustimmungen:
    4.175
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Länder: ARD und ZDF müssen das junge Publikum wieder erreichen

    Die sollen keinen Jugendkanal eröffnen, die sollen in den HAUPTprogrammen mehr Inhalte für Jüngere anbieten. Es geht doch gar nicht um die "Jugend", sondern um die unter 60 Jährigen. Selbst die Gruppe der 30-60 Jährigen (kaum die Jugend...) erreicht man kaum noch.
    Es wird Zeit, dass die Länder das im Programmauftrag deutlich formulieren. Außerdem braucht es dazu nicht mehr Geld, man hat genug Geld zur Verfügung. Es muss nur effizienter eingesetzt werden. Es müssen nicht jede Woche fünf Degetoschulzen gesendet werden.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Länder: ARD und ZDF müssen das junge Publikum wieder erreichen

    Welches Junge Publikum?
    In 10 Jahren ist jeder 2 Bundesbürger über 60 Jahre alt.
    Ist schon richtig und Zukunftsweisend von den ÖR Sendern sich diesem Puplikum zu stellen.
    Die wenigen Jugendlichen können ja den KIKA schauen oder RTL II.
     
  4. heianmo

    heianmo Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2007
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Länder: ARD und ZDF müssen das junge Publikum wieder erreichen

    Wo bleibt Dein Smiley?
    Oder gehörst Du zur "Der ÖR gehört abgeschafft"-Fraktion. Das wäre dann ja in spätestens 30 Jahren von Erfolg gekrönt. ;)

    BTW: Die Frage, ob der Fernseher ein zukunftstaugliches Gerät ist (anderer Artikel von heute) wäre dann auch beantwortet. (zumindest für mich)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2013
  5. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    29.885
    Zustimmungen:
    4.175
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Länder: ARD und ZDF müssen das junge Publikum wieder erreichen

    dass in 10 Jahren jeder zweite über 60 ist, ist natürlich Quark...
     
  6. hdtv4me

    hdtv4me Gold Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    347
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Länder: ARD und ZDF müssen das junge Publikum wieder erreichen

    Ich bin 63. Im Bereich Unterhaltung bieten mir die ÖR fast nichts. Das meiste ist mir viel zu schnarchig. Für Unterhaltung nutze ich hauptsächlich die SKY Filmkanäle, Fox HD, TNT HD , Sky Atlantic HD und ähnliche.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.847
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Länder: ARD und ZDF müssen das junge Publikum wieder erreichen

    Also ich schaue ausschließlich die ÖR und bin damit recht gut bedient. Bei den Privaten würde ich nichtmal ohne Werbung bleiben wollen! Da läuft entweder Amimist oder irgendwelche reality Serien die nur Gescriptet sind.
     
  8. hdtv4me

    hdtv4me Gold Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    347
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Länder: ARD und ZDF müssen das junge Publikum wieder erreichen

    Gerade im Serienbereich gibt es in den USA derzeitig vieles was meines Erachtens ein hohes Niveau hat. Serien wie z.B, Game of Thrones, Breaking Bad, Boardwalk Empire, Shameless, The Soopranos und ähnliches generell als Ami Mist zu bezeichnen, finde ich schon gewagt. Würde für mich eher auf Serien wie Unser Charly, In aller Freundschaft, Forsthaus Falkenau zutreffen.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.847
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Länder: ARD und ZDF müssen das junge Publikum wieder erreichen

    Ausser Breaking Bad kann ich mit den anderen Serien nichts anfangen.
     
  10. Jonny84

    Jonny84 Gold Member

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    172
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Länder: ARD und ZDF müssen das junge Publikum wieder erreichen

    Vielleicht sollte man sowohl den Leuten von der ARD als auch den Politikern mal erzählen, dass es bereits einen Kanal für Jugendliche gibt: EinsPlus.

    Es wäre toll wenn mal alle Rundfunkanstalten am Programm von EinsPlus beitragen würden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2013

Diese Seite empfehlen