1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

KWORLD DVB-S 100: kein Empfang bei verticalen Transpondern

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von LoreenMcKenn, 6. Oktober 2005.

  1. LoreenMcKenn

    LoreenMcKenn Junior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2005
    Beiträge:
    120
    Anzeige
    oben geschildertes Phänomen tritt bei meiner neu erworbenenen KWORLD DVB-S 100 auf. alle horizontalen Transponder werden problemlos empfangen, ich kann alle Sender sehen. Auf allen vertikalen Transpondern herrscht Totenstille, so dass Prosieben usw. nicht empfangen werden kann. Zuerst dachte ich deshalb, dass es etwas mit der Problematik DECT-Telefone (habe allerdings derzeit gar kein DECT-Telefon...) oder anderen Störungsquellen zu tun hat. Allerdings habe ich 2 weitere Receiver und eine weitere DVB-Karte im Einsatz, die alle keine Probleme haben, sämtliche Sender störungsfrei zu empfangen. Ich habe die andere DVB-Karte im selben Rechner zu laufen und auch den selben Anschluss an die SAT-Anlage testhalber verwendet - alles wunderbar. Hochwertige Kabel und Anschlüsse habe ich auch verwendet. Nichts hilft. Ist die Karte im Eimer oder kann irgnedetwas im PC in dieser Art stören? Es ist ein HP mit 2,4 Ghz intel-CPU und ausser der zweiten DVB-S karte (technisat mit CI) ist da nichts weiter an PCI-Karten drin.

    Wer kann helfen oder hat eine Idee? :winken:
    McKEnn
     
  2. LoreenMcKenn

    LoreenMcKenn Junior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2005
    Beiträge:
    120
    AW: KWORLD DVB-S 100: kein Empfang bei verticalen Transpondern

    ich habe gestern noch die andere DVB-Karte ausgebaut und auch mal den PCI-Slot gewechselt. Das brachte leider auch keinen Erfolg. Sowohl mit der mitgelieferten Software als auch mit ProgDVB: kein Empfang der verticalen Transponder. Es werden jeweils auch unterirdische DB-Werte angezeigt (-22dB und weniger). Bleibt noch einen anderen Rechner zu testen. oder andere Treiber ? was kann ich da nehmen. Von KWORLD gibts nichts aktuelleres...McKEnn
     
  3. Frank_T

    Frank_T Senior Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2001
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Deutschland
    AW: KWORLD DVB-S 100: kein Empfang bei verticalen Transpondern

    Die Karte scheint wohl einen Defekt zu haben. Die Umschaltung zwischen vertikaler und horizontaler Ebene klappt nicht. Deine Karte scheint die höhere Spannung für vertikale Polarisation anlegen zu können, aber diese bei Wechsel auf horizontale Polarisation nicht ausschalten zu können.
     
  4. LoreenMcKenn

    LoreenMcKenn Junior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2005
    Beiträge:
    120
    AW: KWORLD DVB-S 100: kein Empfang bei verticalen Transpondern

    @ Frank T: so sieht es auch der Händler. Ich habe das Problem geschildert, woraufhin auch die Vermutung kam, dass die Spannungsumschaltung 13/18V nicht funktioniert und die Karte wohl defekt ist. Ich werde sie zurückschicken und dann mal sehen, was die Ersatzkarte so macht....

    Danke !
     
  5. LoreenMcKenn

    LoreenMcKenn Junior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2005
    Beiträge:
    120
    AW: KWORLD DVB-S 100: kein Empfang bei verticalen Transpondern

    neue Karte ist da und läuft. passiert ja selten genug, dass man ein DOA-Artikel erwischt. vor allem wenn er nur so halb funktioniert.

    Danke noch mal !
     

Diese Seite empfehlen