1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kurze LNB Frage.

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von milkshaker, 22. Mai 2007.

  1. milkshaker

    milkshaker Neuling

    Registriert seit:
    28. September 2006
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Ich habe eine Technisat Digidish 45 Antenne samt 0,6db Technisat Single LNB...

    Signalstärke ist bein den meisten Transpondern so um 75%, funktioniert so eigentlich ganz gut...

    Is es sinnvoll auf ein 0,2/0,1db LNB umzurüsten um evtl schwächere Transponder zu empfangen bzw. die schlechtwettertauglichkeit zu erhöhen?!

    MfG
     
  2. stef5

    stef5 Platin Member

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    2.985
    Ort:
    Schwaz/Tirol/Austria
    AW: Kurze LNB Frage.

    Nein, wenn du Empfangsprobleme hast kauf dir einen größeren Spiegel. :)
     
  3. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Kurze LNB Frage.

    Heisst das, dass dir einige Transponder fehlen?

    PS: Ich gehe einfach mal davon aus, dass du Astra 19,2° Ost empfangen möchtest und in Deutschland wohnst, da du es uns sonst sicher mitgeteilt hättest.
     
  4. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
  5. milkshaker

    milkshaker Neuling

    Registriert seit:
    28. September 2006
    Beiträge:
    7
    AW: Kurze LNB Frage.

    Achso, klar! Ich sitz hier in Berlin und peil den Astra 19,2 an...

    Und auf einigen zweitrangigen Transpondern reicht die Signalstärke nicht für ein vernüftigen Fluss von Bild und Ton...

    Aber die Beiträge lassen mich erahnen, dass das Technisat - LNB evtl nicht zu den allerbesten gehört...

    Ich kann leider keine grössere Antenne montieren.

    Gibts LNB´s die sich allgemein bewährt haben?
     
  6. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Kurze LNB Frage.

    mittelhessen hat es ja schon geahnt - dass selbst beim starken Astra-19e mit deiner 45er DigiDish ein paar Sender fehlen.

    Da liegt aber dann mindestens ein massiver Fehler mit der Außenanlage vor:
    - Hindernis schmälert den Empfang
    - Schüsselausrichtung ungenau
    - Zuleitung fehlerhaft
    - Steckermontage nicht korrekt

    Bei derartigen Fehlenquellen wäre ein Austausch des LNB ein Witz - also erst einmal die Anlage in Ordnung bringen.

    Eine Auflistung der fehlenden Programme wäre aufschlussreich - denn mit meiner wesentlich kleineren 33er DigiDish fehlt von Astra kein einziger Sender ...
     
  7. Pyton

    Pyton Silber Member

    Registriert seit:
    28. November 2006
    Beiträge:
    687
    Ort:
    Wasserburg Inn
    Technisches Equipment:
    Vantage X201SCI, Astra 19,2° Astra 23,5°, Astra 28,2°,Hotbird 13°,Sirius 5°,
    Hellassat 39°, Wave Frontier T55,CAS90, Technisat DigiPal2 DVB-T, Skystar HD, Skystar DVB-T, DAB Radio
    AW: Kurze LNB Frage.

    Das LNB mit 0,6dB ist schon OK, Technisat macht hier eine seriöse Angabe.
    LNBs mit 0,1, oder 0,2 dB gibt es nicht! das steht nur drauf.
    Kein einziger Hersteller hat je den Beweis dafür erbracht das 0,2 dB über die gesamte Bandbreite bei normalen Temperaturen erreicht wurden.
     

Diese Seite empfehlen