1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kurze frage an Elektriker

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Jonnysuckforce, 20. August 2010.

  1. Jonnysuckforce

    Jonnysuckforce Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo, wir wollen/sollen heute Abend einen Drehstrommotor mit 18,5KW in Betrieb nehmen. Dies geschieht mittels Stern-Dreieck-Schaltung.

    Vor einer woche haben wir den Motor inklusive 25m Kabel weggegeben. Der Motor wurde dann von einer anderen Firma vom Kabel getrennt und entsorgt. Anschließend wurde ein neuer an das Kabel angeschlossen. Es handelt sich dabei um einen Unterwassermotor. Wir wollen den Motor nun heute ans Stromnetz anschließen. Nur stellt sich mir jetzt die Frage, ob man da was falsch machen kann. Bzw. Ob der Motor dabei kaputt gehen kann. Ein Kollege hat nähmlich was angedeutet. Ich weiß ja nun nicht ob die Reihenfolge der Farben stimmt. Vieleicht ist der neue Motor ja anders gewickelt oder die andere Firma hat den Motor anders an das Kabel angeklemmt. Dies kann ich nicht prüfen da ja eine Schrumpfmuffe drüber ist.

    Wäre ein Elektriker empfehlenswert? Wenn ja, wie stellt er sicher das der Motor nicht die Grätsche macht?
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.302
    Zustimmungen:
    798
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Kurze frage an Elektriker

    Wenn die Phasen (L1, L2, L3) nicht richtig angeschlossen sind, dann stimmt das Drehfeld nicht, und der Motor dreht sich anderes herum.

    Sollte das der Fall sein, müsst ihr die Phasen Tauschen.
     
  3. Jonnysuckforce

    Jonnysuckforce Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kurze frage an Elektriker

    Ja das mir schon klar, aber es handelt sich hierbei um einen Motor mit Stern-Dreieck-Schaltung. Es kommen also zwei Kabel mit jeweils vier Polen vom Motor zum Schaltkasten. Grün/Gelb ist klar, aber was passiert wenn die 6 Phasen nicht richtig angeklemmt werden. Kann es sein, das der Motor im Sternbetrieb rechts herum anläuft und dann beim Umschalten auf Dreieck irgendwie anders Strom bekommt und links rum drehen will und dabei dann kaputt geht? Irgendwie hatten wir nämlich mal so einen Fall.
     
  4. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  5. Jonnysuckforce

    Jonnysuckforce Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kurze frage an Elektriker

    Dies Seiten habe ich auch gefunden, aber leider steht weder bei wikipedia oder sonst woanders etwas eindeutiges zu meinem Problem(den Schaltplan bei wiki verstehe ich ja, aber mich interessieren die Konsequenzen bei einem Fehler). Oder zumindestens kann ich da nicht durchblicken. Und da der Motor über 3000€ kostet werden wir wohl lieber einen Elektriker holen. Das ist es alles nicht wert. Dann werde ich mir von ihm auch mal exakt die Stern-Dreieck-Schaltung erklären lassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. August 2010
  6. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Kurze frage an Elektriker

    Ein Elektriker ist immer besser ;).

    Kaputt gehen kann allerdings nicht wirklich was. Er dreht sich dann eventuell einfach andersherum...
     
  7. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kurze frage an Elektriker

    Naja, es kann auch sein das der Motor sich überhaupt nicht dreht und nur brummt.
    Dann muss man ihn schleunigst ausschalten.
    Is bei uns auch schon dem Elektriker passiert.
    Kaputt gehen könnte er dann nur wenn man ihn an lassen würde.
    Aber das würde ja keinen Sinn machen.
     
  8. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.347
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kurze frage an Elektriker

    Elektriker sind wahre Kerle. ;);) Zumindest früher.
     
  9. powerplay

    powerplay Gold Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    1.497
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kurze frage an Elektriker


    Hmmm du hast da nen Motor für 3000€ stehen und willst 150Eus für einen Elektriker sparen, der weiß was er tut und den Motor heil lassen wird???


    Ohhh man auch Elektriker haben ihr Geld verdient, müssen von irgendwas leben. Man kann sich auch zu tode sparen.:winken:
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.835
    Zustimmungen:
    3.473
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kurze frage an Elektriker

    Genau das Gegenteil hat er geschrieben! ;)
     

Diese Seite empfehlen