1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kurioses; LNB defekt ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von origin, 23. November 2002.

  1. origin

    origin Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Frankfurt
    Anzeige
    Meinen Analogen Receiver habe ich gegen einen Digitalen ausgetauscht. Der Receiver hängt an einem Twin LNB (Digital,Analog), ein weiterer Receicer belegt den zweiten Anschluss am LNB.
    Also, alles Standard. Auf dem Digireceiver befindet sich die neuste Software.
    Lasse ich beim Receiver den Programmsuchlauf starten, findet er artig viele, viele Astra Programme.
    Jedoch fehlen die kompletten ersten Programme ARD, BR3, SWF usw.
    Jetzt habe ich folgendes Phänomen festgestellt.
    Trenne ich den zweiten Receiver vom LNB und starte beim Digireceiver den Suchlauf neu, findet er alle Programme die vorher fehlten also ARD, BR3, SWF usw. jedoch fehlen jetzt die Programme die er vorher gefunden hatte ?!?!?
    Ich dachte bei einem TWIN LNB sind beide "Kanäle" voneinander getrennt, warum habe ich hier eine Wechselwirkung ?????
    Oder...schaue ich auf meinem Digireceiver ein Programm und stecke das zweite Antennenkabel in den zweiten Receiver, verschwindet das Bild sofort von dem Digireceiver ?!?
    Kann mir das einer beantworten, ich will nicht das LNB wechseln und mich erneut in halsbrecherichen Aktionen auf meinem Dach bewegen, ein guter Tip von Euch ist bestimmt gesünder läc
     
  2. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.845
    Es sieht wirklich ganz nach defektem LNB aus.
     
  3. grslmpf

    grslmpf Junior Member

    Registriert seit:
    14. November 2001
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Deutschland
    Und der zweite Receiver ist auch ein digitaler ??
     
  4. origin

    origin Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Frankfurt
    Nein, der zweite Receiver ist ein analoger.
     
  5. grslmpf

    grslmpf Junior Member

    Registriert seit:
    14. November 2001
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Deutschland
    Hmmm also bei einem Twin LNB müssen die beiden Kanäle nicht komlett getrenntaufgebaut sein. Wenn jetzt der analoge Receiver der Meinung ist im "Low-Band" empfangen zu wollen ist es durchaus denkbar das dein LNB es nich packt das getrennt vom anderen Kanal zu realisieren -also wird auch der Digireceiver auf Low gezerrt naja und dann ist halt der Empfang flöten. Kann also durchaus sein das dein LNB noch voll OK ist. Ich kann dir sowieso nur ans Herz legen dir einen odentlichen Quat (Quad oder wie auch immer ) LNB zuzulegen. Wenns nur für ein zwei Stationen sein soll - dann einen mit integriertem Multiswitch wenn aber mal mehrere Sationen empfangen wollen - mach eine saubere Lösung mit externem Switch.

    Ja.
     
  6. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.845
    Doch, das müssen sie! Auch Digitalreceiver müssen auf das Lowband zugreifen können, ohne daß deswegen der andere Receiver Empfangsausfall hat. Ich kann nur sagen: Garantiefall.

    <small>[ 24. November 2002, 17:44: Beitrag editiert von: beiti ]</small>
     
  7. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.638
    Ort:
    Mechiko
    Deaktiviere mal das 22 khz Signal des analogen Receivers. Das 22 khz Signal lässt dem LNB in den High Modus schalten winken
     

Diese Seite empfehlen