1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kung-Fu Classics auf MGM ohne Zweikanalton

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Loky, 2. September 2005.

  1. Loky

    Loky Senior Member

    Registriert seit:
    5. August 2004
    Beiträge:
    256
    Ort:
    Dortmund
    Anzeige
    Hallo,

    war da nicht die Rede von Kung Fu Filmen auf Chinesisch? Von wegen MGM immer in Zweikanalton!!!
     
  2. BOBO1234

    BOBO1234 Junior Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Bludenz
    AW: Kung-Fu Classics auf MGM ohne Zweikanalton

    Bin zwar kein Kung-Fu Fan, aber es ist doch toll, wenn MGM, die Orginalfassungen so lässt, wie sie sind. So verfälscht man nichts! Freu dich doch!
     
  3. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.483
    Ort:
    München
    AW: Kung-Fu Classics auf MGM ohne Zweikanalton

    Der Film läuft doch in Zweikanalton.

    whtiman
     
  4. n0NAMe

    n0NAMe Platin Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.141
    Ort:
    Im Heim
    Technisches Equipment:
    Siemens A50 :-D
    AW: Kung-Fu Classics auf MGM ohne Zweikanalton

    Hi !

    Da muss ich whitman zustimmen. Sowohl "Die 36 Kammern der Shaolin" als auch "Die Todespagode des gelben Tigers" liefen in dt. und chin. Sprache. Leider fehlten mir die Untertitel, um den auf Chinesisch zu sehen.

    Gruß

    n0NAMe
     
  5. Loky

    Loky Senior Member

    Registriert seit:
    5. August 2004
    Beiträge:
    256
    Ort:
    Dortmund
    AW: Kung-Fu Classics auf MGM ohne Zweikanalton

    wohl nur über Satellit bei mir im ish Kabelnetz konnte ich keinen zweiten Ton auswählen
     
  6. jjo

    jjo Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Dortmund
    AW: Kung-Fu Classics auf MGM ohne Zweikanalton

    Habe mir gestern auch die 36 Kammern angeschaut. Musste mich jedoch stark wundern, da ich bisher nur die ZDF-Version von vor 20 (?) Jahren kannte. Sehr viel länger, das ZDF hat unendlich viele Szenen herausgeschnitten, und die Dialoge sind ganz anders übersetzt worden. Bietet das Chinesische denn so einen großen Auslegungsspielraum bei der Übersetzung?

    Trotzdem ein klasse Film!

    JJo
     
  7. TheGood

    TheGood Board Ikone

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    4.160
    Ort:
    paris
    AW: Kung-Fu Classics auf MGM ohne Zweikanalton

    Schön dass die neue Version auf MGM kam. Habs leider verpasst.
     
  8. Slayer20

    Slayer20 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.537
    Ort:
    Lyssach, Schweiz
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7080
    AW: Kung-Fu Classics auf MGM ohne Zweikanalton

    @jjo Tja Chinesisch übersetzten ist so eine Sache. Wörtlich übersetzten ist sau schwer. Dann kommt noch dazu, dass die Lippensynchronität wenigstens halbwegs klappen sollte. Und da wirds dann erst so richtig schwierig.
     
  9. jjo

    jjo Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Dortmund
    AW: Kung-Fu Classics auf MGM ohne Zweikanalton

    Ja, aber das die "Mandschu" nun zu "Tartaren" geworden sind, ist sicherlich auf eine neue Art der "political correctness" zurückzuführen.
    Ist auf jeden Fall ein toller Streifen, der nun als DVD meinen Schrank bevölkern darf.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kung-Fu Classics auf MGM ohne Zweikanalton

    Im Kabel wird immer exakt dasgleiche wie über Sat gesendet.
     

Diese Seite empfehlen