1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Kult am Sonntag: Howard Carpendale": Hats jemand aufgenommen?

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von michaausessen, 31. Dezember 2008.

  1. michaausessen

    michaausessen Gold Member

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    1.763
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    Habe vergangenen Sonntagvormittag, 28.12.2008, zufällig in die ZDF-Sendung "Kult am Sonntag: Howard Carpendale" reingezappt. Von früheren Ausgaben dieser Sendung mit Plaudertasche Andrea Kiewel abgeschreckt, war ich ganz überrascht, dass dieses Portrait eines Ausnahmekünstlers ausschließlich aus voll ausgespielten Clips bzw. Auftritten seiner großen Hits und einigen Statements Howard Carpendales bestand. Bei dieser Sendung wurden Erinnerungen an die Kindheit und gute, alte Formate wie die "ZDF-Hitparade" oder die "Starparade" wach.

    Schade, dass es heutzutage kaum noch gutgemachten deutschsprachigen Schlager geschweige denn Sendungen wie die "Hitparade" gibt!

    Also: Sollte jemand diese Sendung aufgenommen haben, bitte bei mir melden! Danke.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2008
  2. jeanyfan

    jeanyfan Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: "Kult am Sonntag: Howard Carpendale": Hats jemand aufgenommen?

    Diese Sendung war für mich (obwohl ich sie nicht gesehen habe), mal wieder eine Fehlleistung des ZDF. Ausgestrahlt in 16:9, obwohl mit Sicherheit alle gezeigten Ausschnitte ursprünglich in 4:3 gedreht wurden und auch die vor einigen Jahren ausgestrahlte Kultnacht in 4:3 gezeigt wurde. Heißt dann, von A bis Z verstümmelte und beschnittene Fernsehbilder.

    Leider scheinen jedoch die Produzenten (insbesondere des ZDF, aber auch der meisten anderen Sender) nicht mehr in der Lage zu sein, mit Sinn und Verstand eine Sendung zu produzieren, sondern nur noch nach dem Motto "Hauptsache 16:9, egal wie's aussieht" zu handeln. Schade.

    Ich kann da nur hoffen, dass uns nicht demnächst auch noch die Kultnacht-Ausgaben in 16:9 präsentiert werden.
     

Diese Seite empfehlen