1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kritik der Bundesliga-Großsponsoren an Sonntagsspiel-Planung der ARD

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. Januar 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.352
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Hamburg - Die geplante Zusammenfassung der Bundesliga-Sonntagsspiele in den ARD-"Tagesthemen" sorgt für Kritik bei den Großsponsoren der Liga.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. skywalker76

    skywalker76 Junior Member

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
  3. Timuckiger

    Timuckiger Junior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kritik der Bundesliga-Großsponsoren an Sonntagsspiel-Planung der ARD

    Sollen Sie es wieder zurückgeben und Sonntag jemand anderes übertragen. Ist für die ARD sowieso nicht interessant, da sie Sonntags keine Werbung zeigen dürfen und deswegen kein Geld kassieren.

    Gruss Frank
     
  4. fanatic06

    fanatic06 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2006
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kritik der Bundesliga-Großsponsoren an Sonntagsspiel-Planung der ARD

    man hätte vorher mal mit "den Dritten" sprechen sollen. eigentlich wärs ne tolle sache, wenn alle ab 21:45 uhr exklusiv übver die Buli berichten (dürfen), aber das interesse ist ja scheinbar nicht so riesig, wie man aus der presse entnehmen kann
     

Diese Seite empfehlen