1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

kriterien zur schüsselauswahl.

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von gucky53, 29. September 2004.

  1. gucky53

    gucky53 Neuling

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    hallo,

    ich habe nun etwas im forum gelesen und bin nun soweit dass das rauschmass eines lnb nicht sooo wichtig ist. wichtiger ist anscheinend die schüssel. ok. was muss ich beim kauf beachten? ich möchte eine 80'er schüssel kaufen. für ne balkonmontage. muss das ne allu schüssel sein, oder stahl? muss die auf ne bestimmte art und weise hergestellt sein? muss die beschichtet sein oder lackiert,...? ich möchte mich im grunde nicht auf einen hersteller beschränken oder verlassen oder so. muss ich bei der kombination schüssel lnb etwas beachten?

    gucky
     
  2. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: kriterien zur schüsselauswahl.

    Mit Deinen fragen dringst Du schon annähernd in wissenschaftliche Bereiche vor ;-)

    Zum Material: Alu ist leichter als Stahl und verrottet nicht so leicht, dafür ist es aber instabiler und auch weniger temperaturkonstant, für den Empfang von unkomplizierten Satelliten wie Astra dürfte letzteres aber kaum von Belang sein.
    Das LNB muss schon zur Antenne passen, für kreisrunde Reflektoren empfiehlt sich ein möglichst großes Feedhorn, am besten so eine Art Trompete, für die leicht ellyptischen Reflektoren (Original Offset) kann eigentlich jedes herkömmliche LNB verwendet werden, je nach Länge des Feedhalses muss die Position aber exakt ausgerichtet werden, damit es 100%-ig im Brennpunkt sitzt, dabei ist nicht immer die rein optische Mittellage in der Halterung die Richtige.
    Am Besten kaufst Du Antenne & LNB zusammen, die meisten Systeme sind aufeinander abgestimmt und somit gewinnoptimiert.
     
  3. FBonNET

    FBonNET Gold Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Lkr. Regensburg
    AW: kriterien zur schüsselauswahl.

    Servus,

    meine Empfehlung lautet 85er Fuba, der Feedarm ist recht stabil und der Preis auch recht günstig.

    Wir bauen immer MTI LNB rauf und der Empfang ist hervorragend.

    Selbst Orkanstärke 12 hat vor kurzen eine an der Wand montierte Schüssel schadlos überstanden.
     

Diese Seite empfehlen