1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kriegs ausrichten nicht hin

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von viva, 28. Mai 2005.

  1. viva

    viva Senior Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Osnabrück
    Technisches Equipment:
    Sat Anlage, Zimmerantenne, analoge TV-Karte
    Anzeige
    Hi!
    Ich habe mir vorletzte Woche eine SAT Anlage gekauft.
    Am meinem Haus war bereits eine Halterung angebracht.
    Ich hab die Schüssel angeschraubt und gdreht, bekam allerdings kein Signal.
    Danach habe ich sie wieder abgeschraubt und gehalten. Nach leichtem drehen bekam ich ein Signal. Allerdings auf der Halterung bekam ich wieder nix.
    Weiß jemand woran das liegen kann oder wie man die Schüssel richtig ausrichten kann?


    Vincent
     
  2. seagulljohn

    seagulljohn Gold Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.309
    Ort:
    kassel / fritzlar
    AW: Kriegs ausrichten nicht hin

    hi!

    es müssen halt azimuth und elevation stimmen.beide werte kannst du hier : http://www.satlex.de/de/azel_calc.html bestimmen.
    du mußt dich durch langsames schwenken und auch durch neigungsverstellung an den fokus heranarbeiten.
    die winkelangaben an der schüssel sind aber meist nur als grobe richtwerte zu betrachten. 5° +/- sind da keine seltenheit
    gruß,ulrich
     
  3. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Kriegs ausrichten nicht hin

    Auch hier empfehle ich einfach mal diese Seite hier:
    http://www.bw-sat.de/
    Dort mal unter "DVB-S Anleitung" schauen.
     
  4. viva

    viva Senior Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Osnabrück
    Technisches Equipment:
    Sat Anlage, Zimmerantenne, analoge TV-Karte
    AW: Kriegs ausrichten nicht hin

    Danke.
    Leider kenne ich mich null damit aus.
    Ich muss wahrscheinlich doch einen Techniker rufen.
     
  5. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Kriegs ausrichten nicht hin

    Hier ist eine ganz gute Anleitung dazu.

    Am wichtigsten ist erstmal, daß die Elevation der Schüssel stimmt. Also die Neigung der Schüssel. Die musst du für deinen Standort berechnen lassen lassen.
    Zum Beispiel hier.
    Falls du deine Koordinaten nicht genau kennst, sollte notfalls auch eine näher gelegene Stadt reichen, die in der Auswahlliste steht. Diesen Wert (liegt so um die 30°) musst du an der Schüssel einstellen. Da sollte eine Skala an der Schüsselhalterung eingestanzt sein.
    Jetzt musst du die Schüssel am Mast in dem Bereich hin und her bewegen, wo du Astra ungefähr vermutest.
    Falls du mit einem digitalen Satreceiver die Schüssel einstellst, musst du die Schüssel möglichst langsam drehen, weil es einige Sekunden dauern kann, bis der Pegel am Receiver ausschlägt.
    Wenn du den höchsten Pegel hast kannst du die Schüsselhalterung am Mast fest schrauben. Jetzt musst du nur noch einmal die Schüsselneigung optimieren um das Signal zu perfektionieren.
    Dann nochmal alle Schrauben richtig fest ziehen und das sollte es dann gewesen sein.

    Gruß Indymal
     
  6. viva

    viva Senior Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Osnabrück
    Technisches Equipment:
    Sat Anlage, Zimmerantenne, analoge TV-Karte
    AW: Kriegs ausrichten nicht hin

    ich habs versucht.
    es ging. aber als ich dann die schüssel festschrauben wollte, ist sie um ein paar minumeter verrutscht...
    und das signal war weg.
     
  7. pigga

    pigga Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    247
    AW: Kriegs ausrichten nicht hin

    Fhr innen Baumarkt und holf Dir für 10 Euro nen Satfinder. Ist sicher billiger als da jetzt nen Profi beizuholen.
    Pigga
     
  8. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Kriegs ausrichten nicht hin

    Nicht aufgeben, so haben wir alle mal angefangen, in aller Ruhe nochmal probieren. Dieses "Verrutschen" passiert meistens bei so "Billig"-Sat-Schüsseln... Dir ist wahrscheinlich die Sat-Schüssel nach unten "weggerutscht", richtig?
     
  9. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Kriegs ausrichten nicht hin

    Quatsch mit Soße. Der Satfinder bringt genau gar nichts, was nützt es, wenn er die Schüssel dann erfolgreich auf Eutelsat W7A ausgerichtet hat?

    Fachmann kommen lassen, der hat nen Messempfänger, dreht in 5 Minuten das Ding perfekt ein und viva hat nie wieder Ärger damit. Kostet halt 30€ oder so.
     
  10. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Kriegs ausrichten nicht hin

    Wenn du schon so weit gekommen bist, würde ich aber auch nicht mehr aufgeben. Du warst ja schon fast am Ziel. Immerhin kann es ja nicht an deinem technischen Verstand liegen, weil du ja zumindestens schonmal die richtige Position gefunden hast, was für einen Neuanfänger eigentlich das schwierigste darstellt.
    Du könntest vielleicht auch mit einem Edding mal die Position markieren, wenn du ein Signal hast. Dann ist ein Verrutschen relativ einfach wieder zu beheben.

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen