1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Krieg gegen den Staat

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von griesgram73, 3. Juni 2007.

  1. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    294
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Anzeige
    AW: Krieg gegen den Staat

    Wieviele Störer sind es?
    Quelle
    Wieviele Randalierer sind es?
    Quelle
    Wieviele Möchtegerntotschläger sind es?
    Quelle
    Wer ist co?

    Warum sagst Du nichts zu den tausenden von friedlichen Demonstranten?
    Dich haben die Amerikaner befreit und deshalb darf das alles einfach so stattfinden? So einfach denkst Du?

    Wenn Du schon andeutest das Du lieber nichts zu ihnen sagst, dann wird man doch mal nachfragen dürfen warum Du nichts zu ihnen sagst und eventuell doch einmal etwas zu ihnen sagst.
     
  2. ukroll96

    ukroll96 Guest

    AW: Krieg gegen den Staat

    Nur zur Info:

    § 211
    Mord
    (1) Der Mörder wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe bestraft.
    (2) Mörder ist,
    • aus Mordlust, zur Befriedigung des Geschlechtstriebs, aus Habgier oder sonst aus niedrigen Beweggründen,
    • heimtückisch oder grausam oder mit gemeingefährlichen Mitteln oder
    • um eine andere Straftat zu ermöglichen oder zu verdecken,
    einen Menschen tötet.

    Soviel dazu, jetzt darf munter diskutiert werden, ob ein Steinwurf heimtückisch ist oder ein niedriger Beweggrund vorliegt. Wenn man hier liest, das ist Mord bzw. ein Mordversuch, nun dann dürfte ein besoffener Autofahrer, der einen tot fährt, auch ein Mörder sein. Das Auto ist die Waffe. Für so eine Tat gibt s in der Regel nicht mal 1 Jahr auf Bewährung, obwohl ein Mensch zu Tode gekommen ist. Ausnahme hier in Berlin vor 3 Wochen, da wurde ein Todesfahrer zu 10 Jahren verurteilt, aber das auch nur, weil er bereits mehrere Male ohne FS gefahren ist, drogenabhängig und besoffen war und das Opfer mitgeschleift und überrollt hat. Das Opfer war wohl nicht mehr zu erkennen. Also eine ziemlich abscheuliche Tat.

    Für mich ist klar definiert, wer ein Mörder ist. Nur, wer mit der Sensationspresse mithechelt, verliert leider jegliche Objektivität.

    Die Medien vor Ort haben das übliche Klischee bedient und die meisten glauben es.

    Klar ist aber, das jeder Steinwurf oder sonstiger Versuch, einen anderen zu verletzen, ein Steinwurf zuviel ist. Die Justiz hat ja zum Glück hart durchgegriffen in sog. Schnellverfahren. Ob das Urteil Bestand haben dürfte, in einer Berufungsverhandlung bezweifle ich allerdings. Schade, das die "normalen" Demonstranten unter diesen Randalierern leiden müssen und mit ins Boot gezogen wurden, da hier alles wieder verallgemeinert wurde.

    @griesgram: Durch wiederholtes Posten gleicher Beiträge wrd dein Stil auch nicht besser.

    Musst Du nicht, wir wissen dich einzuschätzen, Sweetheart! :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Juni 2007
  3. Rockabye

    Rockabye Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Dezember 2006
    Beiträge:
    13.382
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Krieg gegen den Staat

    ja in Russland ist auch Ruhe von den Kritikern, die sterben nämlich alle komischerweise nach und nach.

    du möchtest doch nicht ernsthaft in Deutschland Verhältnisse wie in Russland haben??? :confused:


    Warum das nicht? Hast du etwa was gegen Homosexuelle süßer? :love:
     
  4. Rockabye

    Rockabye Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Dezember 2006
    Beiträge:
    13.382
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Krieg gegen den Staat


    öhm... süßer... da hat sich im nachhinein herausgestellt, dass es keine SÄureattacken waren. das wußte man aber schon gestern. bring dich mal auf den neuesten stand. :winken:
     
  5. ukroll96

    ukroll96 Guest

    AW: Krieg gegen den Staat

    Ich glaube schon, dass er gerne diese Verhältnisse hätte! Nur ob ihm das so gefallen würde?
     
  6. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    53.845
    Zustimmungen:
    15.292
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Krieg gegen den Staat

    Wenn es griesgram nur darauf ankommt das niemand gegen den Staat aufmuckt, dann kann ich nur sagen her mit den Demos...

    Bewahrt uns vor griesgrams Diktatur.
     
  7. griesgram73

    griesgram73 Junior Member

    Registriert seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Kabel
    AW: Krieg gegen den Staat

    Ach ja ? In der Tagesschau wurde vorhin bestätigt das es sich um ätzendes Zeug handelt und einige Beamte deswegen im Krankehaus behandelt werden müssen
     
  8. Rockabye

    Rockabye Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Dezember 2006
    Beiträge:
    13.382
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Krieg gegen den Staat


    und selbst wenn... was hat das mit der großen Mehrheit der frieldichen Demonstranten zu tun??? :confused:
     
  9. griesgram73

    griesgram73 Junior Member

    Registriert seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Kabel
    AW: Krieg gegen den Staat



    Ich hätte keine Probleme damit , aber das ist ja hier nicht das Thema, ich sage nur das man auf solchen Veranstaltungen so hart wie die Russen durchgreifen sollte, das wäre dann eine Warnung und so manch autonomer Krawalltourist würde sich dann überlegen ob er beim nächsten mal wieder auf die Mütz bekommen will ,warum waren in St.Petersburg denn nur ein Bruchteil der aggressiven "Demonstranten" ? Genau , aus Angst, und genau das ist gut so
     
  10. Pavel2000

    Pavel2000 Silber Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    116
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Krieg gegen den Staat

    Wie ich schon schrieb: Der Umgang mit Informationen ist nicht ungefährlich.

    Quelle: http://onnachrichten.t-online.de/c/11/25/13/66/11251366.html

    Quelle: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,486816,00.html