1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kreatives Verkabeln von TV, Receiver, VCR

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von beiti, 3. Dezember 2002.

  1. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Anzeige
    Mal ein ganz spezielles Problem.

    Ich habe an meinem Fernseher in der Scart-Kette folgende Geräte gesteckt: DigiReceiver, VCR1, VCR2, Analogreceiver, DVD
    Das eröffnet mir eine Reihe hübscher Möglichkeiten (2 Sendungen unabhängig aufnehmen, analog aufnehmen und digital anschauen, Videocassetten kopieren, von DVD auf Video kopieren etc.).
    Völlig frei in der Kombination bin ich aber noch nicht (zumindest nicht ohne Umstecken). Z. B. digital aufnehmen und gleichzeitig analog schauen geht nicht. Oder DVD schauen und gleichzeitig Video aufnehmen.
    Gibt es irgendein Gerät zur Kreuz- und Querverkabelung, mit dem ich wirklich alles ohne Umstecken machen kann? Das Ganze sollte auf Scart-Basis funktionieren, damit auch die Schaltsignale weitergegeben werden.
     
  2. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    <small>[ 03. Dezember 2002, 13:43: Beitrag editiert von: DigiTV.ch.vu ]</small>
     
  3. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    Also bei mir sieht das so aus:
    [​IMG]

    DVD-Player kommt als nächstes dazu.
    Wie soll ich den Anschließen?

    <small>[ 03. Dezember 2002, 13:43: Beitrag editiert von: DigiTV.ch.vu ]</small>
     
  4. S.G

    S.G Neuling

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Köln
  5. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Ich fürchte, diese Boxen bringen mich auch nicht weiter. Die schalten ja automatisch per Schaltspannung das Signal an den Fernseher durch. Die Box läßt sich aber nicht dirigieren, daß sie z. B. heute ausnahmsweise vom DVD-Player direkt auf dem TV wiedergeben, gleichzeitig vom Analogreceiver auf VCR1 und vom DigiReceiver auf VRC2 aufnehmen soll. Einziger Vorteil wäre der geringere Verlust, weil das Signal nicht durch alle anderen Geräte durch muß.
     
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    @DigiTV.ch.vu:
    Hast du dich im bezug auf den DVD-Player schon auf ein bestimmtes Gerät festgelegt?
    So wie es aussieht währe ein Player mit 2 Scartbuchsen sinnvoll. Dann könnte man ihn zwischen Digi-Sat und TV hängen.

    Blockmaster
     
  7. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    Und nen Dolby Digital-Decoder (sechs analoge Ausgänge) muss er haben...
     

Diese Seite empfehlen