1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kosten für Einkabellösung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Frosty_1, 18. April 2004.

  1. Frosty_1

    Frosty_1 Junior Member

    Registriert seit:
    18. April 2004
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Niederrhein
    Anzeige
    Hallo,
    in unserem Haus soll die analoge Einkabellösung (Baumstruktur 6 Teilnehmer 80'er Schüssel) digitalisiert werden, laut Suche hier brauche ich dafür:

    - einen neuen LNB
    - eine GP31-D
    - 6 neue Antennendosen
    - 6 neue Receiver

    Frage 1: habe ich was vergessen durchein

    Frage 2: wie ersetze ich in meiner Wohnung den analogen TWIN Receiver am besten. Ich möchte weiter getrennt TV sehen und VCR aufnehmen können. Ich dachte an ein Premiere ABO mit einer D-BOX2 für das TV und vielleicht eine D-box1 für den VCR im Netz ersteigern? Kostengünstige TWIN Receiver digital gibt es noch nicht.

    Was meint Ihr

    Euer Frosty

    <small>[ 18. April 2004, 13:01: Beitrag editiert von: Frosty ]</small>
     

Diese Seite empfehlen