1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Koscom PVR 5910 u. Dolby Digital???

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von steinerw, 1. März 2006.

  1. steinerw

    steinerw Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    59
    Anzeige
    Hallo,
    ich will mir einen Festplattenreceiver zulegen und liebäugle mit dem Koscom PVR 5910.
    Mich beschäftigt jetzt folgende Frage: Kann das Gerät die Dolby Digital Tonspur mit aufzeichnen, so daß man eine aufgezeichnete Sendung auch in Dolby Digital wiedergeben kann?
    Wär für mich echt wichtig das zu wissen. Von Euch hat sicher jemand das Gerät zu hause stehen und kann mir das beantworten, oder??
     
  2. zapper

    zapper Senior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    363
    AW: Koscom PVR 5910 u. Dolby Digital???

    Hallo,
    kann er wohl, steht jedenfalls hier.
    Das hat mich aber trotzdem echt nicht überzeugt.
    gruss,
    zapper
     
  3. steinerw

    steinerw Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    59
    AW: Koscom PVR 5910 u. Dolby Digital???

    Tja Zapper, was hast Du denn für einen Festplattenreceiver?
    Ich suche schon seit Tagen im Internet wie wild nach einem passenden Gerät. Doch jedesmal wenn ich in irgendwelchen Foren nachlese, muss ich feststellen, dass es wohl nicht ein einziges Gerät gibt, das einwandfrei funzt. Ist aber nicht nur bei Festplattenreceivern so, sondern auch bei allen andern. Es hat jeder ne andere Macke.
    Vielleicht kann mir ja mal jemand ein Gerät empfehlen? Ich brauche es allerdings wirklich nur um mal was aufzunehmen, habe sonst noch nen anderen Receiver (Technisat XPS) mit dem ich normal schaue.
    Den Koscom hab ich allerdings heute früh mal bestellt. Ich lass mich überraschen, hab ja 14 Tage Rückgaberecht.
     
  4. zapper

    zapper Senior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    363
    AW: Koscom PVR 5910 u. Dolby Digital???

    Hallo Steinerw,
    gute Frage. Dazu vorab, ich stimme dir zu, gerade in der unteren und mittleren Preisklasse gibt es (noch) kein PVR, das nicht irgendwelche Schwächen hat.
    Ich unterscheide bei meinen Aufnahmen zwischen solchen, die ich archivieren möchte, i.d.R. auf DVD und 'Wegwerfaufnahmen'. Die ersteren nehme ich gleich mit meiner PC SAT Karte auf. Für die zweiteren reicht mir ein preiswertes Gerät. Hab hier gerade ein Finepass 2000 von einem Kumpel 'unter Beobachtung'. Das Gerät ist nicht gerade empfehlenswert. Hier gab es kurzzeitig ein Medion 24080 bei Saturn für 109€. Das ist ein Digenius Clone, keine schlechte Plattform, 80 Gb Festplatte. Aber bei dem Preis natürlich ohne USB, richtiges Display und FTA. Allerdings kann man die Festplatte prima am PC auslesen, es gibt eine grosse Comuntity zu den Geräten und entsprechende Anleitungen für Wechselplattenumbauten mit USB Anschluß. Den werde ich an meine Schwester durchreichen aber nicht weil er schlecht ist, sondern genau das richtige für sie. Ein anderer Kumpel liebäugelt mit dem Eurosky STB 2006 PVR CI von Conrad. Ist ein LaSAT Clone, 160 GB, für 199 €. Mal sehen, ob ich den unter die Finger bekomme. Müßte baugleich mit dem Universum DSR 458 sein, der in der aktuellen DF recht gut weg kommt.
    Hier im Forum wirst du verschiedene Empfehlungen finden, jede Box mit ihren Eigenheiten. Worauf legst du denn Wert bzw. welche Preisklasse schwebt dir vor? Poste mal deine eigenen Erfahrungen mit dem Koscom. Würde mich sehr interessieren.
     
  5. steinerw

    steinerw Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    59
    AW: Koscom PVR 5910 u. Dolby Digital???

    Hallo Zapper,
    also ich habe den Koscom vorgestern früh bestellt und gestern wurde er bereits geliefert=Weltklasse! Habe ihn auch gleich aufgestellt und angeschlossen. Der erste Eindruck ist recht gut. Das Bild ist gut, der Ton auch. Das Menü ist stellenweise etwas gewöhnungsbedürftig und für Anfänger wohl weniger geeignet. Ansonsten läuft er bisher recht stabil. Die Festplatte habe ich allerdings noch nicht, hoffe dass sie heute mit der Post kommt. Werde sie dann gleich einbauen und auch die Aufnahme- u. Abspielfunktionen mal testen.
    Wie sind denn Deine Erfahrungen mit dem Finepass Dr 2000??? Über dieses Gerät habe ich ja auch nur schlechtes gelesen. Hatte auch schon damit geliebäugelt, bin aber dann auf den Koscom gekommen. Finde es halt gut, daß der Koscom 2 Tuner hat. So kann ich meine Schüssel mit Monoblock und auch meine Schüssel mit Motor anschliessen. Mit den USALS Einstellungen für den Motor hat übrigens alles super geklappt. Einfach Längen- u. Breitengrad eingegeben und schon klappte es!
    Der Universum DSR 458 hätte mich ja auch interssiert. Allerdings habe ich mit der Hotline von denen gesprochen und man sagte mir, daß dieses Gerät den Dolby Digital Ton nicht mit aufnimmt! Nur Stereo!
    Ansonsten muss mein Receiver halt unbedingt Ci-Schlots haben, da ich Premiere- und Easy-TV-kunde bin. Funktoniert übrigens beide super mit dem Koscom, außer halt den Mulitfeed-Optionen. Aber das stört nicht weiter, da ich ja auch noch meinen Technisat Digit XPS habe. Der ist Premierezertifiziert.
     
  6. zapper

    zapper Senior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    363
    AW: Koscom PVR 5910 u. Dolby Digital???

    Hallo Steinerw,
    ja, die Hardware scheint Thermoprobleme zu haben. Jedenfalls haben wir einen Prozessorkühler drauf gepackt. Die Box ist etwas bockig bei der Festplattenwahl. Und hat zumindest mit meiner Platte manchmal Hänger bei der Aufnahme. USB ist auch nicht. Wäre nicht so schlimm aber anscheinend gibts kein Programm, das die Festplatte auslesen kann. Die Firmware wird wohl nicht weitergepflegt. Die aktuelle Version soll auch nicht die Beste sein. Hier ist V.115 drauf. Aber ich will die Box nicht völlig mies machen. Menü ist ganz nett, bei mir ist Bild und Ton gut. Optisch ist die Box auch ok. Die meisten Tasten sind auch am Gerät. USALS habe ich nicht, deshalb kann ich da nichts zu sagen. Für unwichtige, schnelle Aufnahmen schon geeignet. CI ist auch da, nimmt aber wohl kodiert auf.
    Es gibt auch eine Yahoo Group für die Geräte, mal schauen ob da mehr zu dem Thema steht: http://de.groups.yahoo.com/group/zapmaster/

    Ich hoffe, dein Koscom PVR 5910 macht keine Probleme mit der Festplatte.
     
  7. steinerw

    steinerw Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    59
    AW: Koscom PVR 5910 u. Dolby Digital???

    So, mein Test mit dem Koscom PVR 5910 ging gestern zu Ende. Ich habe das Gerät wieder verpackt und zurück geschickt. Meiner Meinung taugt der Koscom überhaupt nichts. Die Bedienungsanleitung ist mangelhaft und viel zu kurz gehalten. Aufnahmen macht er nur wenn er Lust dazu hat und wenn er etwas aufgenommen hat, dann bricht er die Wiedergabe irgendwann ab. Der EPG ist auch nicht der Beste und der untere CI-Schacht hat auch nicht funktioniert.
    Wie gesagt, ich bin ihn jetzt wieder los und habe mir dafür den Topfield 4000 PVR bestellt. Der kostet auch nicht viel mehr.
    Wie sieht bei Deinen Geräten aus, Zapper, funktioniert dort alles so wie es soll?
     
  8. zapper

    zapper Senior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    363
    AW: Koscom PVR 5910 u. Dolby Digital???

    Hört sich ja nicht so gut an.
    Also, zum Finepass würde ich persönlich keinem raten. Laut Finepass Forum soll er aber mit Samsung Festplatten besser laufen. Kann ich nichts zu sagen, habe keine Samsung da.
    Der Medion ist nur FTA, läuft aber mit der Digenius Firmware ganz gut.
    Den Eurosky habe ich noch nicht unter die Finger bekommen. Mal sehen, ob das noch was wird. Der Kumpel hat sich gerade eine Bose Zenega ersteigert :rolleyes:
    Hier im Forum wird ja der Inverto IDL-7000 PVR oft genannt. Vielleicht etwas für dich?
    Der Topfield 4000 PVR ist ja schon nett. Zum Glück kann man einen USB Anschluss nachrüsten, wenns auch nicht jedermanns Sache ist.
     

Diese Seite empfehlen