1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kopierschutz

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von Radioman2000, 7. Januar 2011.

  1. Radioman2000

    Radioman2000 Wasserfall

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    9.964
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Viele schieben den Kopierschutz bei HD+-Sendern immer noch den Sendern selber in die Schuhe. Um aber mal aufzuzeigen, daß die sich nur nach den Lizenzgebern richten, kopiere ich hier mal eine Antwort des PayTV-Senders SyFy rein:

    Ja, der Sender gehört nicht zu HD+. Aber es geht um die HD-Ausstrahlung ansich. Denn da sind alle Sender von den Lizenzgebern gleichermaßen gegängelt.

    Diskussion freigegeben. :)
     
  2. Devport

    Devport Senior Member

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kopierschutz

    Es geht nicht um Raubkopien, die dann verbreitet werden. Den Produktionsfirmen ist die Privatkopie ein Dorn im Auge - wer einen Film dauerhaft haben will, soll sich gefälligst die Bluray kaufen - so kann man doppelt und dreifach abkassieren ( Kino + Bluray + TV-Ausstrahlungen ). Keine Videorekorder mehr = mehr Blurayverkäufe.

    Es gibt bestimmt kaum einen Film, der nicht schon lange in HD übers Internet verbreitet wird, lange bevor er überhaupt ins Fernsehen kommt. Ich habe keine Raubkopien, aber ich bin mir sicher, dass keine davon ein Senderlogo hat - sprich, von einem HD-TV-Sender aufgenommen worden wäre...
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2011
  3. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.202
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kopierschutz

    Klar, das ist der eigentliche Grund. Nur wie würde es aussehen, wenn die Studios selber sagen würden "Kauf gefälligst unsere Blu-ray, von deiner TV-Aufnahme haben wir nix."? Also verpackt man das Ganze anders und schiebt es auf die bösen, bösen Raubkopierer.
     
  4. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.275
    Zustimmungen:
    4.177
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Kopierschutz

    Astra mit HD+- unterstützt nicht nur dieses Geschäftsmodell, sondern versucht mehr Einnahmen zu generieren, ebenso halten es auch die Sender.RTL hat ja einen direkten Zugriff auf die HD+- Einnahmen angekündigt.
    Alles andere ist nur vorgeschoben, denn sonst hätte man Receiver wie die von Dream schon versucht auszusperren.
    Hier herrscht die reine Geldgier und das wird mit allen Mitteln durchgezogen.

    Wer sich nicht doppelt und dreifach abzocken lassen will sollte einfach mal verzichten!
     
  5. Radioman2000

    Radioman2000 Wasserfall

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    9.964
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kopierschutz

    Und genau deswegen habe ich einen Sender erwähnt, der nicht zum HD+-Konsortium gehört.
     
  6. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.275
    Zustimmungen:
    4.177
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Kopierschutz

    Die Aussage von SyFy ist doch ein Witz.Wenn das Ziel wirklich die Restriktionen wären hätte HD+- schon lange nach legen müssen.
    So weit mir es bekannt ist sind die genannte Einschränkung in den USA sogar verboten.

    Für Deutschland gilt...alles nur vorgeschoben um zusätzlich abzuzocken und das unter dem Deckmantel "Free TV" zu sein.
     
  7. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kopierschutz

    Oh mann , du hast es wohl immer noch nciht begriffen ?
    Die Antwort ist die gleiche die der RTL Mann anfangs in der Dr. Dish Talkrunde getätigt hat.

    Als er sich dann gegen Ende in die Enge getrieben fühlte hieß es dann auch einmal nur noch das die Rechte teurer seien als wenn ein Kopierschutz mitgesendet werden würde.

    Mein Vorschlag an ALLE Sender würde eh lauten KEINEN HD CONTENT bei den Studios zu kaufen um deren wirre Gedanken aus ihrem Kopf zu vertreiben.

    Die Lernen ausschließlich etwas wenn sie weniger Geld verdienen ( siehe Online MP3 Entwicklung )
     
  8. Radioman2000

    Radioman2000 Wasserfall

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    9.964
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kopierschutz

    Das ist schön für ihn. Ich glaube aber, Du hast noch nicht begriffen, daß es hier nicht um das geht was ich glaube sondern was die geschrieben haben! Aber Danke, daß Du wieder nur darauf aus bist, auf mir rumzuhacken.

    Mir wäre das absolut recht.
     
  9. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.156
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Kopierschutz

    Macht z.B. 'HD suisse'. Dort lief in der Zeit, seit ich eine Karte für den Sender habe, noch nie ein Film vom Hollywood-Studio "Warner". So weit ich das auch beurteilen kann, ist es bei 'BBC HD' und 'BBC one HD' genauso.
     
  10. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kopierschutz

    Braucht man Warner-Filme? Ich denke man kann gut darauf verzichten. Es gibt in Europa genügend eigene gute Produktionen.

    Das ist eine Erkenntnis wohl noch reifen muss. Weder sind Filme aus den USA besonders gut, noch bedeutet Hollywood für einen Schauspieler die Erfüllung aller Träume.
     

Diese Seite empfehlen