1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kopierschutz der HD-DVD ausgehebelt

Dieses Thema im Forum "BLU-RAY MAGAZIN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von Florian, 28. Dezember 2006.

  1. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    17.465
    Zustimmungen:
    1.731
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    AW: Kopierschutz der HD-DVD ausgehebelt

    Kopierschutz der Blu-ray Disc ist jetzt auch ausgehebelt, dieser Meldung zufolge:
    HD-DVD-hacker-succeeds-in-decrypting-a-Blu-ray-title
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    127.285
    Zustimmungen:
    11.852
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: Kopierschutz der HD-DVD ausgehebelt

    Ich denke mal ja, warum sollte man alle DVDs so verschlüsseln, das kostet nur unnötig Geld. Selbst gebrannte Medien werden ja auch unverschlüsselt gebrannt, und müssen auf den Playern ja auch abspeilbar sein (sonst würde es ja keinen Sinn machen solche Brenner rauszubringen).

    Gruß Gorcon
     
  3. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    17.465
    Zustimmungen:
    1.731
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kopierschutz der HD-DVD ausgehebelt

    Offiziell dürfen sowohl HD-DVD als auch Blu-ray Standalone Player kein unverschlüsseltes hochauflösendes Videomaterial abspielen, das sehen jedenfalls die Lizenzbedingungen für die Nutzung von AACS vor.
    Ob sich alle Gerätehersteller auch daran halten ist offiziell noch nicht bekannt.

    Eigene Videoaufnahmen müssen AACS konform auf die Scheiben gebrannt werden um abgespielt werden zu können, das ist Aufgabe des Brennprogramms. "Verrückt" aber wahr. Auch eigenes Filmmaterial in HD soll gemäss AACS nur verschlüsselt auf die Scheiben gebrannt werden. Jedenfalls offiziell.
    Wobei dies nur für hochauflösendes Video gilt, alle anderen Arten von Daten können/müssen natürlich unverschlüsselt gespeichert werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2007
  4. aladar

    aladar Board Ikone

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    3.804
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kopierschutz der HD-DVD ausgehebelt

    Wie soll das dann konkret bei Eigenaufnahmen aussehen? Ist man dann gezwungen, den Kopierschutz zu umgehen, um dann seine EIGENEN AUFNAHMEN kopieren zu können? :confused:
    Wenn das so wäre, sind die neuen HD-Player für das Abspielen von Eigenaufnahmen VÖLLIG UNBRAUCHBAR! :eek:
     
  5. deekey777

    deekey777 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    3.423
    Zustimmungen:
    330
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kopierschutz der HD-DVD ausgehebelt

    Wenn du aus dem Geburtstag deiner Oma eine AACS-Schreibe brennst, musst/kannst du festlegen, ob die Scheibe kopiert werden darf und wie oft.
    Ja, so wird man zum Instrument des Bösen (=DRM).
    Bei dem Punkt war ich mir nicht sicher. Es gab vor einem Jahr einen Artikel in der c't, der sich mit dem Thema "Kopierschutz-Kette" befasst hat. Und dort ging der Verfasser auch auf eigene Medien ein, nur war ich mir nicht sicher, ob es für AACS oder AACS+/BD+ galt.
     
  6. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    17.465
    Zustimmungen:
    1.731
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kopierschutz der HD-DVD ausgehebelt

    Nein, der Zugriff auf den Schlüssel ist bei Eigenaufnahmen freigeschaltet. Man kann von seinen eigenen Aufnahmen wieder Kopien anfertigen, aber nur mit einer entsprechend geeigneten Brennsoftware.

    Der Markt ist z.Zt. noch nicht da. Man muss ja auch bedenken dass man auch sonstige Software zur Bearbeitung von eigenen Aufnahmen in HD braucht. Von daher könnte ich mir vorstellen dass eine AACS-konforme Brennfunktion in solchen Programmen integriert sein wird.
     
  7. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    17.465
    Zustimmungen:
    1.731
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kopierschutz der HD-DVD ausgehebelt

    Nein. Als Urheber des Materials kannst Du selbst die Rechte festlegen bei AACS. Das hat auch einen Vorteil: Du kannst selber festlegen ob andere Leute deine eigenen Scheiben kopieren dürfen oder nicht, falls Du deine Scheiben mal andere Leute verleihst.

    Also meine Info, welche ich habe, ist, dass AACS immer eingesetzt werden muss wenn es um hochauflösendes Videomaterial geht und alle Standalone-Player keine hochauflösenden Videos ohne AACS abspielen dürfen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2007
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    127.285
    Zustimmungen:
    11.852
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: Kopierschutz der HD-DVD ausgehebelt

    Sowas bescheuertes.
    Da werden dann ja die Authoring programme wegen dem Kopierschutz gleich teurer sein und es wird dann keine Versionen für andere Betriebsysteme zB. Linux geben (Man wird wohl kaum die Funktionsweise des Kopierschutzes offenlegen)

    Gruß Gorcon
     
  9. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kopierschutz der HD-DVD ausgehebelt

    HD hat für den Normalanwender keinen Nutzen, es ist nur ein weiterer Schritt in der Aktion:

    - Kosten/Preise nach oben treiben, womit Hollywood jahrelange Erfahrung hat
    und
    - Kunden an die kurze Leine zu nehmen.
     
  10. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kopierschutz der HD-DVD ausgehebelt

    Ist doch toll. Unter den LINUX Leuten gibt es haufenweise fähige Leute die es gewohnt sind Probleme eigenständig zu lösen.
    Das hat bei dem DVD Problem schon funktioniert und genauso wird es bei HD-DVD/Blu-Ray funktionieren ;-)

    cu
    usul