1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kopierschutz beim TF5500??? An alle Profis ...

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von moonbeam72, 1. Oktober 2005.

  1. moonbeam72

    moonbeam72 Silber Member

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Wien
    Anzeige
    Hallo !

    Bin seit gestern stolzer (und zunächst glücklicher) Besitzer eines TF 5500. Klappte mit der Installation alles wunderbar, tolles Gerät, aber dann kam die ganz ganz böse Überraschung: Mein Panasonic DVD Recorder weigert sich auch nur irgendein Programm (das vom TF kommt) aufzunehmen. Ich hatte vorher einen Humax von dem ich ganz normal einfach Sendungen aufnehmen (auf DVD brennen konnte.) Aber nun habe ich beim Aufnehmen auf dem DVD-Recorder immer die Fehlermeldung "NO REC", was wohl so viel heißt, dass da ne Art Kopierschutz dabei ist, der vom Topfield kommt?? (Vom probeweise angeschlossenen alten Humax aus klappten die Aufnahmen wieder ....)

    Nur damit Ihr mich nicht falsch versteht, das ganze passiert nicht nur bei irgendwelchen teuren Kino-Filmen, sondern auch wenn ich nur irgendein Testbild, oder ein harmloses Radio, oder auch nur ein Topfield-Menü aufnehmen möchte. Einfach keine Aufnahme möglich. (Und zwar sowohl über Scart-Anschluß, SVHS Buchse aber auch normales Video-Cinch).

    Ihr könnt Euch denken, dass ich derzeit ziemlich am Verzweifeln bin, schließlich war mein DVD-Recorder ja auch nicht ganz umsonst. Kann ich mir das Abschminken, dass ich vom Topfield kommende Sendungen einfach ganz harmlos über Scart-Kabel auf DVD brenne ???? Ironische Frage: Welches Teil soll ich jetzt auf den Müll kippen? Meinen Topf oder den Panasonic-DVD-Brenner??

    Seufz.

    Vielleicht kann mir wer von Euch helfen, vielleicht mache ich ja auch nur irgendeinen bösen Anfängerfehler .... Kann irgendjemand von Euch denn ganz normal von einem TF auf DVD aufnehmen?? (Wenn ja, welche Recorder-Marken?)

    Liebe Grüße und danke im Voraus für jede hilfreiche Antwort !!!
    (Und falls ich irgendwie einen ganz doofen Fehler gemacht habe, bin ich für schnippische (aber konstruktive) Anworten auch froh ;-((

    PS: Ich poste das jetzt hier absichtlich im Topfield Forum, weil es ja doch irgendwie am TF liegen dürfte, da ja vorher beim Humax alles geklappt hatte ....
     
  2. DJSteve

    DJSteve Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Ostwestfalen
    AW: Kopierschutz beim TF5500??? An alle Profis ...

    Hallo, ich habe selber den TF5500 und einen Toshiba RD-XS34 DVD Recorder. Und es klappt ohne Probleme mit dem Aufnehmen.

    Was willst Du den aufnehmen ? Freie Sender oder verschlüsselte ?
     
  3. moonbeam72

    moonbeam72 Silber Member

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Wien
    AW: Kopierschutz beim TF5500??? An alle Profis ...

    ganz normale freie sender .... ARD, Sat.1 .... nix spezielles ....
     
  4. DJSteve

    DJSteve Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Ostwestfalen
    AW: Kopierschutz beim TF5500??? An alle Profis ...

    Also dann sollte es auch keine Probleme geben. Ich wüsste auch nicht, was man da falsch machen könnte. Ich benutze ein Scart-Kabel und es funzt.;)
     
  5. moonbeam72

    moonbeam72 Silber Member

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Wien
    AW: Kopierschutz beim TF5500??? An alle Profis ...

    Ja, Hi Steve ...

    das hätte ich bis vor 4 stunden auch noch gedacht ... so wie schon seit vielen jahren mit den videorekordern: einfach an SCART anschließen, aufnehmen und fertig ... (da kann man wirklich nix falsch machen, haste recht!)

    aber so wie es aussieht haben die jungs von topfield da ne art kopierschutz eingebaut ... hab mich schon auf anderen foren schlau gemacht: da hatten leute dasselbe problem wie ich mit nem topfield masterpiece ... und jetzt ist eben auf meinem nagelneuen topf 5500 dasselbe problem ... (so unglaublich das auch klingen mag !!)

    wenn du mich fragst ist das ne echte katastrophe /frechheit ... ab jetzt dürfen wir also nix mehr auf dvd brennen?? ... ich wart mal ab, was die anderen dazu meinen .... klingt nach echter hiobsbotschaft ... oder nur ein bug in der firmware/software ????
     
  6. DJSteve

    DJSteve Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Ostwestfalen
    AW: Kopierschutz beim TF5500??? An alle Profis ...

    Ja, ich meine in Verbindung mit dem Masterpiece auch schon mal so was gehört zu haben. Aber beim 5500 ist das nicht der Fall ! Probleme gibt es wohl auch wenn man verschlüsselte Programme über USB zum PC überträgt.

    Hast Du die neuste Firmware drauf ?
    Wäre: TF-NPPC 5.11.88 vom 10. Juni 2005.
     
  7. moonbeam72

    moonbeam72 Silber Member

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Wien
    AW: Kopierschutz beim TF5500??? An alle Profis ...

    hab ich drauf ja ...

    und jetzt kommts !!! .... ich hab grad meinen alten analogen VHS recorder drangehängt ... und jetzt rate mal: ebenfalls KEINE AUFNAHME möglich .... das bild flackert schrecklich ... wird hell und dunkel und fliegt immer wieder um ... das ist der traurig beweis: kopierschutz auch am TF5500 ..... das gibts einfach nicht!!! ... sei froh, dass es auf deinem (noch?) geht ....

    aber da muss man trotzdem irgendwas machen können .... werde nicht aufgeben, bis das nicht gelöst ist .... das muss man sich mal vorstellen: 500 Euro für nen receiver und dann kann man nicht mal die tagesschau auf VHS aufnehmen???? ....

    ich werd mal versuchen mich zu beruhigen ;-)) ... und dann morgen weiterforschen ... wenn andere das problem auch haben, wirds wohl hoffentlich ne lösung dafür geben ... ansonsten ist das eher ein fall für die gewährleistung/rückgabe ... weil SO ist der topf für mich absolut unbrauchbar ..... *kopschüttel*

    (danke für die hilfe!)
     
  8. DJSteve

    DJSteve Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Ostwestfalen
    AW: Kopierschutz beim TF5500??? An alle Profis ...

    Ich befürchte fast, das Dein Toppi defekt ist. Ich bin aber auch kein Profi. Ich habe meinen auch erst seit 3 Monaten. Ich würde Dir das Topfield-Forum empfehlen. Denn da sind die richtigen Profis. Die haben mir auch schon Super geholfen.

    Findest Du hier: http://board.topfield.de/index.php
     
  9. moonbeam72

    moonbeam72 Silber Member

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Wien
    AW: Kopierschutz beim TF5500??? An alle Profis ...

    danke ... ich hab das andere forum vorhin eh schon gefunden ... und dort auch meine sorgen gepostet .... mal sehen was da rauskommt ....
     
  10. DJSteve

    DJSteve Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Ostwestfalen
    AW: Kopierschutz beim TF5500??? An alle Profis ...

    Stimmt, aber ich hätte es besser unter Allgemein gepostet. Denn da ist mehr los.
    Warum geht es denn bei mir ? Das verstehe ich nicht. Na ich verfolge das auch mal. Bin gespannt was das wohl sein kann.
    Auf jeden Fall solltest Du Dich nicht ärgern, denn mit dem Toppi 5500 hast Du ein absolutes Top-Gerät gekauft.
     

Diese Seite empfehlen