1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kopierschutz auf Kinowelt?

Dieses Thema im Forum "Kabel Deutschland, Unitymedia Kabel BW, Kabelkiosk" wurde erstellt von mgkoeln, 17. Juli 2006.

  1. mgkoeln

    mgkoeln Platin Member

    Registriert seit:
    5. April 2003
    Beiträge:
    2.664
    Ort:
    Köln
    Anzeige
    Wollte am Samstag "Night on Earth" aufnehmen, aber offenbar hat Kinowelt diesen Uralt-Film tatsächlich mit Kopierschutz ausgestrahlt. Mein DVD-Rekorder sprang zumindestens mit den ersten Bildern des Films auf Pause. :mad:

    Ist es eigentlich technisch möglich, dass die dort einfach die DVD ausstrahlen und so möglicherweise sogar ungewollt das Macrovisions-Störsignal übertragen wird? (Die Filmuntertitel sahen zumindest nach DVD-Player aus...) Kann mir ja kaum vorstellen, dass die sich bei so alten Filmen extra die Mühe machen einen sendereigenen Kopierschutz zu aktivieren.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kopierschutz auf Kinowelt?

    Klares Nein, denn der Kopierschutz wird von der Box selbst erzeugt und wird nur in Verbinung mit der Verschlüsselung ein oder abgeschaltet.
    Ich halte es aber für unmöglich einen nicht PPV Sender mit MV zu versehen, wenn mit dem gleichen Key noch weitere Sender übertragen werden, diese hätten dann auch den Kopierschutz.
    Eher ist es möglich den CGMS Kopierschutz zu aktivieren.
    Zu erkennen daran das er auf keinen VCR Auswirkungen hat. (ausser D-VHS Recorder).

    Welchen Receiver nutzt Du denn überhaupt?

    Gruß Gorcon
     
  3. mgkoeln

    mgkoeln Platin Member

    Registriert seit:
    5. April 2003
    Beiträge:
    2.664
    Ort:
    Köln
    AW: Kopierschutz auf Kinowelt?

    Ich habe eine dBox1 und daran einen Panasonic HDD/DVD-Rekorder angeschlossen. Habe auch im ersten Moment gedacht, der Rekorder ist defekt. Aber sobald ich auf einen anderen Kanal geschaltet habe, hat die Aufnahme funktioniert. Auch die zwei Minuten vor Filmstart wurden auf Kinowelt problemlos aufgenommen.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kopierschutz auf Kinowelt?

    Die D-Box1 läuft mit Original SW?
    Hast Du noch einen VCR? Wenn ja probier doch mal bei der nächsten ausstrahlung mit diesem Aufzunehmen (Du kannst es ja erst mit dem DVD Recorder probieren und dann, wenns nicht klappt den VCR anstöpseln.

    Würde mich wirklich mal interessieren was passiert.

    Gruß Gorcon
     
  5. mgkoeln

    mgkoeln Platin Member

    Registriert seit:
    5. April 2003
    Beiträge:
    2.664
    Ort:
    Köln
    AW: Kopierschutz auf Kinowelt?

    Der Film läuft erst mal nicht mehr. :(
     
  6. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.077
    Ort:
    Berlin
    AW: Kopierschutz auf Kinowelt?

    Bringt der denn keine aufschlussreiche Meldung bei kopiergeschützes Material? Mein Sony-Recorder bringt ein Popup "Dieses Material kann nicht aufgezeichnet werden" (oder so ähnlich)..
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kopierschutz auf Kinowelt?

    Wenn er auf Pause geht wirds wohl sowas sein.
    Aber die meisten DVD Recorder geben keine Meldung aus um welchen Kopierschutz es sich handelt und genau das würde mich mal interessieren.

    Noch eine andere Sache, wurde der Film in 16:9 (anamorph) oder in 4:3 ausgestrahlt?

    Gruß Gorcon
     
  8. mgkoeln

    mgkoeln Platin Member

    Registriert seit:
    5. April 2003
    Beiträge:
    2.664
    Ort:
    Köln
    AW: Kopierschutz auf Kinowelt?

    16:9 bei Kinowelt? Wo denkst du hin? ;)

    Und: Ja, in der Timer-Übersicht wurde die Markierung für "Diese Sendung war kopiergeschützt und konnte nicht aufgenommen werden" gesetzt.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kopierschutz auf Kinowelt?

    Wieso, ist doch da schon "normal". (genauso wie auf Silverline und den PPV Kanälen).

    Gruß Gorcon
     
  10. mgkoeln

    mgkoeln Platin Member

    Registriert seit:
    5. April 2003
    Beiträge:
    2.664
    Ort:
    Köln
    AW: Kopierschutz auf Kinowelt?

    Echt? Auf Silverline habe ich schon mal 16:9 gesehen - auf Kinowelt noch nie. Aber den schaue ich auch selten, denn noch muss man hier in NRW ja zwischen Premiere und tivid die Karten wechseln, und das ist mir zu lästig.

    Muss jetzt weg! Danke für eure "Anteilnahme"!
     

Diese Seite empfehlen