1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kontrolle des DVB-C-Signals

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Larswi, 29. November 2002.

  1. Larswi

    Larswi Silber Member

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Essen
    Anzeige
    Hallo, ich habe in meiner Mietwohnung Probleme mit dem digitalen Kabelempfang. Ich bin bei der Kabelcom(Signal von ISH) und habe auch ein Premiereabo.Ich kann einige Kanäle nicht oder nur schlecht empfangen zb. den Update-Kanal (Boxmeldung UD4),ZDF-Bouqet,Premiere Film,Premiere Sport1...
    Habe bei schon zwei Premiere-Karten ausprobiert (Telekom,Privat),alles nichts geholfen-
    Jetzt kommt der Premiere-Service raus zur Signalüberprüfung.Pauschalkosten 50EU.
    Wenn jetzt weitere Kosten (z.B. neue Verteileranlage?? etc )anfallen wer muss das übernehmen. Muß die Kabelcom nicht für einwandfreien Empfang sorgen. Leider gehört die gesamte Haustechnik auch noch dem Vermieter welcher bei mir RWE (der Energiekonzern) ist.
    Wenn ich die Gesamtkosten übernehmen müsste ,wie hoch kann das werden?
    Danke für schnelle Antwort.
     

Diese Seite empfehlen