1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Konstanz - DVB Emfpang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von balti, 16. April 2007.

  1. balti

    balti Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo,
    ich hab hier ein kleines Problem, und hoffe, es kann mir als Laie auch jemand helfen.

    Meine Freundin wohnt seit kurzem am Bodensee und die Hausverwaltung hat mir gesagt, dass der Emfpang über Hausantenne läuft. Also hab ich einen DVB-T Reveiver gekauft, angeschlossen und Kanalsuche laufen lassen!

    Ich bekomme allerdings nur die ganzen Österreicher und Schweizer Programme rein! Ich hab hier gelesen, dass manche da ganz wild drauf sind, aber ich hab eher das Problem, dass ich gerne ARD, ZDF u.s.w. haben möchte, evtl. auch ein paar Private?!

    Meine Frage ist jetzt, geht das hier in Konstanz überhaupt über Hausantenne? Wenn ja, wo finde ich die Infos, welchen Kanal u. s.w. ich einstellen muss?

    Analog empfange ich ARD und ZDF, aber in sehr schlechter Qualität.

    Hoffe auf Eure Hilf!

    DANKE
     
  2. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Konstanz - DVB Emfpang

    Die Frage müsste lauten : wann geht das hier in Konstanz überhaupt über Hausantenne?
    Die deutsche Programme kommen vsl erst Herbst 2007 (Grünten, Ravensburg). Es werden ca. 12 ÖR Programme sein.
    Bevor einer meckert. "Hochrhein" stellt zwar schon im Juli um- ich denke aber eure Antenne ist nicht auf den Sender "Hochrhein" (Bad Säckingen) gerichtet.
    Infos findest du hier ca. 9 posts unter deinem :)
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=63085&page=75
     
  3. balti

    balti Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    7
    AW: Konstanz - DVB Emfpang

    Danke für die schnelle Antwort! Das find ich jetzt super sche...! Muss mal hier im Haus nachfragen, kann doch nicht sein, dass die alle nur schweiz / österreich und ard / zdf analog gucken!!!

    DANKE
     
  4. grmbl

    grmbl Gold Member

    Registriert seit:
    26. August 2001
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    Raum FR
    AW: Konstanz - DVB Empfang

    Warum kann das nicht sein?:confused: :confused: :confused: ARD, ZDF, S3 und BR3 bekommst du analog, SF1, SF2, TSR1, TSI1, ORF1, ORF2 und ATV digital.
     
  5. balti

    balti Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    7
    AW: Konstanz - DVB Emfpang

    Ja, schon, ARD und ZDF kommen, aber in sehr schlechter qualität. Außerdem, hab ich extra einen DVB-T Festplattenreciever gekauft, damit meine Freundin sachen aufehmen kann!

    RTL, Sat1, PRO7 hätte ich auch gerne, das geht aber nicht, da hier kein Kabelfernsehen möglich ist (hab mich gerade erkundigt)

    Was mich ärgert ist, dass hier mal uhrsrprünglich eine SAT Anlage installiert war und die aber wohl vom Dach genommen wurde wegen DVB-T!!!
     
  6. grmbl

    grmbl Gold Member

    Registriert seit:
    26. August 2001
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    Raum FR
    AW: Konstanz - DVB Emfpang

    Ich fürchte, da war ein absoluter Nichtsblicker am Werk.:eek: Sat und Terrestrik sollten sich gegenseitig ergänzen, aber nicht ausschließen!

    Vermutlich sind nur Antennen für die Schweizer und Österreicher, nicht jedoch für die Deutschen auf dem Dach. Also müsste ein Fachmann von der Hausverwaltung beauftragt werden, der zusätzlich Antennen für die deutschen Programme installiert (die wird man nämlich auch brauchen, wenn die digitalen Paketen aus D auf Sendung gehen. Ich würde mal bei den Nachbarn fragen, ob die ebenfalls einen schlechten Empfang der einheimischen Sender haben.

    Für die Privaten benötigt man nach wie vor Kabel- oder Satellitenempfang, terrestrisch ist diesbezüglich eher wenig bis gar nichts in Planung. Allerdings laufen die attraktivsten Sendungen der deutschen Privaten auch bei den Schweizern und Österreichern.:)
     
  7. balti

    balti Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    7
    AW: Konstanz - DVB Emfpang

    Vielen, vielen dank auf jeden Fall mal für Deine Hilfe! Ich werde das ganze hier mal inspizieren! Die SAT Schüssel vom Dach zu nehmen finde ich auch absolut daneben! Wir haben zu Hause in Stuttgart SAT, bin super zufrieden.

    mit DVB-T u.s.w. hab ich mich noch garnicht auseinander gesetzt gehabt, merke aber schon, für "Vielfernsehgucker" ist das nicht so dolle, bzw. mir einfach zu unflexibel...
     
  8. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Konstanz - DVB Emfpang

    deswegen kannst du ja ORF und SRG schauen :)
     

Diese Seite empfehlen