1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

konkreter Vorschlag für Satanlage gesucht

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von mbackens, 10. Juli 2009.

  1. mbackens

    mbackens Neuling

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo alle zusammen,

    ich lese schon einige Zeit mit, habe aber das Problem des Standortes (Kiel in Schleswig-Holstein) Da gibt es wenig Referenzen.
    Es geht um eine Sat Anlage im EFH mit dem Wunsch nach Astra 1 und 2 (inkl BBC HD) mit ca 8 Möglichen Teilnehmern. Der Elektroinstallateur hat mir heute ein Agebot nach Rücksprache mit seinem Lieferanten über eine Anlage mit zwei Antennen (80 und 120 cm) gemacht. Der Preis liegt bei 2300 Euro plus MwSt. ALso reiner Wahnsinn.

    Meine Vorstellungen sehen da ein wenig anders aus:

    Antenne (welcher Hersteller?) 90 oder 100 cm mit Multifeed (Alps LNB) auf einen Multiswitch im Keller (z.B. Spaun). Die Antenne wird wahrscheinlich auf dem Dach mit freier Sicht nach Süd-Ost befestigt.

    Die Frage die sich nun stellt, ist dies ausreichend. Laut Beitinger und Lyngsat ist 100 cm eher knapp, aber mehr ist optisch nicht zu vertreten. Zur Not gibts halt keine Schlechtwetterreserve.

    Ist vielleicht die T90 besser geeignet, obwohl nur 2 Satellitenpostionen gewünscht sind ?

    Welcher Satellit in den Fokus ? ich würde eigentlich den 28,2 denken.

    Was haltet Ihr von dieser doch recht einfachen Konstruktion ? Der Preis sollte dadurch deutlich unter 1000 Euro fallen, aber kann man E Heini das auch so installieren ?

    Vielen Dank für Eure Antworten

    Angostura
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: konkreter Vorschlag für Satanlage gesucht

    Für nur zwei Positionen ist die T90 überdimensioniert, eine 85/90 er mit Astra 28,2° im Focus und Astra 19,2° schielend sollte in Kiel schon ein brauchbares Ergebnis liefern, schau mal hier http://forum.digitalfernsehen.de/fo...87987-infoseiten-fuer-anfaenger-sammlung.html #14, bei diesen Links findest Du Vorschläge fürs Material, einzurechnen sind dabei noch Kabel, F-Stecker, Befestigungsmaterial und Erdungs-Potentialausgleich, und natürlich die Kosten der Installation.
     
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.184
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: konkreter Vorschlag für Satanlage gesucht

    Hier wird aber etwas anderes zu "Kiel" gesagt !
     
  4. mbackens

    mbackens Neuling

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: konkreter Vorschlag für Satanlage gesucht

    Guten Morgen,

    vielen Dank für die Hardware Links. Da habe ich eine Frage zur Multifeedhalterung. Soweit ich das sehe kann man die Höhe nicht einstellen. Ist dies überhaupt erforderlich ? Auf den Seiten von Beitinger wird dies empfohlen. Wenn es besser ist, die Höhe einzustellen, welche Kombination bietet dies ?

    Da wir gerade bei Beitinger waren. ich kenne die Seite und auch die Berichte vom 2D für Kiel. Allerdings sind drt nur 2 Meldungen und diese weichen eben stark voneinander ab. Den Footprint von Astra "D habe ich auch gesehen. daher kommt meine schwierige Einschtzung über die Antenne. Im Ruhrgebiet oder ähnlich dicht besiedelten Gebieten gib es natürlich mehr Meldungen.

    Vielleicht gibt es hier noch Erfahrungen mit Kiel. Wie gesagt eine große Schlechtwetterreserve benötige ich nicht.

    Schon mal vielen Dank

    P.s. Was ist von so einem Paket zu halten
    85cm TechniSat Sat-Spiegel SATMAN 850 (schiefergrau) + MTI Supreme LNB + Spaun MS: 2 Satelliten - 6 Teilnehmer - BFM Sat-Shop

    Angostura
     
  5. Grognard

    Grognard Guest

    AW: konkreter Vorschlag für Satanlage gesucht

    Die Seite bei Beitinger hat schon ein gewisses Alter, und außerdem sind dies nur Empfangsberichte mit besagten Antennengrößen. Genauso ist der aufgrund von Empfangsbestätigungen erstellte englische Footprint zu sehen, nur das er genauer ist, um sich ein besseres Bild für die nötige Schüsselgröße zu machen ist dieser Link sehr hilfreich http://forum.digitalfernsehen.de/fo...-astra-2d-28-2-ost-empfangen-hier-posten.html
     
  6. Grognard

    Grognard Guest

    AW: konkreter Vorschlag für Satanlage gesucht

    Die Kombination ist zwar nicht schlecht aber für Dich nicht brauchbar, da nur für 6° Azimuthspreizung ausgelegt, ausserdem willst Du 8 Teilnehmer (z.B Twinreceiver mit Festplatte)
     
  7. mbackens

    mbackens Neuling

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: konkreter Vorschlag für Satanlage gesucht

    Moin Grognard,

    vielen Dank. Man muss wirklich auch in das kleingedruckte schauen. Ich benötige als ein Azimuthspreizung von 9 Grad (19,2 und 28,2 Grad) oder besser etwas variables. Ist dies so richtig ?
    Wie steht es mit dem Elevationswinkel ? Der Astra 2 steht ja deutlich tiefer am Horizont als der Astra 1. Müsste daher der LNB für den Astra 2 nicht etwas höher in der Halterung stehen ?

    Ich befürchte, dass ich meinem Elektriker da ordentlich unter die Arme greifen muss. Deshlab die Nachfragen.

    Vielen Dank

    Mit freundlichen Grüssen

    Angostura
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.184
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: konkreter Vorschlag für Satanlage gesucht

    Wie wäre es wenn du einen Elektriker nehmen würdest der sich damit auch auskennt ? Wie willst du als (sorry) "unwissender" jemandem auch unter den Arm greiffen ? Nur weil du jetzt hier einen Beitrag verfasst hast und darauf ein paar Antworten kamen ? Das reicht nicht aus !

    P.S. meine Empfehlung = Triax TDA88 + Triax TD-Flexi Multifeedhalterung (variabel + höhenverstellbar) + 2x ordentliche LNBs (kein GoldenInterstar oder so ein Billigzeugs !)
     
  9. mbackens

    mbackens Neuling

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: konkreter Vorschlag für Satanlage gesucht

    Hallo Satmanager,

    da hast Du natürlich vollkommen recht. Ich bin nicht vom Fach. Das Problem ist nur, dass dieser Elektriker die komplette Insatllation des Hauses macht. Natürlich könnte ich für die Satanlage einen anderen Elektriker wählen. Dies scheint mir aber ein sehr hoher Aufwand. Der aktuelle Elektriker kann schon Sat Anlagen einrichten, aber er benutzt fast immer Kathrein Standardteile. Damit erklärt sich auch der Anfangsansatz mit zwei Sat Anlagen. Kathrein bietet, soweit ich das verstehe, kein Set für 19 und 28 Grad an. Es gibt Adapter, aber halt nicht von Kathrein. Ich werde am Montag mal mit ihm darüber sprechen, ob er sich das inkl Garantie zutraut. Sonst muss ich mir dafür wohl einen anderen Elektriker suchen, aber wie finden ?

    Vielen Dank für den Einwand und die Liste.

    MfG

    Angostura
     
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.184
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: konkreter Vorschlag für Satanlage gesucht

    Genau dafür hast du den richtigen Usernamen hier gewählt !!!!

    *****backen hochheben und suchen !
     

Diese Seite empfehlen