1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Konfigurationshilfe Multytenne

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von adobe capitan, 27. Dezember 2008.

  1. adobe capitan

    adobe capitan Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Abend,
    da wir von Kabelfernsehen auf Sat-Empfang umstellen wollen habe ich die letzten Tage intensiv mit Gerätekonfigurationen verbracht.

    Besonders ansprechend finde ich die Multytenne von Technisat und bin etwas hin und hergerissen bzgl. des Digicorders DS2.

    Jetzt muss ich mich leider als absoluter Technikversager outen und fragen ob eine Aufnahme über VHS möglich ist wenn statt des Digicorders ein Digit MF4-S zum Einsatz kommt. Soweit ich die Technischen Daten verstanden habe kann ich über den CI Schacht Premiere weiter empfangen, aber (wahrscheinlich wie heute auch) nichts aufnehmen.

    Falls wir uns doch für einen Festplattenrecorder entscheiden sollten, wäre og. Frage zwar hinfällig, ist momentan eine Kostenfrage.

    Könnte man als Laie das System selbst in Betrieb nehmen oder ist die Anleitung so kompliziert, daß dies doch über einen Fachhändler erfolgen muss?

    Für eine kurze Meinung (Erfahrung) wären wir dankbar.

    Gruß

    Jos
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.212
    Zustimmungen:
    398
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Konfigurationshilfe Multytenne

    Die MultyTenne 45 kann man auch ohne Receiver kaufen, und die gibt es auch als Twin-Version (für einen Twin-Receiver oder für zwei Receiver).
    http://www.berlin-satshop.de/livesuche/Technisat%20multytenne

    Zu den Einstellungen (Im Receiver ist der Modus DiSEqC 1.0 erforderlich):
    (A) DiSEqC 1 von 4 = Astra 19,2° Ost
    (B) DiSEqC 2 von 4 = HotBird 13° Ost
    (C) DiSEqC 3 von 4 = Astra 3 23,5° Ost
    (D) DiSEqC 4 von 4 = Astra 2 + Eurobird 1 (28,2 und 28,5° Ost)
    Astra 2 / Eurobird 1 ist mit dieser Antenne nicht in ganz Deutschland empfangbar.

    Nachdem der Receiver auf ein Astra Programm eingestellt wurde (19,2° Ost, Free-TV), erfolgt die optimale Satantennen-Ausrichtung auf maximale Signalqualität.

    Bezüglich preiswerter Receiver möchte ich keine Empfehlung abgeben, du solltest aber möglichts einen DVB-S2 kompatiblen nehmen. Es gibt auch Receiver, bei denen ein Kopierschutz nicht aktiviert wird (ab Werk / im Auslieferungszustand).

    Edit:
    @ györgy3
    Danke für den Hinweis (nur Astra 2D nicht in ganz D empfangbar)

    ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2008
  3. györgy3

    györgy3 Guest

    AW: Konfigurationshilfe Multytenne

    Astra 2D mit den meisten BBCs, ITVs etc. ist mit dieser Antenne nicht in ganz D zu empfangen, Eurobird und Astra 2A bis 2C hingegen schon.
     

Diese Seite empfehlen