1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kompletter Neueinsteiger

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von TheChief, 18. August 2003.

  1. TheChief

    TheChief Neuling

    Registriert seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    8
    Ort:
    CH
    Anzeige
    Hallo @all,

    ich möchste nun auch in die digitale Welt des Fernsehens einsteigen. Da ich in der Schweiz wohne und Cablecom über Kabel nichts gescheites anbietet, möchte ich mir eine Sat-Schüssel zulegen. Meine Fragen nun.

    Was benötige ich alles, um analoges und digitales Programm über Satellit zu empfangen?

    Welche(r) Satellit(en) sind zu empfehlen?

    Danke für Eure Hilfe schon mal. läc
    TheChief
     
  2. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    Um dir schon mal einen Überblick zu verschaffen, schau mal hier: www.beitinger.de/sat. Ist sehr gut gemacht und beantwortet die meisten Fragen.

    Ansonsten:
    Als Standard gilt in der deutschsprachigen Schweiz der Empfang von Astra 19,2° Ost für die deutschen Sender und Eutelsat 13° Ost für Schweizer Programme.
    Da diese in Viacess verschlüsselt sind, rate ich zum Kauf eines Receivers mit integriertem Viacess Decoder, zb. den Humax VACI 5300 (ca. 450 CHF).

    Die Sat-Access Karte zum Freischalten der Programme kostet einmalig 50 CHF und kann man bei www.broadcast.ch bestellen. Kreditkartenbesitzer können sich Hier den Kartenantrag als PDF-Datei herunterladen. Es geht aber auch per Zahlschein.

    Gruß hvf66

    <small>[ 18. August 2003, 13:54: Beitrag editiert von: hvf66 ]</small>
     
  3. tonski

    tonski Gold Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.047
    Ort:
    Maastricht
    Technisches Equipment:
    VU+SOLO4K
    DM7020si
    DM800pvr
    Force 1145
    T55 + 4twin LNB
    also erstmal wilkommen in der satelliten hobbywelt.

    da du schreibst analog + digital ist die auswahl begrenzt...
    da wuerde Ich dir nicht direkt eine liste geben koennen den analog ist beinahe tot auf einige sender nach.
    wenn du aber trotzdem einen analog /digital receiver moechtest kenne Ich persoenlich den 1030 von Force... den man empfehlen koenne

    eine schoene aber etwas aeltere Kiste
    schnell und sehr bedienerfreundlich
    mit zwei karten leser und zwei CI steckplaetze
    also man kann da einiges an verschleusselungen und damit auch SAT-PAYtv empfangen.

    nur der aeltere 1030 kan kein Dolby Digital und waehre das ein issue fuer dich solltest du andere Marken in betreacht nehmen oder gar ganz absehen von analog

    Ich wuerde dir am schoenen sonnenuntergang von analog eher empfehlen nur auf digital zu setzen... da sehe man genug sender in bessere kwalitaet.

    Eine astra/hotbird (also zwei satelliten positionen) schuessel ist mit ein doppeltes LNB schon sehr interressant...
    Ausbauen kan man immer noch, oder eventuell eine Drehbare schuesselanlage.

    mit ein force 1145 empfange Ich 3000 tv sender und 1200 radio sender, also auch nur auf die beiden sat-positionen (schuessel 75cm) und wohlbemerkt inclusive paytv

    Da man am anfang einiges noch nicht wissen kann ueber dieses Hobby und langsam entdecken wird ist aber comfort und Guete der geraete nach "anfangserfahrungen" (stabilitaet und geschwindigkeit) doch das Ah und Oh. D

    eswegen sollte man nicht unbedingt der erst beliebiger receiver nehmen, forsche ein wenig und schaue was dir auffaelt und wichtig erscheint.
    Fragen was dies oder jenes ist kannst du ja immer in dieses Forum.
    Auch solle man nicht diese Wundermachinen zu viel glauben schenken die mehr versprechen als sie ueberhaupt wahrmachen koennen.

    Den es hat sich gerade gezeigt das die wundermachinen gerade jetzt weniger bringen und koennen wie auch ausbaufaehig sind wie stabile Marken die auf Dauerhaftigkeit und Guete (kwalitaet) setzen.

    cheers

    chiao breites_

    <small>[ 21. August 2003, 20:34: Beitrag editiert von: tonski ]</small>
     

Diese Seite empfehlen