1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

kompletter HD-Einstieg geplant ...

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Klausnasn, 7. März 2010.

  1. Klausnasn

    Klausnasn Silber Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2007
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Guten Morgen

    wir planen hier, uns in der nächsten Zeit einen neuen
    HD-Full ready LCD zu kaufen. Die Bildschirmdiagonale
    sollte um die 102 cm sein. Unser Wohnzimmer ist leider mit 30 qm net so riesig. Vom Sofa aus sind es ungefähr
    3,50 zum TV.

    Ne 85er Schüssel , mit nen Digitallnb haben wir ja schon seit vielen Jahren. Das LNB kann vier Receiver ansteuern.

    Wir bräuchten halt noch HD-Receiver. Käme man da mit
    1000 € für was brauchbares hin ?

    Gruß

    Klaus
     
  2. DennisTheMenace

    DennisTheMenace Neuling

    Registriert seit:
    9. März 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Medion LIFE P18005/MD 30404
    AW: kompletter HD-Einstieg geplant ...

    Moin.....
    die diagonale ist zwar ein wenig größer, aber ich bin extrem Fan von meinem Medion LCD-TV Fernseher (FullHD LIFE P18005MD 30404).....
    vielleicht kommt der ja für dich in Frage.
    Gruss,
    Dennis
     
  3. satpete

    satpete Junior Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: kompletter HD-Einstieg geplant ...

    bei 40/42er Diagonale ist die Auswahl riesig und unübersichtlich,
    meine Empfehlung Samsung, Sony (neue Modelle!) oder Philips

    ich würde allerdings eher zu einem 46/47 Zoll Gerät raten,
    nach spätestens 2 Wochen sagt man sich, das Bild hätte doch etwas größer sein können,

    und aus Kostengründen zunächst auf einen HD Receiver verzichten,
    wenn du nicht gerade ein Sky HD Abo hast,
    es kommen immer mehr gute und auch sehr preiswerte Receiver auf den Markt,
    die auch HD+ der Privaten ohne Gängelung können
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: kompletter HD-Einstieg geplant ...

    TEST Toshiba Full-HD-LCD 42XV635D - preiswerte HD-Könner mit üppiger Ausstattung

    Da reicht es dann noch für einen HD Receiver. :)
     
  5. hanspampel

    hanspampel Silber Member

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Samsung UE65JU7590 / Yamaha RX-A3050(Titan) / Vu+ Duo 2 / Sony BDP-S5500 / PlayStation 4 / Xbox One / T+A Pulsar S350 + Nubert NuBox CS330 + NuBox 380 + NuBox 310 + Nubert AW880 / + 4 JBL Control One AW (für Dolby Atmos) ///
    AW: kompletter HD-Einstieg geplant ...

    Also den Toshi würde ich eher nicht nehmen. Hat nen unterirdischen Schwarzwert, schlechter Kontrast ist das Resultat daraus. Die MCFI ist auch nicht gerade die beste zumal sie sich bei ner Blu-ray Wiedergabe mit 24Hz noch Pulldown Ruckler leistet. Heisst es ruckelt unregelmässig.
    Dem kann man aber entegen wirken indem man mit 60Hz zuspielt und bei "Filmstabi" mit "Standard" abspielt. So wir der Reverse Pulldown aktiviert das man ne Blu-ray ohne nervige Rucklen anschauen kann.

    Ich würde mich aber auch eher bei den neuen Sonys umgucken. Die haben die besseren Panels verbaut. :D
     

Diese Seite empfehlen