1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Komplett neuen LCD angeschlossen - gleich schon defekt?

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Philou5, 30. Juni 2010.

  1. Philou5

    Philou5 Gold Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.598
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    Heute brachte der Kurier endlich unseren neuen LCD. Ausgepackt, voller Vorfreude angeschlossen und eingeschaltet. Oh mein Gott!

    [​IMG]

    Kann sowas wirklich sein? Der Fernseher ist komplett neu - war absolut original verpackt - und soll schon jetzt kaputt sein?

    Er ist mir auch nicht runtergefallen. Die Oberfläche ist auch perfekt, keine Dellen, Eindrücke, Sprünge oder Ähnliches. "Nur" das Bild ist total hinüber, unabhängig vom gewählten Signaleingang.

    HILFE!!!! Alles kaputt??? :)


    edit: Es handelt sich hierbei um den LE32B530.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2010
  2. shadow0815

    shadow0815 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Komplett neuen LCD angeschlossen - gleich schon defekt?

    Und was ist das unten in der rechten Hälfte für eine "Schussverletzung"?
    So hat vor kurzem der Steinschlag in meiner Frontscheibe auch ausgesehen.

    Also, wenn an der Verpackung wirklich nichts zu sehen ist, nennt man
    so etwas "verdeckter Transportschaden".

    Und das kann mühsam und stressig werden.

    gruss
     
  3. ikehajnal

    ikehajnal Guest

    AW: Komplett neuen LCD angeschlossen - gleich schon defekt?

    Ist das evtl ein AEG,denn dann weiss ich was los ist!

    Auspacken Einschalten Gehtnet.;)
     
  4. ikehajnal

    ikehajnal Guest

    AW: Komplett neuen LCD angeschlossen - gleich schon defekt?

    War töööööörlich nur Spass.:D

    Sieht echt krass aus,da kannst nur reklamieren.
     
  5. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Komplett neuen LCD angeschlossen - gleich schon defekt?

    Stellt sich für mich nur die Frage, wer hat den Bildschirm auf den Fuß montiert? Eventuell wurde dabei ein Fehler gemacht und das Pannel zerstört, also mal ewas vorsichtiger sein mit derAussage "verdeckter Transportschaden"
     
  6. shadow0815

    shadow0815 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Komplett neuen LCD angeschlossen - gleich schon defekt?

    Warum gleich so ein scharfer Ton?:confused:
    Stellt sich für mich die Frage, wo steht was von eigener Fußmontage?

    Meine Aussage bezog sich einfach auf die bisher bekannter Tatsachen:
    gruss
     
  7. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.486
    Zustimmungen:
    3.321
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Komplett neuen LCD angeschlossen - gleich schon defekt?

    Wurde der TV zufällig horinzontal transportiert ?

    Also zum Händler reklamieren.
     
  8. Philou5

    Philou5 Gold Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.598
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Komplett neuen LCD angeschlossen - gleich schon defekt?

    Habe ich mir im ersten Moment ebenfalls gedacht. Aber auch an dieser Stelle ist der LCD physisch vollkommen ok, sprich: Die Bildoberfläche hat keinen Einschlag oder Ähnliches aufzuweisen, keinen Sprung, keine Delle etc.


    Sorry, mein Fehler! Habe diesen Schritt bei meinem Eröffnungspost übersprungen. Der LCD wurde von uns zu zweit montiert ( = auf den Standfuß gestellt), dabei sind wir natürlich absolut vorsichtig vorgegangen, wir sind nirgends gestoßen und haben die Bildfläche überhaupt nicht berührt. Ich bin und bleibe absolut ratlos und schockiert ...


    Ist das tatsächlich relevant? Dürfen LCDs nicht vertikal/horizontal transportiert werden? :eek: Kann aber leider nicht sagen, wie der Kurier vorgegangen ist.
     
  9. shadow0815

    shadow0815 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Komplett neuen LCD angeschlossen - gleich schon defekt?

    Sorry, aber das sieht doch ein "Blinder mit Krückstock", daß in diesem Berich
    von einem Punkt ausgehende strahlenförmige Sprünge im Glas sind...:eek:

    gruss
     
  10. Kalle Anka

    Kalle Anka Silber Member

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Samsung UE48JU7090, VU+ 4K, DM8000, CAS90 an Rotor (70° Ost - 15° West)
    AW: Komplett neuen LCD angeschlossen - gleich schon defekt?

    Da sind keine Sprünge in der außeren Schicht und Glas ist das auch nicht.
    Panelschäden können durchaus so aussehen, da ist im Inneren eine Beschädigung, von außen sieht man manchmal wirklich nichts.
     

Diese Seite empfehlen