1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kompass - Preisfrage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von tim.baum, 8. April 2004.

  1. tim.baum

    tim.baum Guest

    Anzeige
    Tag zusammen. Möchte mal vor einer möglichen Sat-installation genau wissen, welche Satelliten vor der Haustür stehen und ob ich einen Baum fällen muss.

    Was kostet ein ganz einfacher Kompass z.B. im Baumarkt.


    Besten Dank für eure Antwort!
    Tim
     
  2. tim.baum

    tim.baum Guest

    noch eine weitere Baumarktfrage:

    Da ich bei keinem Online Shop selbstverschweißendes Klebeband fand, gehe ich davon aus, dass dies im Baumarkt zu haben und das es etwas taugt.

    Kann dies jemand bestätigen durchein

    Danke!
    tim
     
  3. Daniel56

    Daniel56 Silber Member

    Registriert seit:
    14. September 2003
    Beiträge:
    529
    Ort:
    CH-3186 Düdingen
    Hallo tim.baum
    Besser und billiger als mit dem Kompass zu schauen geht es mit der Berechnung hier.
    Das hat bei mir auf 5 Minuten genau gestimmt. Mit dem Kompass geht nur links - rechts, aber oft ist auch die Höhe des Hindernisses massgebend.
    Gruss Daniel

    <small>[ 09. April 2004, 09:57: Beitrag editiert von: Daniel56 ]</small>
     
  4. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Einen einfachen Kompaß gibt es ab ca. 10 Euro. Man kann auch selber einen basteln: Einfach eine Stecknadel ohne Kopf (abzwicken) mit einem Magneten durch häufiges Überstreichen in die gleiche Richtung magnetisieren. Dann die Nadel an einem dünnen Bindfaden aufhängen. Sie dreht sich automatisch in die Nord-Süd-Achse.

    Zum Ermitteln der Höhe (Elevation) benutze ich eine Laser-Wasserwaage (ca. 30 Euro). In den Abend- und Nachtstunden sieht man bei entsprechender Ausrichtung sehr gut, ob der Laserpunkt ein Hindernis streift. Allerdings ist dieser Check nur nötig, wenn nach Augenmaß-Einschätzung mögliche Hindernisse vorhanden sind.

    Mit selbstschweißendem Dichtungsband von Obi habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Lediglich bei Quattro-LNBs mit ihren dicht angeordneten Anschlüssen erfordert die straffe Umwickelung ein gewisses Geschick. (Das Band besteht aus weichem Gummi und muß stark gedehnt werden, damit es sich optimal an den Stecker anschmiegt.)

    <small>[ 09. April 2004, 11:08: Beitrag editiert von: beiti ]</small>
     
  5. petja

    petja Silber Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    584
    Ort:
    Hejnice
    Zum selbstverschweißenden Klebeband schau mal bei Conrad (Suchwort "selbstverschweißendes Isolierband"). Etwas teuerer als andere Online-Shops, dafür über Ostern ohne Versandkosten.

    <small>[ 09. April 2004, 11:26: Beitrag editiert von: petja ]</small>
     
  6. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Hab bei Saturn im Sat-Bereich mir nen Kompass gekauft, ist nen recht gutes Gerät womit man auch anpeilen kann und alles mögliche. 20€
     
  7. tim.baum

    tim.baum Guest

    Hallo petja,


    danke für den Link.


    Hallo
     
  8. tim.baum

    tim.baum Guest

    Hallo daniel,

    sorry, aber ich sehe hier jetzt nicht die Lösung
     
  9. tim.baum

    tim.baum Guest

    vielen Dank Beiti für deine Praxis-tipps :cool:

    Die Elevation habe ich bereits gemessen - nicht so professionell wie du, sondern mit einem selbstgebasteltem Pappdreieck mit 30,2° Winkel (Astra2 Elevation bei mir).

    Beim Azimut benötige ich einen Kompass, weil eventuell muss ich dann zur Axt greifen.

    Danke!
    Tim

    <small>[ 10. April 2004, 20:20: Beitrag editiert von: tim.baum ]</small>
     
  10. tim.baum

    tim.baum Guest

    war heute bei Obi und es gibt kein selbstverschweißendes Klebeband dort w&uuml;t

    dürfte aber vielleicht daran liege, dass das ein Obi im letzten Kaff ist, wo ich wohne ...
     

Diese Seite empfehlen