1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kommentar: Set-Top-Box oder Konsole - Was ist die Xbox One?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. Mai 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.329
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mit der angekündigten Xbox One wagt Microsoft einen riskanten Schritt. Nach den Eindrücken der ersten Präsentation scheint das Gerät mehr Set-Top-Box als Spielekonsole zu sein und damit auf einen neuen Markt abzuzielen, der jedoch seinerseits hart umkämpft ist. Für die Redmonder besteht die Gefahr, sich mit dem Xbox-360-Nachfolger zwischen alle Stühle zu setzen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Kommentar: Set-Top-Box oder Konsole - Was ist die Xbox One?

    Was die XBox One ist? Ein Schuss in den Ofen ist sie bzw. ein Tritt in den Hintern der Hardcore-Zocker. Microsoft hatte ja schon immer diese Allmachtsphantasien. Nun scheinen sie diese endgültig ausleben zu wollen. Aber ohne mich!
     
  3. Eifelquelle

    Eifelquelle Sky und Small-Talk Mod Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.854
    Zustimmungen:
    1.973
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Kommentar: Set-Top-Box oder Konsole - Was ist die Xbox One?

    Schade das von der DF der gleiche Unsinn verbreitet wird. Wie die klare Aussage von MS, man werde auch weiterhin Spiele gebraucht kaufen bzw. verkaufen können, obiges Szenario zutreffen soll, möge man mir bitte mal erklären.

    Hier wird das exakte Gegenteil von dem behauptet, was MS kommuniziert hat. Schade.

    Darüber hinaus, sind Smart-TV Funktionen wie Video-On Demand natürlich auf der One nichts neues. Auch auf der 360 gibt es seit Ewigkteiten einen Video-On-Demand Markt und zwar nicht nur den von Microsoft, sondern auch von der Konkurrenz wie Lovefilm oder seit neustem auch Watchever. Auch Sky Go oder die ZDF Mediathek läuft auf der Xbox 360 was ja in den Kernbereich der DF fällt, also bekannt sein sollte.

    Den Streamingservice für Musik gibt es ebenfalls bereits und zwar nicht nur Xbox Music, sondern auch Napster oder MuZu.TV.

    Das die Xbox 360 gleichzeitig Medienclient ist, ist auch nicht neu, egal ob per DLNA oder als Xbox Mediacenter Extender.

    Jetzt im Kommentar von einer
    zu sprechen ist schon sehr gewagt. Da fragt man sich, ob der Kommentator schon mal jemals eine Xbox 360 benutzt hat.

    Neu ist lediglich das Blu-ray Laufwerk (bisher nur DVD) und die Möglichkeit einen Receiver per HDMI In durchzuschleifen, bzw. deren Bild einzubinden und den Receiver mittel Rückkanal auch zu steuern, wenn der Receiver die Kommandos der Xbox One versteht (Softwareupdate des Herstellers). In wieweit das auch in DE funktioniert, hängt natürlich von den Geräteherstellern und oder Netzbetreibern ab. Am größten sehe ich hier die Chancen bei Linux-Receivern (Dream und ähnliches). Deren Entwickler Community wird sich garantiert nicht lumpen lassen, die Kommandos der Xbox One mit in die Software aufzunehmen.

    Die Möglichkeit eine Set-Top-Box einzubinden, macht die Xbox One aber noch lange nicht selbst zur Set-Top-Box.

    Ja die bereits bei der 360 vorhandenen Funktionen werden ausgebaut, die Bedienung optimiert und dank Windows 8 Kernel rück man noch näher an den Home-Entertainment Bereich heran. Das heist aber eben nicht, dass man damit nicht trotzdem weiterhin vernünftig spielen kann. oder man zukünftig zwischen zwei Stühlen sitzt.

    Wenn die Multimediafunktionen von Xbox 360 und PS3 bisher nicht interessiert haben, wird sie auch weiterhin nicht groß nutzen. Wer die aber bereits jetzt gerne nutzt, für den ist das doch eine gute Sache.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Mai 2013
  4. Eifelquelle

    Eifelquelle Sky und Small-Talk Mod Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.854
    Zustimmungen:
    1.973
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Kommentar: Set-Top-Box oder Konsole - Was ist die Xbox One?

    Ahja ... alleine 15 Exklusivtitel von MS selber im ersten Jahr (mehr als für Xbox und Xbox 360 zusammen im Launchjahr), neue strategische Partnerschaffen mit EA und Activision inkl. Exklusivkontent nur für die One, sind also ein Triff in den Hintern von Hardcore-Zockern.

    Merkwürdige Ansicht. :confused:
     
  5. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Kommentar: Set-Top-Box oder Konsole - Was ist die Xbox One?

    Der klassische Zocker hat gewiss nicht auf Kinect gewartet. Allein das ist schon ein absolutes no-go. Von dem ganzen Cloud und Social-Gedöns gar nicht erst zu sprechen.
     
  6. Eifelquelle

    Eifelquelle Sky und Small-Talk Mod Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.854
    Zustimmungen:
    1.973
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Kommentar: Set-Top-Box oder Konsole - Was ist die Xbox One?

    Der klassische Zocker wird doch auf der E3 bedient, wie vorher angekündigt wurde und die 7 kurz gezeigten Titel Forza 5, das neue Remedy Game (gerade den Namen vergessen), das neue Call of Duty, sowie die 4 EA Sport Games sind auch keine KINECT Titel. KINECT Titel wurden auf der Präsentation überhaupt keine gezeigt.

    Eine Konsole die auf Cloud Anbindung und Social Netwaor verzichtet, kannst du mir aber gerne mal zeigen. Von den aktuellen fällt mir da leider keine ein. Sorry.
     
  7. stormrider83

    stormrider83 Gold Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    Zuletzt bearbeitet: 24. Mai 2013
  8. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.101
    Zustimmungen:
    500
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Kommentar: Set-Top-Box oder Konsole - Was ist die Xbox One?

    Ich denke, die Box ist vor Allem für den US-Markt konzipiert worden.
    Daher auch der HDMI-Eingang für Set-Top-Boxen. Sowas ist in den USA ja viel verbreiteter als hier.
     
  9. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Kommentar: Set-Top-Box oder Konsole - Was ist die Xbox One?

    Merkwürdige Ansicht? Hast Du die PK überhaupt gesehen? Das eigentliche Thema stand komplett im Hintergrund! Es wurde vor allem erzählt, wie toll Kinect doch sei und dass man damit ständig zwischen dem TV-Programm, dem Internet (Facebook und Co.) und dem Game (Oha!) umswitchen könne. Dann dieser für Europa völlig unnötige NFL-Kram samt dem Fantasy-Football Gedöns. Und was dann am Schluß noch übrig blieb, das war die Ankündigung von Forza 5(!) und dem x-ten CoD. Na da war ich aber begeistert! :eek:

    Und wenn ich jetzt lese: "15 tolle Exklusivtitel", dann hält sich meine Begeisterung zunächst mal sehr in Grenzen. Es werden zum einen eh nur wieder die üblichen Spiele sein, mit denen du schon auf der 360 totgeschlagen wurdest, und darüberhinaus wirst du dich als User an der zunehmenden Gängelung durch MS erfreuen dürfen. "Cloud" ist ja deren Lieblingswort, womit eigentlich nur ausgedrückt wird, dass man dem User nun komplett die Kontrolle entzieht und ihn künftig für jeden Mist bezahlen lassen will. Nun bin ich ja durchaus bereit auch für digitale Downloads zu bezahlen - mache ich bei Steam ja auch, wenngleich nur bis max. 20 Euro -, wenn aber MS ernsthaft glaubt, dass ich denen für Spiele, die sie in ihrer Cloud nach Lust und Laune manipulieren können, den Vollpreis eines Spieles zahle, dann kann ich nur mitleidig lächeln. Bin mal gespannt, wieviele Leute da mitspielen. Ich gehe aber davon aus, dass es nicht übermäßig viele sein werden.

    Am meisten stört mich aber dieser Kinect-Scheiss. Du magst das als Paranoia abtun, aber für mich kommt es defintiv nicht in Frage, dass ich mir eine Technologie ins Wohnzimmer stelle, die es dem Hersteller erlaubt, mein gesamtes Nutzerverhalten zu studieren, und was weiß ich noch alles. Trau-schau-wem: dies war und bleibt meine Devise, und MS ist nun wahrlich der letzte Konzern, dem ich diesbezüglich trauen würde.
     

Diese Seite empfehlen