1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kombigerät?!

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von DigiTV-DAU, 31. August 2004.

  1. DigiTV-DAU

    DigiTV-DAU Neuling

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo,

    bin vor einigen Wochen umgezogen und muss bisher ohne TV auskommen, da ich bisher immer Kabel hatte und in der neuen Wohnung "nur" 1. ein digitaler Sat-Anschluss vorhanden ist und 2. DVB-T empfangen werden kann. Jetzt möchte ich einerseits natürlich gerne den Sat-Anschluss nutzen, kann aber andererseits nicht ausschliessen nochmal innerhalb des DVB-T-gebietes umzuziehen, wodurch ein Sat-Receiver wahrscheinlich wieder überflüssig würde Daher jetzt folgende Fragen:
    1. Bekommt man über Sat-Anschluss deutlich mehr Programme als über DVB-T (ab November ca. 20)?
    2. Gibt es ein Kombigerät, dass sowohl Sat- als auch DVB-T-Receiver ist?

    Danke für die Hilfe
    Der DigiTV-SuperDAU
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Kombigerät?!

    Hallo,

    zu 1.) Ja, erstens werden über DVB-T manche Programme nur Zeitversetz ausgestrahlt, und manche Programme kommen nie.

    Über Astra bekommst Du rund 30 interessante Programme, und wenn Du noch gerne Spartensender siehst, können es schnell 60 Sender und mehr werden, und das alles nur über Astra.

    zu2.) Nein, leider nicht.

    digiface
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Kombigerät?!

    Zeitversetz? Was ist das für ein Deutsch? Sollte wohl zeitversetzt heißen, digiface? Welche Programme meinst du?
    Via Sat kriegt man das Vielfache von dem, was DVB-T je bieten kann. Also würde ich eher auf das Pferd setzen. Wem aber die Programme, die es ab demnächst über DVB-T gibt, langen, dann würde ich das nehmen. Wie bei Satellitenempfang fallen außer den Anschaffungskosten sonst nix an.
    Gruß, Reinhold
     
  4. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: Kombigerät?!

    Gibt es schon, ist aber teurer als zwei Einzelgeräte und macht wirklich nur Sinn, wenn man S und T gleichzeitig empfangen will.
     
  5. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.077
    Ort:
    Berlin
    AW: Kombigerät?!

    @ DigiTV-DAU:
    Wenn Du SAT empfangen kannst, vergiss DVB-T ;)
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Kombigerät?!

    Ja, da habe ich beim tippen ein "t" vertippt/vergessen/übersehen.

    So teilen sich das 3 Sat und der ZDF-Infokanal einen Kanal, und der ZDF-Dokukanal und der KIKA Kanal einen Kanal.

    Eins Muxx, Extra, Festival und viele Dritte gehen ganz verloren.

    Im Beispiel Berlin, in anbetracht der Vülle, müssen wohl immer irgendwelche Sender unter DVB-T leiden, wenn auch Regional unterschiedlich.

    digiface
     
  7. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Kombigerät?!

    Das ist aber nicht zeitversetzt, wenn 3sat und der ZDF-Infokanal sich Kapazität auf einem Kanal teilen. Echt zeitversetzt im Sinne des Wortes ist nur 1MuXx. Und beim KiKa fällt das eher nicht in's Gewicht, weil der ja eh nur bis 21:00 Uhr sendet. Bitte das nächste Mal etwas präziser.
    Wer Masse will, für den ist DVB-T natürlich nix, wenn möglich, soll man gleich zu Sat greifen.
    Gruß, Reinhold
     
  8. Humi

    Humi Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2001
    Beiträge:
    351
    AW: Kombigerät?!

    naja es soll wohl demnächst ein receiver auf den markt kommen, der steckbare tuner hat.
    zuerst wird es die dvb-s version mit 2 tunern geben. später sollen tuner erscheinen, die dvb-c und dvb-t gleichzeituig beherschen. somit wäre es möglich durch päteres azstauschen eines der tuner mit einer box dvb-s, dvb-c und dvb-t zu empfangen. es können natürlich auch beide tuner getauscht werden.
    das gerät ist allerdings nicht ganz billig, da es auch einen dvd-player und einen pvr beinhaltet.

    man sollte allerdings die markteinführung abwarten.
     
  9. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Kombigerät?!

    die ja schon rund ein Jahr auf sich warten lässt.
     
  10. eksim

    eksim Silber Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    513
    Ort:
    Süderbrarup
    Technisches Equipment:
    1 X Kathrein UFS 912
    1 X Kathrein UFS 906
    1 X " UFS 916

Diese Seite empfehlen