1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kofler äußert sich zu HDTV Preisen

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Berliner, 29. Juni 2005.

  1. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.834
    Ort:
    Ostzone
    Anzeige
    http://www.spiegel.de/netzwelt/technologie/0,1518,362809,00.html

    Leider hat der "Spiegel" aber was vergessen...im "Sportpaket" ist überhaupt kein Live Fussball :eek:

    "..HDTV wird die wichtigste Entwicklung sein, die das Fernsehen der nächsten Jahre prägen wird", sagte Kofler. Der Sender-Chef zeigte sich fest davon überzeugt, dass hochauflösendes Fernsehen ein Erfolg wird: "Wir öffnen die Tore für ein neues Fernsehzeitalter." Man spüre die Hitze der Begeisterung bei den Herstellern."

    Und den Abonnenten wird angesichts der Preise warm ums Herz :D

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2005
  2. Nala

    Nala Silber Member

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    869
    Ort:
    "Auf" Münster-Mauritz
    Technisches Equipment:
    VDSL25, DVB-T, DVB-C
    AW: Kofler äußert sich zu HDTV Preisen

    Sorry wenn ich es mal sehr krass schreibe, aber ich kann die Fresse von diesem Kerl mittlerweile nicht mehr sehen. :(
     
  3. Wulfman

    Wulfman Silber Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2003
    Beiträge:
    779
    Ort:
    Wtal
    AW: Kofler äußert sich zu HDTV Preisen

    Hi

    wow wird mir als Kabel-Kunde heiß wenn ich nur von Premiere HDTV höre ... kanns kaum noch erwarten mir extra nen neuen TV für 3 Sender zu holen und auf Sat umzusteigen!

    Begeisterung bei den Herstellern vielleicht - aber weder bei den Händlern noch beim Kunden ... die Händler bieten den Kunden immer noch en masse 4:3 Röhren an - dann 4:3 LCD/TFTs und dann erst der Rest - mit deutlichen Preisunterschied

    Deutschland ist und bleibt wohl auch ne Low-Qualitity-TV-Nation! Besonders Kofler zeigt uns das DVB auch mit bescheidener Qualität abnehmer findet ... und dann will er seinen Kunden, die nichtmal gute Qualität gewöhnt sind, HDTV anbieten ...

    ... möchte mal wissen in welcher Traumwelt Kofler lebt - da möchte ich dann nämlich auch leben ;)

    Gruß
    Wulfman
     
  4. T24680

    T24680 Senior Member

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    284
    Ort:
    Saarbrücken
    AW: Kofler äußert sich zu HDTV Preisen

    Die genannten Preise beziehen sich doch noch auf das alte Preismodell. Die 35-40 € hat der Spiegel einfach nur aus 25€ Sport + 10-15€ HDTV berechnet. Deshalb leider nichts Neues.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kofler äußert sich zu HDTV Preisen

    Dann bist Du aber irgendwo im Baumarkt gelandet.
    Im normalen TV Geschäft muß man 4:3 Geräte schon bald suchen. 4:3 LCDs gibts auch nur in sehr kleinen ausführungen (maximal als Zweitgerät brauchbar) ansonsten sind LCDs alle 16:9. Es werden auch mehr 16:9 Geräte als 4:3 Verkauft und wenn man da die zweitgeräte Käufe aussen vor lässt sind es deutlich mehr im Breitformat. ;)

    Gruß Grocon
     
  6. Sir Mihmchen

    Sir Mihmchen Senior Member

    Registriert seit:
    26. März 2004
    Beiträge:
    341
    Ort:
    München, KMS-Gebiet
    AW: Kofler äußert sich zu HDTV Preisen

    Das stimmt so nicht.

    Also Extra Pakete, mit einem Extra-Programm.
    Eine ander Frage ist, was für ein Grundpaket man haben muß, um ein HDTV-Paket dazubuchen zu können. Denn offensichtlich werden nicht alle Bundesliga/Championsleaguespiele auch in HDTV angeboten.
     
  7. Wulfman

    Wulfman Silber Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2003
    Beiträge:
    779
    Ort:
    Wtal
    AW: Kofler äußert sich zu HDTV Preisen

    Hi

    @Gorcon: weiß ja net in welcher Nobel-Gegend du wohnst - ich war in Wuppertal, Solingen, Cuxhaven, Bremerhaven, Langenfeld, Köln - wg. TV-Suche - hab ne bestimmte Röhre gesucht - die se leider nicht hatten - ein MediaMarkt hatte über nen Dutzend 4:3-Röhren, 3 16:9-Röhren 32" (Samsung SlimFit, Panasonic, Philips - letztere je die Modelle bis max. 500€!) und eine 36"-Röhre (Panasonic) - dann mehrere Plasmas (16:9 selbstverständlich), viele kleinere LCDs 4:3 und paar 16:9 LCDs/TFT ... damit waren die noch sehr gut ausgestattet - da jetzt ja wieder der Kommentar kommt "Tja Geiz-Ist-Geil-Märkte", kann ich auch gleich mit MEHREREN Fachhändlern dienen: in einem standen an Röhren nur EIN EINZIGER 16:9 rum, der rest war 4:3 (4:3 von Metz, Löwe etc.) und hin und wieder mal ne Plasma und kleinere (4:3) LCDs ... Das Bild zog sich durch über 15 Läden (Fachhandel und Ketten; Baumärkte & Co lass ich mal weg - da gibbet ja nur 4:3-Röhren) - 16:9 ist einfach nen Stiefkind - einzig wer viel Geld hat, kommt in allen 15 Läden in Entscheidungsprobleme (Plasma, RückPros, Beamer en masse).

    Beim meiner Suche hab ich auch oft Beratungsgespräche mitbekommen ... gehen ich rein nach diesen Gesprächen ist 16:9 nur etwas DVD-Gucker - daher wären die auch noch so teuer - die 16:9-Röhren könnte man vergessen von der Qualität - lieber nen 80er 4:3 von Löwe oder Metz (da stören die 16:9-"Streifen" bei manchen Sendern auch nciht so sehr! Aus dem Grund hat sich nen Kollege nen Riesen-4:3 geholt - war Billiger als vergleichbare Größe 16:9 und hat trotzdem nen riesen Bild *G*) - da macht man NICHTS falsch ... (so war der Beratungstrend) - ok mag sein das die Ihre Lager räumen wollen - aber tut ja nichts zu sache bei der Aussage das im Handel mehr 4:3 stehen ...

    Am schlimmsten fand ich die FACHhändler - die prozentuall bei den RÖHREN mehr 4:3 hatten, als die Geiz-Märkte (16:9 ist zwar bestellbar - aber steht nicht da rum) - da kleine Läden hatten se meist noch 3-4 LCD/TFTs 4:3 UND 16:9 und 1-2 Plasmas und 2-3 16:9-Röhren ...

    Zusammenfassend: bei meiner Suche hab ich mehr 4:3 Röhren und LCD/TFTs gesehen als 16:9 Röhren/TFTs/LCDs!

    Gruß
    Wuppi
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2005
  8. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Kofler äußert sich zu HDTV Preisen

    Kofler treibt seinen Paket-Kombinierungswahn munter weiter! Am schärfsten wäre wenn man HDTV nur zu Komplett hinzubuchen kann dann ist man bei 3 popeligen HDTV Sendern mit 60 € dabei. :wüt:

    Langsam kann ich das Gerede von Kofler nicht mehr hören. :wüt:
     
  9. Sir Mihmchen

    Sir Mihmchen Senior Member

    Registriert seit:
    26. März 2004
    Beiträge:
    341
    Ort:
    München, KMS-Gebiet
    AW: Kofler äußert sich zu HDTV Preisen

    Naja, die Kunden, die sich HDTV leisten können und wollen, sind bestimmt auch bereit dafür 60 Euro zu bezahlen. Das spielt bei den Anschaffungskosten eines HD-Beamers oder LCD/PLASMA dann auch keine Rolle mehr.
     
  10. T24680

    T24680 Senior Member

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    284
    Ort:
    Saarbrücken
    AW: Kofler äußert sich zu HDTV Preisen

    Was meinst du damit ? Was stimmt nicht ?
    Es steht nun mal so in dem Artikel:

    "Fußballfans müssen dann wahrscheinlich zwischen 35 und 40 Euro pro Monat bezahlen, um ihre Idole in hoher Auflösung zu bewundern, denn zu den HDTV-Gebühren dürfte noch das Sport-Abo (derzeit 25 Euro) kommen."

    Und diese Rechnung vom Spiegel ist definitiv falsch, da im November das Sportpaket nicht mehr 25€ kosten wird.
     

Diese Seite empfehlen