1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kochsendungen - interessant oder nervig?

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von SchwarzerLord, 9. Juni 2007.

  1. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    Anzeige
    Ich persönlich bin seit einiger Zeit ja begeisterter Zuschauer vor allem bei "Kerners Köche". Habe früher gern das "Kochduell" gesehen, und ich finde auch den Kanal TV Gusto gut.
    Wie seht ihr das?
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.650
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Kochsendungen - interessant oder nervig?

    Das einzige was ich an Kochsendungen kenne ist bei Kerner, und das finde ich ab und an interessant. Obwohl ich das nicht nachkoche, das war bei Bio besser.
     
  3. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    AW: Kochsendungen - interessant oder nervig?

    Eine Zeit lang fande ich das Perfekte Dinner interessant, aber auch das hat sich gelegt, weil mit der Zeit man irgendwie alles schon mal gesehen/gehört hat.

    nur als Beispiel.
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kochsendungen - interessant oder nervig?

    Das einzige was ich zu bemängeln habe das manchmal Zutaten verwendet werden, die es in einem normalen Supermarkt gar nicht zu kaufen gibt.
    War bei Bio und bei Mälzer öfters so.
    Nachkochen somit gar nicht möglich ist.:(
     
  5. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Kochsendungen - interessant oder nervig?

    Bio hat(te) nun mal für seine Einkäufe nur spezielle Läden, von denen er immer geschwärmt hat.
    Ich habe heute das 1. Mal "Lafer!Lichter!Lecker!" aufgenommen. Bin gespannt, wie das ist. Wenn gut, dann kann ich mir ja in der ZDF-Mediathek etliche alte Folgen anschauen.
     
  6. aseidel

    aseidel Institution Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.012
    Ort:
    Weimar, Thüringen
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR400, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: Kochsendungen - interessant oder nervig?

    "Lafer!Lichter!Lecker" ist immer gut. Bio fand ich schon immer doof. Mälzer redet zu viel.
     
  7. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Kochsendungen - interessant oder nervig?

    Ich mag keine Kochsendungen, meine Frau hingegen schaut das gerne. Ich denke wenn man selbst nicht kocht (so wie ich), ist es nur wenig interessant, weil sich das dort gezeigte ja nicht anwenden lässt und auch ziemlich belanglos wirkt. Den alleinigen Unterhaltungswert schätze ich dabei eher gering ein, weshalb ich i.d.R. auch die Flucht ergreife, sollte meine bessere Hälfte sich Inspirationen holen.

    Mein Fazit: Kochsendungen sind gut, solange diese positiv auf das Kochverhalten meiner Frau einwirken, ansonsten: Weg damit! :)
     
  8. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    AW: Kochsendungen - interessant oder nervig?

    Ich sehe die "Kochsendungen" ebenfalls sehr gerne an. Egal ob Melzer, Kochduell, Lafer, Leas Kochlust und wie sie alle heissen,

    1:1 Nachkochen ist allerdings nicht mein Ding. Ich "klaue" lieber Kleinigkeiten, die ich in meine Repertoire aufnehme. Mal ein kleiner Tipp, mal eine grössere Aktion mit der man eines seiner Standard-Gerichte mal ganz anders machen kann. Wenn es schmeckt, dann wird es übernommen.
    Und da kann man bei jedem der Köche immer wieder dazulernen, selbst bei den Otto Normalos die im Kochduell mitmachen.
     
  9. Bastiii

    Bastiii Foren-Gott

    Registriert seit:
    22. April 2007
    Beiträge:
    13.045
    Ort:
    Holzwickede
    AW: Kochsendungen - interessant oder nervig?

    Ich schaue keine Kochsendungen. Mich störren sie aber nicht.
    Wer sie gerne guckt, der soll es tun und ich akzeptier es auch.
    Ich gucke ja sicher auch irgendwas, was andere nicht gerne schauen...
     
  10. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Kochsendungen - interessant oder nervig?

    Ich finde, das ist eine verdammt gutes Statement. :)
     

Diese Seite empfehlen